• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Kaufberatung Laptop/Notebook

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
Hallo, brauche mal ein paar Tipps von Experten.
Suche für meine Nichte ein Laptop/Notebook. Keinen Schrott, aber auch kein hochgezüchtetes Toppmodell. Soll wohl hauptsächlich dem Surfen und anderen "Grundbedürfnissen" dienen. Das richtige Angebot zu finden, ist bei der Menge an Modellen für einen Laien schwierig.
Was könnt ihr mir denn empfehlen.
Preisvorstellung: an die € 700.
Danke schon mal im voraus!
 
X30 Rockstar

X30 Rockstar

Frührentner
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
1.732
Ich würde ein IBM (bzw. nun Lenovo) Thinkpad empfehlen. Ist zwar für die Business User konzipiert, aber das zahlt sich auch für den Privatanwender aus: astreine Verarbeitung, Metall an den richtigen Stellen (z.B. Schanier zum Aufklappen) und viele, sinnvolle Details (eingebaute Lampe, Öffnen mit einer Hand uvm.). Die T-Serie ist in vielen Kombinationen verfügbar..

P.S. Wäre wegen der sehr guten Verarbeitung auch als 2nd Hand Modell zu empfehlen, wenn die Rechenpower nicht das Hauptkriterium sein muss. Und zum Gaming haste ja eh die XBOX ;-)
 
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.156
Bei solchen wichtigen Anschaffungen und einer gewissen
Ahnungslosigkeit meiner seits, nehme ich gerne die Bestenliste
der Computerbild in Anspruch:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
Danke schon mal für die Tipps. Werde mal recherchieren. :)
Was die Box betrifft: Laptop ist ja nicht für mich, sondern für meine Nichte!
 
F

FaiR Volkmar

Guest
Laptop gut und schön, ich finde man muss dabei immer berücksichtigen dass ein selber reparieren / aufrüsten meistens nicht möglich ist.

Im Schadensfall kommen da oft schnell ein paar Hundert Euro zusammen, ich rate jedem deswegen zu einem normalen PC wenn er nicht unbedingt mit einem Laptop mobil sein muss.

Auch in meinem Bekanntenkreis gab es Leute die sich so ein Ding gekauft haben weil es halt so klein ist, aber es nicht wirklich gebraucht haben an anderen Orten.

Die Reparaturen waren saftig, eigentlich nie unter 300 Euro und Ärger bei Garantie hat es auch gegeben, wochenlang war ein Laptop weg. Bei einem normalen PC kann der Hobby Schrauber halt schnell und preisgünstig helfen.
 
X

X30 PolarFront

Guest
Laptop gut und schön, ich finde man muss dabei immer berücksichtigen dass ein selber reparieren / aufrüsten meistens nicht möglich ist.

Im Schadensfall kommen da oft schnell ein paar Hundert Euro zusammen, ich rate jedem deswegen zu einem normalen PC wenn er nicht unbedingt mit einem Laptop mobil sein muss.

Auch in meinem Bekanntenkreis gab es Leute die sich so ein Ding gekauft haben weil es halt so klein ist, aber es nicht wirklich gebraucht haben an anderen Orten.

Die Reparaturen waren saftig, eigentlich nie unter 300 Euro und Ärger bei Garantie hat es auch gegeben, wochenlang war ein Laptop weg. Bei einem normalen PC kann der Hobby Schrauber halt schnell und preisgünstig helfen.
Ich bin froh das ich mir ein Laptop-PC gegönnt habe, der dicke PC ist nur noch ein Staubfänger. :frech:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben