• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Kaufberatung Desktop PC

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
16.295
Jo, finde auch 32 GB kann man verbauen wenn man einen komplexen Flugsimulator zockt (am Besten noch mit 3 Monitoren und x Programmen im Hintergrund), oder gaaaaanz viel mit Videobearbeitung macht. 16 GB reichen IMHO mehr als locker aus für den ganz normalen Zocker. Hatte bis vor kurzem sogar nur 8GB und hab nur aufgerüstet, weil der RAM gerade günstig war und ich auch oft Flugsimus zocke. Einen wirklichen Unterschied hab ich aber bei den anderen Games bis jetzt noch nicht feststellen können, da hätten also auch weiter locker 8GB RAM gereicht.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.365
Also, bei "Cities: Skylines" auf dem PC bin ich über jeden GB mehr an RAM glücklich. Bei den ganzen Assets und Mods, die bei mir laufen, geht der Rechner fast in die Knie, weil so viel in den RAM ausgelagert wird.
Als zusätzlichen Mod kann ich mir im Spiel (beim Laden einer Runde) einblenden lassen, wie viel Speicher das Spiel mit den installierten Zusatzprogrammen verbraucht. Ich bin fast bei 20 GB.

Das, was knusper beschreibt, kann ich so abnicken. Wenn man nicht gerade den teuersten RAM kauft (meine 32 GB haben knapp 130 Euro gekostet), hat man viel Power unter der Haube. Tut auch finanziell echt nicht mehr so weh wie noch vor ein paar Jahren.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Frührentner
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
1.099
So, die Kiste kann ich gleich abholen :)

Jetzt habe ich die letzten Tage immer mal wieder damit verbracht, Videos zum aufrüsten zu schauen! Ich merke aber, dass mir das Know How einfach vom Verständnis fehlt.

Beispiel: Aktuell sitzen 16GB Arbeitsspeicher im Rechner. Wenn ich diese auf 32 Aufrüsten will... worauf ist denn da zu achten. Man bekommt 32GB ab 140€-450€ Wo liegt denn da der Unterschied? Für mich nicht ersichtlich.... :unsure:
Ich habe mir das im Laufe der Jahre so beigebracht, indem ich mir u.a aus älteren Teilen Zweitrechner zusammengeschraubt habe. Aber obwohl ich mich nach wie vor nur als fortgeschrittenen Laien bezeichnen würde, finde ich das heutzutage nicht besonders schwierig. Die Teile sind alle genormt und etwas falsch draufstecken bzw. kaputt machen kann man so ohne weiteres gar nicht. Es sei denn, man agiert mit der Holzhammer-Methode. Geduld und Vorsicht sind natürlich Grundvoraussetzung beim Rechner-Zusammenbau. :geek:
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.016
Wichtig wäre beim Aufrüsten noch, dass du möglichst denselben Arbeitsspeicher, der bereits verbaut ist, auch als Aufrüstmodule zu verwenden. Gleicher Hersteller harmoniert einfach besser miteinander.
Sorry Trucase, aber das ist eine Mär aus dem Reich der Fabelwesen. ;)

Wenn er aufrüsten möchte, sollte er nur wissen, welches Mainboard (Typen Bezeichnung) von welchem Hersteller in seinem PC verbaut ist. Dann geht er auf dessen Seite, gibt die Bezeichnung seines Mainboards ein und schaut sich die Memory QVL an. Das ist eine Liste, die detailliert alle Speicher auflistet, die mit diesem Mainboard kompatibel sind. Jeder der vier Großen (MSI, Asus, ASRock, Gigabyte) hat eine solche QVL, die es nicht nur für den Arbeitsspeicher gibt.

Ob da jetzt vorher 16GB DDR4-2933 von Crucial und nach dem Aufstocken 32GB DDR4-3200 von Corsair verbaut sind, ist dem Mainboard relativ egal. Was seitens des jeweiligen Herstellers freigegeben ist, wird auch funktionieren.
 
Sil3ntJul86

Sil3ntJul86

Altenpfleger
Mitglied seit
07. Mai 2019
Beiträge
255
Ich habe grade ein anderes Problem. Ich habe eine 100mbit Leitung! Laut wie istmeineip.de kommen davon ca. 94 Prozent an. Bei der Box kommen noch knapp 70 an. Nun lade ich diverse Sachen an den neuen Rechner runter und der Download läuft die ganze Zeit mit 8 mbit. Wie kann das sein. Ich habe schon immer nur einen Download am laufen. Auch wenn ich YT Videos anschauen will (HD) ist der Ladebalken deutlich länger unterwegs als noch beim alten Rechner ..... Woran könnte das liegen?
 
Voyaman

Voyaman

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. Januar 2008
Beiträge
217
Ich habe grade ein anderes Problem. Ich habe eine 100mbit Leitung! Laut wie istmeineip.de kommen davon ca. 94 Prozent an. Bei der Box kommen noch knapp 70 an. Nun lade ich diverse Sachen an den neuen Rechner runter und der Download läuft die ganze Zeit mit 8 mbit. Wie kann das sein. Ich habe schon immer nur einen Download am laufen. Auch wenn ich YT Videos anschauen will (HD) ist der Ladebalken deutlich länger unterwegs als noch beim alten Rechner ..... Woran könnte das liegen?
Evtl. ist der Rechner, bzw. WLAN-Karte auf 2.4 anstatt auf 5 GHz eingestellt 🤔
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.016
Wie ist der PC mit dem Router verbunden? WLAN oder LAN?
 
Sil3ntJul86

Sil3ntJul86

Altenpfleger
Mitglied seit
07. Mai 2019
Beiträge
255
Der ist per Lan angeschlossen
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.016
Gerätemanager öffnen >>> Netzwerkadapter aufklappen Was steht da?

Zum Beispiel: Realtek Gigabit LAN oder Intel Gbe LAN
 
Zuletzt bearbeitet:
FaiRVolkmar

FaiRVolkmar

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
813
Ich habe grade ein anderes Problem. Ich habe eine 100mbit Leitung! Laut wie istmeineip.de kommen davon ca. 94 Prozent an. Bei der Box kommen noch knapp 70 an. Nun lade ich diverse Sachen an den neuen Rechner runter und der Download läuft die ganze Zeit mit 8 mbit. Wie kann das sein. Ich habe schon immer nur einen Download am laufen. Auch wenn ich YT Videos anschauen will (HD) ist der Ladebalken deutlich länger unterwegs als noch beim alten Rechner ..... Woran könnte das liegen?
Wie ist der neue PC denn im Router konfiguriert. Wurde da volle Leistung vergeben für Downloads und immer mit der gleichen IP Adresse eingetragen?

Klar ist auch dass andere Geräte die gleichzeitig laufen Bandbreite abziehen für den PC. Smartphones - TV über Internet usw.
 
Oben