Mad Box - Die Konsole der Projekt CARS Macher

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.480
#1
Die Entwickler hinter Projekt CARS, die Slightly Mad Studios haben jetzt bekannt gegeben, dass sie in das Konsolengeschäft einsteigen werden.

Wie man mitteilte, wird man eine eigene Ultra High End Konsole veröffentlichen, welche in den nächsten 2 bis 3 Jahren erscheinen soll. Wie man weiter sagte, will man den direkten Wettbewerb zu Sony und Microsoft suchen und diese in ihrem Konsolensegment angreifen.

In diesem Zuge wurde auch der Name der Konsole enthüllt - Sie wird auf den Namen Mad Box hören. Man will bei Erscheinen die leistungsstärkste Konsole der Welt liefern. Ziel ist es alle Spiele in 4K und Virtual Reality mit 60fps pro Auge zu bringen.

Die Mad Box wird weltweit veröffentlicht - Hinter dem Projekt und den Slightly Mad Studios stehen diverse Investoren, welche das Studio bei seinem Vorhaben die Branche aufzumischen unterstützen.

Es ist zurzeit nicht geplant mit der neuen Konsole auch exklusive Spiele zu liefern - Die Mad Box soll eine offene Entwicklungsumgebung besitzen.

Ein weiteres Ziel ist es sein die neue Konsole nicht nur preislich konkurrenzfähig zu machen - Nein, sie soll sich auch mit einem leistungsstarken PC messen können.

Dazu einige Tweets von Ian Bell, dem CEO bei Slightly Mad Studios

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
wb79

wb79

Moderator
Mitglied seit
17. September 2014
Beiträge
2.901
#3
Ein ambitioniertes Ziel haben die sich da dann ja gesetzt!
Aber mal eine Alternative wäre ja auch mal wieder schön.
Und vielleicht läuft es ja besser als mit der Steam-"Konsole".:p
 
fokuzx2

fokuzx2

Altenpfleger
Mitglied seit
23. Oktober 2017
Beiträge
263
#4
ambitioniert ja, aber die haben dermassen mit gefailed mit project cars 1 und 2, ich sehe da keine chance wie da eine halbwegs brauchbare konsole dabei rauskommen soll...

zudem nimmt ian bell für meinen geschmack den mund eh immer etwas zu voll....
 
Eredon

Eredon

Sponsor
Mitglied seit
14. Januar 2013
Beiträge
582
#5
Das wird nichts, sorry aber das sind die vollmundigen Versprechen die gerne geäußert werden. Blablabla wir haben Investoren, Blubblubblub wir können alles. Ein absoluter Witz.

Die Leute haben keinerlei Erfahrung im Bereich "Wir bringen eine Konsole auf den Markt" und vor allem konnte ich keinerlei Zusagen der großen Publisher entdecken ..

Die sollen mal ein paar Dev Kits ausliefern und dann schauen wir weiter .. derzeit nichts als lauwarme Luft und sehr sehr sehr sehr viel PR gesabbel
 
Zuletzt bearbeitet:
fokuzx2

fokuzx2

Altenpfleger
Mitglied seit
23. Oktober 2017
Beiträge
263
#6
sehe ich genau so...steam konsole, die neue sega konsole...was gabs da nicht schon alles...und jetzt soll ausgerechnet SMS aka "project bugs 1 + 2" eine konsole bringen die microsoft und sony das fürchten lehrt?
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.959
#8
Na ob das was wird? Eine Leistungsstarke Konsole ohne exklusiv Spiele? Wird bestimmt sowas wie die Steam Machine.
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.480
#9
Mich würde vorrangig mal interessieren, wer hier die Investoren hinter den Slightly Mad Studios sind für die Mad Box !
 
Baumzebra

Baumzebra

Hausmeister
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
1.118
#10
Ich glaube das eine neue Konsole nur dann Punkten kann, wenn sie eine Verbindung zu einem der drei großen Stores (MS, Sony, Steam) hat oder wenn sie es schaffen mit einem der neuen Stores (Epic, GOG, Discord) einen Deal zu machen. Für Entwickler ist das Ding nur dann interessant wenn die von Anfang einen großen Markt haben und für Spieler wenn es ein gutes Angebot an Spielen gibt und ggf. man auch schon die Spiele spielen kann die man schon gekauft hat.

Eine neuen Konsole die mal ein paar mehr Impulse in das Marktsegment bring wäre ja nicht schlecht aber ich glaube neue Player werden es sehr schwer haben. Solang wir keinen Cross-Play und Cross-Buy haben wird es fast unmöglich die Spieler von ihrer aktuelle Konsole weg zu locken.
 
Gefällt mir: Pepe
Oben