• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Kaufberatung - Xbox Series X vs Xbox Series S

Linsenheld

Frührentner
Ich hänge mich hier mal mit ran... 😉

Folgende Ausgangslage:

Habe noch die One X hier stehen, seit Ende letzten Jahres eine 4K Glotze (55", gechillter Sitz-/Sichtabstand etwa 2,5m) dranhängen, zocke aktuell sehr viel den Microsoft Flightsimulator, ansonsten halt oft mal die "Triple-A" Titel aus dem Gamepass (Ultimate). Spiele gekauft, habe ich Dank Gamepass, im letzten Jahr vielleicht eine Handvoll (Cyberpunk, Far Cry 6, Assassine Creed Valhalla...).

Bislang hab ich die/eine Series Konsole nicht wirklich vermisst, es gab eigentlich alles Spiele noch "Cross-Gen", der Flusi war das erste Spiel, bei dem es mich ein bisschen geärgert hat, dass er nicht mehr auf der "alten" Konsole raus kam. Hab dann beim Flusi auf die Cloudversion gewartet, merke aber jetzt doch, dass es eben nur ein "Notnagel" ist (Grafisch doch sehr eingeschränkt und eben noch nicht um vollen Funktionsumfang nutzbar). Außerdem stehen ja jetzt bald (hoffentlich) einige Titel an, die eben nur noch auf der Series laufen werden.

Allerdings hab ich keine große Lust, 24h am Tag vorm Rechner zu hängen, um einen der wenigen vernünftigen Drops mitzubekommen, um dann innerhalb von Sekunden auf "Kaufen" zu klicken... Zumal ich eigentlich auch ungern auf irgendwelche kleineren Shops und allgemein auf den Onlinekauf zurückgreifen würde. Am liebsten wäre mir der (lokale) Handel und Bargeld. 😉

Aber zurück zum Thema...

Ich steh halt grad so ein bisschen wie der Ochs vorm Berg dar... Bei der Series X muss ich also echt Glück haben, einen Drop bei Amazon oder im Handel bei z.B. Media Markt o. Saturn zu erwischen (Nein, selbst Otto wäre nicht meins oder auch irgendwelche "Bundels". Ich suche wenn dann, wirklich nur die SeriesX zur UVP), die Series S könnte ich quasi Jetzt direkt im Handel mitnehmen.

Da stellt sich aber dann die technische Frage... Würde sich eine Series S an der 4K-Glotze überhaupt "lohnen" oder beiße ich mir da nur später in den Arsch? Ich hab halt keine Lust um die 260€ auszugeben, nur um dann zu bemerken, daß die fehlende 4K Ausgabe an der Series S dann doch zu sehr aufs Auge geht.

Was meint Ihr dazu? Anregungen? Gedanken? 😉🧐
 

Thommysoft

Moderator
Team
@Linsenheld
Wenn Dir 4K wichtiger ist, als jetzt eine New Gen-Konsole zu haben, warte auf eine Series X.

Wenn Dir die Cloud-Version des Flusi, die meines Wissensnach auf Series X-Hardware läuft grafisch schon zu eingeschränkt ist, könnte Dir das bei der Series S genauso gehen. Außer die grafischen Einschränkungen beziehen sich primär auf Streaming-Artefakte.
 

Linsenheld

Frührentner
@Thommysoft
Genau das ist es ja, was ich nicht genau weiß...
Ich gehe davon aus, dass der Flusi in der Cloudversion (Grafisch) nochmals arg eingeschränkt worden ist, da dort ja viel über das Netz an Texturen/Weltdaten gestreamt wird. Wenn davon ein Teil lokal gespeichert werden würde, wäre das schon ein großer Zugewinn...

Bin mir aber eben nicht sicher, ob ich mich dann "nur" mit 1080p an einer 4K Glotze anfreunden könnte... 🙄

@ldnv
Ja... Auch schon gesehen, aber eben nicht abholbar/Barzahlung möglich und auch wieder ein Paket (Wobei ich die 20€ fast noch verschmerzen könnte)...

Schwierig das Ganze... 🥴
 

Harleyluja 58

Rentenbezieher
Ich hänge mich hier mal mit ran... 😉

Folgende Ausgangslage:

Habe noch die One X hier stehen, seit Ende letzten Jahres eine 4K Glotze (55", gechillter Sitz-/Sichtabstand etwa 2,5m) dranhängen, zocke aktuell sehr viel den Microsoft Flightsimulator, ansonsten halt oft mal die "Triple-A" Titel aus dem Gamepass (Ultimate). Spiele gekauft, habe ich Dank Gamepass, im letzten Jahr vielleicht eine Handvoll (Cyberpunk, Far Cry 6, Assassine Creed Valhalla...).

Bislang hab ich die/eine Series Konsole nicht wirklich vermisst, es gab eigentlich alles Spiele noch "Cross-Gen", der Flusi war das erste Spiel, bei dem es mich ein bisschen geärgert hat, dass er nicht mehr auf der "alten" Konsole raus kam. Hab dann beim Flusi auf die Cloudversion gewartet, merke aber jetzt doch, dass es eben nur ein "Notnagel" ist (Grafisch doch sehr eingeschränkt und eben noch nicht um vollen Funktionsumfang nutzbar). Außerdem stehen ja jetzt bald (hoffentlich) einige Titel an, die eben nur noch auf der Series laufen werden.

Allerdings hab ich keine große Lust, 24h am Tag vorm Rechner zu hängen, um einen der wenigen vernünftigen Drops mitzubekommen, um dann innerhalb von Sekunden auf "Kaufen" zu klicken... Zumal ich eigentlich auch ungern auf irgendwelche kleineren Shops und allgemein auf den Onlinekauf zurückgreifen würde. Am liebsten wäre mir der (lokale) Handel und Bargeld. 😉

Aber zurück zum Thema...

Ich steh halt grad so ein bisschen wie der Ochs vorm Berg dar... Bei der Series X muss ich also echt Glück haben, einen Drop bei Amazon oder im Handel bei z.B. Media Markt o. Saturn zu erwischen (Nein, selbst Otto wäre nicht meins oder auch irgendwelche "Bundels". Ich suche wenn dann, wirklich nur die SeriesX zur UVP), die Series S könnte ich quasi Jetzt direkt im Handel mitnehmen.

Da stellt sich aber dann die technische Frage... Würde sich eine Series S an der 4K-Glotze überhaupt "lohnen" oder beiße ich mir da nur später in den Arsch? Ich hab halt keine Lust um die 260€ auszugeben, nur um dann zu bemerken, daß die fehlende 4K Ausgabe an der Series S dann doch zu sehr aufs Auge geht.

Was meint Ihr dazu? Anregungen? Gedanken? 😉🧐
Unabhängig davon, solltest auch mit bedenken, dass die S eine kleinere Speicherkarte besitzt und das Aufrüsten auch ü 200 Euro kostet. Am Ende hast du weniger Leistung für den selben Preis, den eine X kostet. Die S kannst überall sofort mitnehmen, für die X brauchst etwas Glück.
Grafisch gesehen kommt es auf das Game an und das TV. Dann ist die Grafik, bei aktuellen Spielen auf der S ziemlich gut, wenn die Basis stimmt.
Ich sag mal so. Es könnte sich schon lohnen, eine S am 4k-TV zu betreiben, wenn es nicht gerade ein 4k-Einsteigermodell ist.
Habe beide Konsolen, sowohl die S, als auch die X und bin mit beiden zufrieden.
 

ldnv

Aushilfe der Essenausgabe
@Thommysoft
Genau das ist es ja, was ich nicht genau weiß...
Ich gehe davon aus, dass der Flusi in der Cloudversion (Grafisch) nochmals arg eingeschränkt worden ist, da dort ja viel über das Netz an Texturen/Weltdaten gestreamt wird. Wenn davon ein Teil lokal gespeichert werden würde, wäre das schon ein großer Zugewinn...

Bin mir aber eben nicht sicher, ob ich mich dann "nur" mit 1080p an einer 4K Glotze anfreunden könnte... 🙄

@ldnv
Ja... Auch schon gesehen, aber eben nicht abholbar/Barzahlung möglich und auch wieder ein Paket (Wobei ich die 20€ fast noch verschmerzen könnte)...

Schwierig das Ganze... 🥴

Also ganz ehrlich. Mit full HD kann ich mich nicht mehr anfreunden. Egal ob an der Konsole und schon gar nicht am PC. 1440p will ich mindestens haben.

Hab ich erst bei dying Light wieder deutlich gesehen /gemerkt. Auf der X der 1080p /60 Modus sah sowas von matschig aus und es gehen soviele Details verloren (gerade feine wie Baum Kronen und sowas). Da war der neue Balance Grafik Modus mit 1440p/60fps schon eine echt Wohltat.

Auf zweit Geräten kann ich das noch hinnehmen. Aber auf den Haupt Geräten muss es für mich min 1440p sein.

Finde den Sprung von 1080p auf 1440p generell schon immer heftiger als von 1440p auf 4k was dann mehr oder weniger nur noch nice to have ist.
 

Linsenheld

Frührentner
Na ja... Das "Speicherproblem" habe ich im Grunde auch auf der Series X @Harleyluja 58, wenn ich denn nicht auf die offiziellen Speicherriegel setzen möchte. Auch 1TB ist heutzutage nicht mehr viel...

Aber da hätte ich auch her der Series S keine Bauchschmerzen mit, so lange ich da eigentlich nur den Flusi und mal ein, zwei Series Spiele gleichzeitig drauf habe. Hab ne schnelle Internetleitung und würde da in Zukunft immer Wert drauf legen, da sind also auch mal 100GB relativ schnell geladen.

Mal sehen... Vielleicht nehme ich mal ne Series S im Laden mit... Man kann ja auch "Zurückgeben" wenn völliger Crap mit ner 4K Glotze ist... 🤷🏻‍♂️
 

ldnv

Aushilfe der Essenausgabe
Völliger Crap wirds nicht sein.
Aber ein deutlich sichtbarer unterschied. - Mal mehr, mal weniger.
 

Penny

Frührentner
Also ich merke kein Unterschied zwischen der one S / one x und der Series S außer die Ladezeiten 😁
 
Oben