• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

LCD-TV Kaufberatung

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.478
Von Preis / Leistung her bin ich seit Jahren überzeugter Samsung Käufer. Guter Spielemodus auch manuell einstellbar. Ich kaufe keine besonders teuren TV Geräte weil die technische Entwicklung eben so schnell ist und der Preisverfall oft dramatisch. Deswegen immer Budget TV, für meine Ansprüche ausreichend. Das Bild in der Preisklasse 500 bis 1.000 Euro ist ausreichend gut, mir reicht es ich brauche kein High End Gerät.

Von einem 43 Zoll Gerät würde ich grundsätzlich abraten, ich halte das persönlich für zu klein. Die gängige Gaming Grösse ist für mich auf jeden fall 50 Zoll oder 55 Zoll. Über 55 Zoll wird es auch schwierig mit der Bildqualität wenn Du SD Material oder schlechtes HD Material hast, da kann es sein daß z.B. ein 65 Zoll Gerät nur Pixelmatsch liefert. Deswegen genau abchecken was man für persönliche Bedürfnisse hat denn wer normal TV schaut mit altem Bildmaterial wird an den ganz großen Geräten nicht viel Freude haben.

Der Aufschlag zu einem 50 Zoll Gerät ist oft gering aber auf lange Sicht lohnt sich das auf jeden Fall. Man muss halt schon 500 bis 700 Euro rechnen wenn man dafür z.B. weniger Spiele kauft ist die Kohle doch gleich wieder drin, man kauft oft so manchen Schnick Schnack den man dafür leicht einsparen kann.
Wie gesagt, ich sitze maximal 1,90 vom TV entfernt wenn ich bequem liege, sitze sind es wahrscheinlich eher 1,30 bis 1,50 m. Ich möchte nicht 'Tennis' schauen.... um die Ecken des Tv zu sehen.
Muss ich mal im Markt testen.
 
FaiRVolkmar

FaiRVolkmar

Rentenbezieher
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
2.107
Wie gesagt, ich sitze maximal 1,90 vom TV entfernt wenn ich bequem liege, sitze sind es wahrscheinlich eher 1,30 bis 1,50 m. Ich möchte nicht 'Tennis' schauen.... um die Ecken des Tv zu sehen.
Muss ich mal im Markt testen.
Da sind 50 Zoll perfekt denn wenn der TV zu klein ist gehen Details der höheren Auflösung ganz schnell verloren.

Bei meinem alten 50 Zoll hatte ich einen Betrachtungsabstand von 1.60 Metern
Bei meinem neuen 55 Zoll habe ich aktuell 2 Meter Abstand, bei beiden Abständen kann man ohne Probleme das Bild im ganzen erfassen ohne den Kopf bewegen zu müssen.

43 Zoll ist zu klein glaub es mir.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.478
Eigentlich ist der Q60T nur das Nachfolgemodell vom Q60R.

Kannst hier mal nachschauen: Musst dich nicht an der Größe der beschriebenen Geräte stören

Q60R vs Q60T
Wow... endlich weiß ich mit dem T etwas anzufangen...
Jetzt hab ich den etwas günstigeten Samsung un den Q60T im Auge.
Dauert ja noch bis zur PS5... Ich gehe in mich, was ich brauche und haben möchte.
Danke für die Infos und Hilfe.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.478
Da sind 50 Zoll perfekt denn wenn der TV zu klein ist gehen Details der höheren Auflösung ganz schnell verloren.

Bei meinem alten 50 Zoll hatte ich einen Betrachtungsabstand von 1.60 Metern
Bei meinem neuen 55 Zoll habe ich aktuell 2 Meter Abstand, bei beiden Abständen kann man ohne Probleme das Bild im ganzen erfassen ohne den Kopf bewegen zu müssen.

43 Zoll ist zu klein glaub es mir.
Ich checke das mal für mich.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.977
Wie gesagt, ich sitze maximal 1,90 vom TV entfernt wenn ich bequem liege, sitze sind es wahrscheinlich eher 1,30 bis 1,50 m. Ich möchte nicht 'Tennis' schauen.... um die Ecken des Tv zu sehen.
Muss ich mal im Markt testen.
sitze etwa gleich weit weg, vielleicht sogar noch etwas näher und bin aktuell bei 75 Zoll und möchte kein einziges Zoll mehr missen :giggle:
für mich kann ein TV nicht groß genug sein sondern nur zu klein. Eine hochwertige Zuspielung ist da aber natürlich die Grundvoraussetzung.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.478
Ich war heute im Saturn und habe mir mal die TVs vor die Nase geklatscht.
Alle selbe Distanz und gleiche Quelle.
43 Zoll ok, schärfstes Bild in HD.
49/50 Zoll ok vielleicht marginal zu groß, kann ich mich vielleicht daran gewöhnen. Ist deutlich größer als 43 Zoll. Auf lange sicht in 4k sicher besser.
Ab 55 Zoll zu groß, Tennis Effekt...keine Chance.

Vielleicht weicht mein Sehempfinden auch von eurem ab, da ich hauptsächlich mit einem Auge schaue, weil ich damit ca. 130 Prozent scharf sehe.. da wird das andere 100 Prozent Auge einfach abgeschaltet vom Hirn.

Achso Samsung Q60T top, ebenso Sony xh9 (oder isses hx9?)
Bei den anderen TV's hat mir das Bild nicht gefallen.... Bei Oled von LG hab ich nicht geschaut. Hisense hatte der Markt keine stehen.
Panasonic ist mir keiner als beser aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
FaiRVolkmar

FaiRVolkmar

Rentenbezieher
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
2.107
Ich war heute im Saturn und habe mir mal die TVs vor die Nase geklatscht.
Alle selbe Distanz und gleiche Quelle.
43 Zoll ok, schärfstes Bild in HD.
49/50 Zoll ok vielleicht marginal zu groß, kann ich mich vielleicht daran gewöhnen. Ist deutlich größer als 43 Zoll. Auf lange sicht in 4k sicher besser.
50 Zoll ist auf jeden Fall bei deinem Abstand die beste Lösung. Das zu groß kommt dir nur am Anfang so vor. Bei 4K gehen einfach zu viele Details verloren wenn man mit 43 Zoll bei deinem Abstand schaut.
 
X30 C64 Forever

X30 C64 Forever

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
6.358
Wir haben seit 10 Jahren noch einen Plasma (50 Zoll) der ersten Generation von Samsung. Der will anscheinend nicht kaputt gehen... Wenn der doch mal das Zeitliche segnet, kommt Minimum ein 75 Zoll zum Einsatz. Je größer desto besser. Wir sitzen etwa 3 Meter entfernt. Ich sitz aber auch im Kino gerne in der 2. oder 3. Reihe. Das Bild muss so groß sein, dass es exakt die komplette Sichtweite einnimmt. Das ist für mich eine perfekte Größe. Bei 50 Zoll und dem Abstand sind wir da weit von entfernt.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.348
Der Nachteil bei zu kleinen Bildschirmen ist für mich der, dass man das im Gegensatz zu großen Bildschirmen im Alltag kaum kompensieren kann. Kommt mir das Bild zu groß vor, kann ich meine Sitzposition meistens irgendwie ändern und bspw. den Sessel etwas zurückziehen. Aber näher ranrücken, das ist i.d.R. ziemlich unpraktisch, weil man dann direkt vor der Glotze hängt. 55 Zoll ist schon eine gute Größe. Mehr als 2,5m sollte man aber nicht entfernt sitzen. Dann lieber größer, da ansonsten alle Details flöten gehen und 4k keinen Sinn mehr macht!
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben