• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Lonely Mountains : Downhill

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Lonely Mountains: Downhill
Genres
Indie, Racing, Sport
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.420
Da es wahrscheinlich im Xbox Gamepassthread etwas untergeht, hier noch mal ein eigener Thread dazu :)

Bei Lonely Mountains handelt es sich um ein Rennspiel, genauer gesagt fegt man mit einem Mountainbike Gebirgsketten runter. Vom Setting her geht es ein wenig in Richtung der Trials Serie. Auch wenn die Schwerpunkte etwas anders gesetzt sind, im Endeffekt geht es darum so schnell und so gut wie möglich die Parcours zu bewältigen. Es gibt mehrere Ziele pro Berglandschaft, u.a. eine begrenzte Fehleranzahl oder auf Zeit, man kann aber auch einfach mal so den Berg runter und die Strecke erkunden.

Das ist auch bitte notwendig, denn gezoomt wird immer nur ein kleiner Teil der Strecke vor einem. Und gerade hier gibt es viele Bereiche in denen man denkt, Vollgas...bis man dann bei der plötzlich auftretenden Kurve etwas bös erwischt wird.

Preislich liegt das ganze bei 19,99EUR, XBox Gamepassler können es aktuell umsonst spielen. Und es macht wirklich Spaß. Klar, man sollte die Art der Spiele mögen und auch nicht allzu frustanfällig sein und das ganze als Herausforderung sehen. Die Grafik selbst ist eher zweckmäßig, dafür ist das Spiel aber auch entsprechend schnell, Ruckler oder ähnliches hatte ich bisher keine.

Homepage
Testbericht Eurogamer
 
X30 Type477

X30 Type477

Gewinner des ersten Screenshot-Contest
Mitglied seit
20. September 2014
Beiträge
5.312
Werde ich mir in jedem Fall ansehen. 😎👍🏻
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.535
Auch schonmal reingeschaut. Ja, wirklich interessant, aber auch ganz schön schwer, find ich. Schnell und fehlerfrei ist paradox.... :ROFLMAO:
 
Seb007

Seb007

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
3.143
Achtung hier herrscht absolute Suchtgefahr:love: aber auch absolutes Frustpotenzial:mad:
ich finde es jedenfalls sehr motivierend und es macht verdammt viel Spaß die Berge runter zu heizen, hab gestern Abend spontan 3 Stunden am Stück gespielt und dann war ich zum Glück doch so vernünftig und hab aufgehört, denn sonst wäre evtl. doch ein Controller beschädigt worden:LOL:

3 Kritikpunkte hab ich bis jetzt.
1. Leaderboard funktioniert nicht wirklich, aber ich denke das wird schnell gerichtet
2. mir ist es schon 2 mal passiert dass ich über kleine Grasbüschel fahren wollte (was eigentlich geht) und dabei gestürzt bin. Hab die 2 Stellen auch nochmal getestet und es ist definitiv so dass dort die Kollisionsabfrage nen Bug hat.
3. Diese Unschärfe:oops: auf der Xbox. Am ersten Berg ist es noch erträglich für mich, aber am zweiten Berg tun mir echt teilweise die Augen weh. Ich hoffe sehr dass es dafür bald auch auf den Konsolen eine Option gibt die Unschärfe einzustellen. Ich habs nun am PC installiert,den Augen zu liebe.

Aber trotz der kleinen Kritikpunkte überwiegt bei mir absolute das Positive.
Ich denke jetzt schon an heute Abend wenn ich endlich wieder weiter zocken kann. Ich darf mir diesen Fahrstil nur nicht für meine echten Radlfahrten angewöhnen, das würde nicht lange gut gehen😝

Ich werde mir das Spiel die Tage definitiv auch noch kaufen. Es ist zwar im GamePass welchen ich besitze aber hier unterstütze ich gerne die Entwickler
 
Voyaman

Voyaman

Altenpfleger
Mitglied seit
18. Januar 2008
Beiträge
408
Mir gefällt es auch sehr 👍 Funktioniert die Statistik bei den Erfolgen garnicht, nach dem Spielen ist immer noch alles auf 0 🤔
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.447
Ist ein nettes Game, aber wohl nichts, wo ich länger dranbleiben werde. Allein die Kamerperspektive finde ich grenzwertig, und wenn man Bestzeiten fahren will, muss man im trial and error Prinzip überall querfeldein fahren und tausend Tode sterben, um die Strecken auswendig zu lernen. Das finde ich jetzt irgendwie nicht so motivierend.
 
Seb007

Seb007

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
3.143
Funktioniert die Statistik bei den Erfolgen garnicht, nach dem Spielen ist immer noch alles auf 0
sie haben aktuell noch Probleme mit dem Leaderboard, denke das hängt da auch mit zusammen. Im Spiel selber sieht man seine Statistik aber aktuell schon, denke das sollte dann bald auch auf der Xbox funktionieren
 
Seb007

Seb007

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
3.143
ich hab nun alle 4 Berge je inkl. 4 Stecken besiegt💪 und auch schon ein zweites Bike freigeschalten womit es nochmal deutlich flotter bergab geht🤪

beim ersten lesen des euphorischen Eurogamer-Tests dachte ich noch der Tester übertreibt, nun denke ich anders😊
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben