• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Magenta Gaming

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Threatcon

Threatcon

Frührentner
Mitglied seit
25. Juni 2010
Beiträge
1.686
Hallo und erstmal Danke an @Frosch und @Thommysoft für die Hilfe einen Platz für das Thema hier zu finden.

Ich habe mich heute mit Magenta Gaming von der Telekom beschäftigt.

Nun, ich habe Urlaub und wollte mich mal mit diesem Streaming Dienst beschäftigen.
Fazit vorab: Funktioniert hervorragend, Spieleauswahl aber noch überschaubar.

Im Detail:
Als Telekomkunde, konnte ich mich recht zügig und problemlos bei Magenta Gaming anmelden MagentaGaming: der Cloud Gaming-Dienst | Telekom
Derzeit ist wohl der Preis so, dass der erste Monat gratis ist und dann jeder andere Monat 6,95 € kostet. Die Kündigung ist monatlich möglich und muss schriftlich, bzw. kann auch recht einfach im Kundencenter der Telekom - also online erfolgen (Habe mir mal die AGB angesehen). Zahlungsarten sind die üblichen Verdächtigen. Ich habe mich für PayPal entschieden. Eine Abrechnung über die Telefonrechnung habe ich nicht gesehen.

Ich habe bei Steam immer wieder mal Spiele auf meiner Liste, welche mein fast 5J altes Notebook einfach nicht packt. Ich habe andererseits auch keine Lust mir einen neuen PC zu kaufen, nur weil mich das eine oder andere interessiert. Das eine war in dem Fall Railway Empire.
Bei diesem Dienst sind ca. 100 Spiele derzeit verfügbar. Neben Railway Empire z. B. auch Metro Last Light, Darksiders, sowie einige Indiespiele.
Die Spieleauswahl kann sich nicht mit Steam oder Stadia messen, doch dies kann sich ja noch ändern.

Mein Setup für den Test heute ist mein älteres Asus Ultrabook, klassische Büromaschine, ein Telekom Anschluss. Glasfaser 250MBit und ein Anschluss per Wlan über eine FritzBox mit 5GHz Verbindung.

Gesagt getan, los geht´s: Man vervollständigt nach der Anmeldung noch seine Legitimierung, lädt eine App runter und startet diese. Aus der App raus, welche man dann per Eingabe eines selbst gewählten Pins startet; sucht man das Spiel aus und was soll ich sagen - es lädt superschnell und man legt sofort los.
Ich war dann anfangs aber enttäuscht, da die Schrift in den Menüs unscharf und verwaschen war. In den Optionen der App befand sich aber ein Schieberegler welcher die Bandbreite begrenzt hat. Diesen habe ich voll geöffnet und dann war das wirklich messerscharf.
Ich habe später mal zum Spaß von 5Ghz auf 2,4Ghz umgeschaltet. Hier war aber regelmäßig ein unscharf werden des Bildes erkennbar. Das hätte mich jetzt gestört. Also zurück auf Ersteinstellung:

Das Spiel lief (seit 4 Stunden, da es mir Spaß macht :) ), wirklich gut, keinerlei Aussetzer, Fehler, Schwierigkeiten beim Speichern, Ruckler - wirklich nichts. Das dazu noch für 0 € in den nächsten vier Wochen - kann man machen.

Magenta Gaming ist der erste Streaming Dienst den ich getestet habe. Die Spieleauswahl ist leider noch zu klein. Wenn man aber wie ich, genau das Spiel findet was einen schon lange interessiert und man das Glück hat eine flotte Internetanbindung zu haben, dann ist da definitiv Spaß garantiert.
Evtl. sehe ich mir mal Stadia auch mal an. Wobei mir eh immer die Zeit fehlt. Jetzt für die Urlaubszeit ist es aber ein nettes mehr an gaming.
Magenta Gaming
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.604
Danke für deinen ausfühlichen Bericht (y)

Ich hatte da auch mal mit geliebäugelt mir die Option hinzuzubuchen, werde aber noch abwarten. Zum einen ist die Spieleauswahl zum aktuellen Zeitpunkt überschaubar, zum anderen werde ich erstmal abwarten wie der Markt sich entwickelt. Stadia hatte ich jetzt einmal genutzt, seitdem steht es als Wanddeko im Schrank, eben weil auch dort aktuell noch nicht wirklich exkusives vorhanden ist und ich mit meine Series X eh noch mehr als genug abgedeckt bin ;)

Amazon will ja demnächst auch mehr in dieses Feld einsteigen, was sicher auch interessant werden könnte.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben