• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Lenkrad Beratung

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
cts

cts

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2020
Beiträge
1.374
Würde das TMX nehmen, das G920 hat noch die Technik von gefühlt vor 20 Jahren. Logitech schleppt meiner Meinung nach ihr uraltes Lenkrad über mehrere Generationen in unterschiedlichen Gehäusen immer wieder durch.
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.382
Das TMX hat einen Riemenantrieb und ist leiser und etwas "feinfühliger" als das G920. Das G920 hat einen Zahnradantrieb und ist etwas lauter, dafür hat es im Gegenzug ein Lederlenkrad während das TMX eines aus Vollkunststoff mit gummierten Griffflächen hat.
Bist Du Dir da sicher? Also mal unabhängig davon ob man nen Riemen oder Zahnrad bevorzugt, ist ja auch ein Stück weit empfindungssache....
Aber beim TMX hatte ich heute nochmal nachgelesen und was von Schrägverzahntem Getriebe gelesen, da ich mir auch nicht mehr sicher war und dachte, dass das TMX nen Riemen hat.

Aber wie gesagt, was da jetzt besser ist, ist eigentlich das persönliche Empfinden...
 
Heidelborrow

Heidelborrow

Nordisch by nature
Mitglied seit
02. April 2021
Beiträge
3.184
In Forza Horizon fährt niemand mit Lenkhilfen, egal ob Lenkrad oder Controller.
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.382
Nene, das TMX hat einen Riemenantrieb, hier mal der Link zur Produktseite von TM zum TMX, da steht auch explizit: "Riemenscheibenantrieb".
Ah, da ist mein Fehler! Hatte beim TMX geschaut, also nicht beim Pro und da steht:

  • Gemischtes Riemenscheiben- und Gangsystem (glatter, flüssiger und leiser als Schrägzahnräder) mit Kugellager-Achswelle aus Metall (für verbesserte Stabilität).
Da kommt mein gedanklicher Fehler zum Tragen...

Aber ja, ich würde, in diesem Fall auch zum TMX (2 Pedale ca. 200€) oder TMX Pro (3 Pedale, T3PA um 250€) Natürlich UVP, im realen Handel eher preiswerter, greifen!
 
Niche2k

Niche2k

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
30. Januar 2021
Beiträge
676
Bist Du Dir da sicher? Also mal unabhängig davon ob man nen Riemen oder Zahnrad bevorzugt, ist ja auch ein Stück weit empfindungssache..
Weiß ich jetzt nicht … Der Riemen läuft definitiv runder als Zahnräder. Wobei das TMX ein Hybrid ist soweit ich weiss
Aber das beste Equipment ist Immer das was man hat und wenn es eben „nur“ ein G(X) ist oder ein TMX.
Anderer Ansatz wäre zu schauen wie weit du wieder ins SimRacing einsteigen willst. Dann wäre vielleicht der bessere Schritt weiter zu sparen wie für ein TX. Ich bin damit Zehntausende Kilometer innerhalb eines Jahres gefahren und war happy damit. Egal ob in Dirt Rally oder andere Simulationen.
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.382
Weiß ich jetzt nicht … Der Riemen läuft definitiv runder als Zahnräder. Wobei das TMX ein Hybrid ist soweit ich weiss
Aber das beste Equipment ist Immer das was man hat und wenn es eben „nur“ ein G(X) ist oder ein TMX.
Anderer Ansatz wäre zu schauen wie weit du wieder ins SimRacing einsteigen willst. Dann wäre vielleicht der bessere Schritt weiter zu sparen wie für ein TX. Ich bin damit Zehntausende Kilometer innerhalb eines Jahres gefahren und war happy damit. Egal ob in Dirt Rally oder andere Simulationen.
Danke, ich hab zwar nicht angefragt, aber prinzipiell bin auch auch Deiner Meinung.
Ich denke @fantastic hat jetzt genug Infos um sich seine Meinung zu bilden
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben