• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Kaufberatung: Externe Festplatte gesucht..

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
XboX

XboX

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Mitglied seit
15. November 2015
Beiträge
150
Nabend Senioren.Jo,es ist bald soweit.Ich hab zwar eine 1TB HALO-One,aber dank immer grösser werdender Spiele(BF4,Halo 5 zusammen schon 100GB..usw,hehe^^) schaue ich mich langsam nach einer externen Festplatte um.Ich hab da an ca 2TB gedacht.Aber wo ich mal eure Ratschläge brauch,ist folgendes.Da werde ich einfach net schlau draus.Was ist denn der grosse Unterschied zwischen Externen Festplatten,mit eigenem Stromanschluss,und denen,die über den USB 3.0 Anschluss der One betrieben werden?Sind die mit eigener Stromversorgung schneller ?Viel Spass bei der EM Eröffnung nachher alle :D:xbls:
 
Metal Master

Metal Master

Acta est fabula, plaudite!
Sponsor
Mitglied seit
04. Mai 2014
Beiträge
5.558
Das hat meistens was mit der Größe der Platte zu tun. Eine 2,5" Platte (im Durchmesser!) braucht i.d.R keine externe Stromversorgung, gibts aber nur bis 2TB. Eine 3,5" kriegst du mit doppelter oder dreifacher Kapazität aber eben mit extra Stromteil. Im groben wars das, es gibt aber noch Tausende andere für und wieder....
 
PergamentHades

PergamentHades

Altenpfleger
Mitglied seit
20. Januar 2013
Beiträge
354
Ja man kann viel hin und her denken welche die richtige platte ist, ich hab mich letztes Jahr für eine 4TB Festplatte von Seagate entschieden weil die im Test in der C't die schnellste war, dafür ist nicht sie leiseste, nicht die kleinste und hat ein separates Netzteil, für mich war das egal, Priorität lag auf Geschwindigkeit zum kleinen Preis. Es gibt auch Platten von Lacie etc. noch schneller sind aber die kosten sind nicht das was die meisten sich vorstellen.
gesendet mit tapatalk von meinem Lumia 1020
 
Seelenkontrast

Seelenkontrast

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
15. Dezember 2014
Beiträge
123
Ich habe mir vor geraumer Zeit mal die Western Digital WD My Passport X mit 2 TB geleistet. Ich bin zufrieden :)
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.081
In der Regel gibt es nur ein Kriterium zum Kauf einer externen Platte.

2.5 Zoll mobil aber langsam

3.5 Zoll schnell aber meist mit Netzteil.

Für mich wäre die Entscheidung einfach für das Zocken. Es ist einfach ein physikalisches Gesetz das 3.5 Platten schneller drehen.[emoji6]
 
PergamentHades

PergamentHades

Altenpfleger
Mitglied seit
20. Januar 2013
Beiträge
354
Oder gleich ne ssd in ein usb 3.0 gehäuse setzen. Nur das will nun auch keiner bezahlen, ca. 180€ für 1TB.
gesendet mit tapatalk von meinem Lumia 1020
 
Turrican

Turrican

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
4.116
In der Regel gibt es nur ein Kriterium zum Kauf einer externen Platte.

2.5 Zoll mobil aber langsam

3.5 Zoll schnell aber meist mit Netzteil.

Für mich wäre die Entscheidung einfach für das Zocken. Es ist einfach ein physikalisches Gesetz das 3.5 Platten schneller drehen.[emoji6]
Das wußte ich gar nicht das 3.5 Platten schneller sind.
Das bringt doch nur was beim laden des spieles, oder etwa auch beim spielen.
 
AnjinTeman

AnjinTeman

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Dezember 2013
Beiträge
626
Oder gleich ne ssd in ein usb 3.0 gehäuse setzen. Nur das will nun auch keiner bezahlen, ca. 180€ für 1TB.
gesendet mit tapatalk von meinem Lumia 1020
Einspruch! :senior:

Ich habe es nicht bereut. Und ich bin nicht der einzige hier im Forum.
 
PergamentHades

PergamentHades

Altenpfleger
Mitglied seit
20. Januar 2013
Beiträge
354
OK OK erwischt ich hab mich wohl falsch ausgedrückt Hi Hi. Das du es nicht bereust hilft mir aber wiederum 😉



Ich denke nur das der Anteil der xbox Besitzer die das Geld in die Hand nehmen sehr gering ist.



Was für ne ssd hast du genommen?
[MENTION=2238]Turrican[/MENTION], das bringt was beim lesen von Daten und beim schreiben, also ja, die ladezeiten lassen sich verkürzen, es gab auch irgendwo mal ein Test bei dem ein game auf der internen platte geruckelt haben soll und auf der externen nicht.

Da installieren von spielen sollte auf der externen auch schneller sein.




gesendet mit tapatalk von meinem Lumia 1020
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben