• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Landwirtschafts-Simulator 22 / Farming Simulator 22

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Farming Simulator 22
Firmen
Giants Software
Genres
Simulator
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.555
Klingt lustig. Kapiert hab ich es zwar nicht.. Oder kann ein Spieler einem anderen im MP Geld überweisen? Das wäre natürlich sehr elegant!
Ja.
Spieler haben kein Geld. Nur der Hof hat einen Wert. Spieler eines Hofes haben Rechte, diese werden zugewiesen oder aberkannt. Somit kann der Farmmanager einen anderen Hof Geld geben, Aufträge erteilen, Einkaufen, Arbeiten, usw. und quasi das Eigentum des Hofes benutzen. Jeder Hof kann mit einem Passwort geschützt werden. Du kannst jederzeit deinen Hof verlassen und einen anderen Beitreten (evtl. passwort beachten). Hast dann dort aber keine Rechte. Die müssen dir erst von deren Farmmanager gegeben werden. dann könntest du z.B. mit dem Hofeigentum des Auftraggebers ein Feld bestellen. Später gehsts du wieder zu deinen eigenen Hof zurück. Jetzt könnte dir der andere Hof Geld überweisen.
Ob du mit deinen eigenen Fahrzeugen die Felder eines anderen bearbeiten kannst weiß ich grad nicht sicher. Muss ich noch ausprobieren.
Was aber geht (haben wir gestern gemacht): Ich hatte gestern 20 Palletten Kartoffeln, aber keinen Stabler und keinen flachen Anhänger
Einer der anderen Höfe hat Gabelstabler und einen Tieflader. Die beiden sind rübergefahren, haben meine Paletten aufgeladen und haben sie bei der Getreide Mühle abgegeben, das Geld wurde meinen Hof gut geschrieben. Den vereinbarten Lohn habe ich anschließend überwiesen. Somit braucht ich mir keine teuren Fahrzeuge mieten.

Aber Vorsicht. Verlässt der letzte Farmmanager eines Hofes diesen verliert er die Rechte diesen Hof zu verwalten, er kann dann zwar wieder einsteigen mit den Hof Passwort. Muss aber warten bis der Admin ihm die Rechte dazu gibt. Ist ein wenig doof wenn der admin gerade nicht online ist. Ein Farm Manager kann aber einen anderen Spieler seines Hofes die Rechte zurückgeben, bzw. der Hof erinnert sich dann wieder an den Spieler. Es geht nichts verloren. Nur der Admin kann Höfe löschen. Normal kann man die Passwörter auch weg lassen. Neue Spieler können eh nichts machen auf einen Hof ohne Rechte.
Also Trollschutz ist vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.555
Ja.
Spieler haben kein Geld. Nur der Hof hat einen Wert. Spieler eines Hofes haben Rechte, diese werden zugewiesen oder aberkannt. Somit kann der Farmmanager einen anderen Hof Geld geben, Aufträge erteilen, Einkaufen, Arbeiten, usw. und quasi das Eigentum des Hofes benutzen. Jeder Hof kann mit einem Passwort geschützt werden. Du kannst jederzeit deinen Hof verlassen und einen anderen Beitreten (evtl. passwort beachten). Hast dann dort aber keine Rechte. Die müssen dir erst von deren Farmmanager gegeben werden. dann könntest du z.B. mit dem Hofeigentum des Auftraggebers ein Feld bestellen. Später gehsts du wieder zu deinen eigenen Hof zurück. Jetzt könnte dir der andere Hof Geld überweisen.
Ob du mit deinen eigenen Fahrzeugen die Felder eines anderen bearbeiten kannst weiß ich grad nicht sicher. Muss ich noch ausprobieren.
Was aber geht (haben wir gestern gemacht): Ich hatte gestern 20 Palletten Kartoffeln, aber keinen Stabler und keinen flachen Anhänger
Einer der anderen Höfe hat Gabelstabler und einen Tieflader. Die beiden sind rübergefahren, haben meine Paletten aufgeladen und haben sie bei der Getreide Mühle abgegeben, das Geld wurde meinen Hof gut geschrieben. Den vereinbarten Lohn habe ich anschließend überwiesen. Somit braucht ich mir keine teuren Fahrzeuge mieten.

Aber Vorsicht. Verlässt der letzte Farmmanager eines Hofes diesen verliert er die Rechte diesen Hof zu verwalten, er kann dann zwar wieder einsteigen mit den Hof Passwort. Muss aber warten bis der Admin ihm die Rechte dazu gibt. Ist ein wenig doof wenn der admin gerade nicht online ist. Ein Farm Manager kann aber einen anderen Spieler seines Hofes die Rechte zurückgeben, bzw. der Hof erinnert sich dann wieder an den Spieler. Es geht nichts verloren. Nur der Admin kann Höfe löschen. Normal kann man die Passwörter auch weg lassen. Neue Spieler können eh nichts machen auf einen Hof ohne Rechte.
Also Trollschutz ist vorhanden.
Edit. Man muss nicht den Hof wechseln um andere Helfen zu können. Einfach den Hof der Helfer auswählen und Lohnarbeiter Status geben. Nun können alle Spieler dieses Hofes alle Fahrzeuge des Auftraggebers verwenden und die Felder bearbeiten.
 
Pepe

Pepe

Altmeister
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
7.009
@Brendex
Das klingt alles richtig interessant!!

Sorry dass ich soviel frage..

Wie läuft das mit dem schlafen und den Zeiten. Im solo kann ich mich dazu entschieden ein paar Monate zu verschlafen um z. B. in den Monat zu gelangen wo ich die Pflanze aussähen kann die ich bewirtschaften möchte.

Das kann im MP ansich nicht gehen oder?

Hat man volle Hofplanungsmöglichkeit? Startet also bei Null Eigentum und mit wieviel Geld?! Dann Land kaufen, Landschaft gestalten ect..


Edit:
Ich werde nachher doch die Subvention nutzen um mangelnde Wohnhäuser auszugleichen. Man sollte ja ein Haus haben um die Funktion "Schlafen" nutzen zu können. Leider hat Giants je Karte nur ein sehr teures Wohnhaus eingebaut und die Mods fehlen noch. Finde es grad am Anfang pure Geldverschwendung über 300.000€ für ein Haus zahlen zu müssen. Da hätte ich gerne die Wahl zwischen mehreren Größen. 100k halte ich für angemessen. Gerne auch 50k für ne kleine Bretterbude. Werde mir also 250k via Subvention zurückholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.555
@Brendex
Das klingt alles richtig interessant!!

Sorry dass ich soviel frage..

Wie läuft das mit dem schlafen und den Zeiten. Im solo kann ich mich dazu entschieden ein paar Monate zu verschlafen um z. B. in den Monat zu gelangen wo ich die Pflanze aussähen kann die ich bewirtschaften möchte.

Das kann im MP ansich nicht gehen oder?

Hat man volle Hofplanungsmöglichkeit? Startet also bei Null Eigentum und mit wieviel Geld?! Dann Land kaufen, Landschaft gestalten ect..


Edit:
Ich werde nachher doch die Subvention nutzen um mangelnde Wohnhäuser auszugleichen. Man sollte ja ein Haus haben um die Funktion "Schlafen" nutzen zu können. Leider hat Giants je Karte nur ein sehr teures Wohnhaus eingebaut und die Mods fehlen noch. Finde es grad am Anfang pure Geldverschwendung über 300.000€ für ein Haus zahlen zu müssen. Da hätte ich gerne die Wahl zwischen mehreren Größen. 100k halte ich für angemessen. Gerne auch 50k für ne kleine Bretterbude. Werde mir also 250k via Subvention zurückholen.
alles wie im Solo modus. aber nur 2 Anfangsszenarien. Farmmanager und bei Null beginnen.

Nur der admin hat alle rechte und kann diese den spielern zuweisen. neue spieler können nichts bis sie einen Hof haben und ihnen vom admin der farmmanager/hofverwalter status (alle rechte) oder einzelne rechte zugeteilt bekommen.

ich glaub nur der Admin kann den Schlaftrigger auslösen. nur der admin kann einstellungen vornehmen wie schneller spievorlauf. ki verkehr usw. ich teste mal ob ein normaler spieler schlafen kann. oder ob dann vielleicht ne zustimmung der anderen spieler benötigt wird.

mir fehlen auch mods die ich immer gern benutzt habe. also so 50 bis 100...
 
Zuletzt bearbeitet:
tulpenmoerder

tulpenmoerder

Jungspund
Mitglied seit
21. März 2010
Beiträge
98
Gude,
Hab das Spiel jetzt auch. Hab nen Bienenstock gebaut. Wenn ich davor steh steh da das ich eine Palettenstation brauche. Wo find ich die?
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.555
Gude,
Hab das Spiel jetzt auch. Hab nen Bienenstock gebaut. Wenn ich davor steh steh da das ich eine Palettenstation brauche. Wo find ich die?
Du musst einen separaten Paletten Platz bauen, das ist das Schwarz gelbe Quadrat im gleichen Menu wie die Bienenstöcke. Ganz rechts. Kannst du irgendwohin packen, dort spawnt dann der Honig. ich weiß nur nicht ob jeder Bienenstock einen braucht. Ich bilde mir ein das alle meine Bienenstöcke Honig dorthin liefern.
 
IronLeg

IronLeg

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
28. August 2019
Beiträge
375
Mamamia,
Geld verdienen ist schon verdammt schwer.
2 Ladungen Kartoffeln brachten gerade mal 15.00,00 €. Und dafür der ganze Aufwand.
Also die Kartoffelfelder platt machen, fertig. Das gleiche mache ich mit den Zuckerrüben und der Baumwolle.
Die Arbeitsgerätemiete schluckt ja den ganzen Verdienst.
Habe jetzt meine Einstellungen geändert, 3 Tag = 1Monat.

Habe gerade mal bei Gadarol in ein Video geschaut. Das sieht richtig gut aus.
Wenn sich die Jahreszeit ändert, Laub verfärb sich, Schnee fällt, der Himmel verändert sich. Prima.

Ich hoffe jetzt nur schnell auf Mods. Die Felder mit einem 3 Meter Pflug umzugraben ist eine Zumutung.
Was richtig gut ist, ist das Gewichtslimit von den Anhängern. Wenn das Limit erreicht wurde, lädt er nicht mehr weiter.
Ist etwas Gewöhnungsbedürftig, aber man merkt am Berg, das gar nicht mehr zu ziehen wäre.
Und im Vergleich zum LS19, muss man jetzt mit Gewichten arbeiten. Sonst geht die "Schnauze" in den Himmel.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.555
Ja, mit Kartoffeln Geld verdienen ist nicht lukrativ. Aber die Maschinen dafür machen schon Spaß.

Hoffentlich kommt bald ein Patch. Ich hatte heute Bugfest. Das Spiel fast unspielbar. Es gab ein Zeitproblem und das Spiel sprang 1 Jahr in die Zukunft, Alle Felder verdorrt, Geld weg, Tiere am verhungern. Die Claas Trecker sind verbugt. auf jeden Fall der mittlere Arion der einen Frontlader hat. irgendwann kann man nicht mehr einsteigen, verkaufen geht, er bleibt aber im Inventar. nun hat er auch keine kollision mehr, man kann ihn jetzt unendlich verkaufen bis das spiel abstürzt. Im online spiel muss der Server neu gestartet werden. Lässt man einen Helfer ein Feld bearbeiten macht er das bis zum Schluss. Danach kann man erstmal das spiel neu starten weil alle Menus keine Befehle mehr annehmen. Bäume lassen sich nicht fällen und fliegen durch die gegend bis sie wieder an ihrem platz stehen, dann kann man das spiel neu starten weil man wieder auf dem Desktop ist.

Und Giants schweigt bisher zu allem. :(
 
Pepe

Pepe

Altmeister
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
7.009
Krass, spiele schon 30h und hab noch nix erreicht. Dennoch macht das Spiel richtig viel Freude.

Ich hab mir jetzt erstmal eine Tutorialfarm gebaut. Ca. 5 Mio reingebuttert und recht viele Produktionszweige vorbereitet.

Ich möchte mir erstmal ohne Gelddruck alles ansehen und lernen.

Ich fange gerade mit Silage und Grünlandpflege also Almwiesen an.

Dann will ich Heuh machen. Beides brauche ich für Rinderzucht.

Dann schaue ich mir den Weinanbau an. Immer in kleinen Schritten aufbauend.

Was ich schön finde ist der Realisim Spiel. Die Preise machen Sinn. Allerdings wenn man 500k in Maschinen steckt und nur 50k pro Ernte bei rauskommt, dann sollte man keine Fehler machen. Daher lerne ich erstmal. Habe ja bisher immer nur Forstwirtschaft gespielt und das ist recht simpel.
 
tulpenmoerder

tulpenmoerder

Jungspund
Mitglied seit
21. März 2010
Beiträge
98
#Brendex: du hast einen eigenen Server?
Mit wem spielst du? Dürfte man sich da anschließen? Wie sind die Einstellungen?

Ich Spiel imo mit Tempo 3x und 28 Tage im Monat.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben