• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Katze auf dem heißen Blechdach..?? Neee....

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
RG Faith DX

RG Faith DX

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. Oktober 2007
Beiträge
2.322
..Freunde...jetzt,wo ich gemütlich bei einer Zigarette und nem Kaffee sitze,kann ich´s ja erzählen :

Unsere Katze war seit drei Tagen spurlos verschwunden,ich hatte eigentlich damit gerechnet,dass entweder ein Auto drüber ist,ein Nachbar sie vergiftet hat oder ein Fuchs sie vielleicht wegge******n hat.

Da sitze ich heute früh schön in der warmen Morgensonne...und hör irgend woher so ein Maunzen...naja,dachte ich mir,Katzen gibts hier viele...unsere is eh schon tot also wirds ne andere sein. Nach 10 min. bin ich dem maunzen dann mal nachgegangen..war irgendwie schwer zu orten...dann hab ich unsere Katze mal mit Namen gerufen..kam wieder ein Maunzen...so nach und nach wurde das Maunzen lauter,ohne dass ich es immer noch nicht richtig orten konnte...dann...ja dann begann das Drama...aufeinmal habe ich sie auf dem Nachbarhaus entdeckt! Richtig. AUF dem Nachbarhaus,auf dem Dachfirst in 10 Meter Höhe. Super Sache. Wie krieg ich die Katze da runter ?? Nach stundenlanger Zurederei habe ich sie zumindest schon mal unter das Dach bekommen,da hing sie dann allerdings auf dem Balken fest. Habe sie auch nicht im Nacken packen können,war einfach zu eng dort oben. Und so hing ich da,in 3m Höhe auf einer kankeligen Leiter und habe versucht,die Katze darauszukriegen.

Nun dachte sich die Katze "Kacke..is langweilig hier,ich geh wieder raus" und ist auf so ne Vorrichtung zum Heu einholen geklettert...sie balancierte quasi in 9 Meter Höhe auf so nem ollen Metallrohr (ist natürlich dramaturgisch ein paar Mal ausgerutscht). Ich habe sie dann mit Futter wieder reinbekommen und sie dann nach und nach gelockt...bis ich sie (nicht schön,aber ging nicht anders) an der Gurgel zu packen bekam und quasi vom Balken, unter extremen Würgen ihrerseits,gerissen hab.Die blöde Kuh..hätte einfach loslassen sollen und gut wärs gewesen...! Aber nöööö...

Wie auch immer,sie frisst aktuell immer noch,was darauf schließen lässt,dass die echt drei Tage da oben unter dem Dach gekauert haben muss...sind ganz schön blöd,die Viechers !
 
X

X30 Moskito

Frührentner
Mitglied seit
06. Oktober 2008
Beiträge
1.728
mann mann was fuer ne numer jaja mit den viehchern erlebt man schon so seinen teil.....die nummer wirste auch nicht so leicht vergessen....zum glueck musstest du keine feuerwehr rufen ...
 
X30 FaithHealer

X30 FaithHealer

Rentenbezieher
Mitglied seit
27. Oktober 2007
Beiträge
2.332
kommt mir alles sooooo bekannt vor....

unser aktueller Stand:
3 x Miez und 1 x Wau wobei eine dieser wahnsinnigen Fellbüscher komplett einen ander Schüssel hat.

Gestern abend....ca 01:30 - wollte gerade ins Bett. Miez kratzt an der Tür, Terassentür auf, Katze rein und leider zu spät gesehen: kleines Geschenk dabei und schwups...rennnt eine Maus zwischen meinen Beinen vorbei und verschanzt sich hinter der Glotze. Katze guckt mich an.....Mau! und geht wieder nach draußen.
Ratet mal, was ich bis 03:40 gemacht habe.....:mad:
 
RG Faith DX

RG Faith DX

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. Oktober 2007
Beiträge
2.322
zum glueck musstest du keine feuerwehr rufen ...
Der Ortsbrandmeister wohnt bei mir umme Ecke!:D
Rein von der Sache her,wäre es wahrscheinlich vernünftiger gewesen,war schon ein bisschen riskant von mir. Zumal der Dachboden auch offen war. Als ich auf der Leiter stand,konnte ich wunderbar die 7-8 m nach unten schauen..da war nix zum auffangen..weder für die Katze,noch für mich...

@Faithhealer : Geile Nummer :D Gut,hast Du die Nacht wahrscheinlich weniger gedacht....:D:D
 
Onkel Bodo

Onkel Bodo

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
23. März 2009
Beiträge
143
Ist nichts aussergewöhnliches; die Krux daran ist, dass wir Menschen das nicht verstehen, wie Katzen so sind. Völlig schwindelfrei, lieben sie es von oben auf alles herab blicken zu können. Sie kommen von selbst wieder zurück bzw. herunter, wenn sie es nur selbst wollen. Wir haben seit >30 Jahren Katzen, immer die selbe Show. Beispiel vom Kater auf dem 2-stöckigem Nachbarshaus (hab ich im 1. Stock am Balkon gemacht), weil sich dort am Kamin oft Tauben und Elstern tummeln. Das macht der öfter :D

 
RG Faith DX

RG Faith DX

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. Oktober 2007
Beiträge
2.322
Richtig was Du sagst. Teilweise hatte ich das Gefühl,dass die gar nich darunter wollte,so wie die sich an den Balken festgekrallt hatte!!
 
resh

resh

Frührentner
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
1.749
Lach......sehr geil. Zum Glück hab ich nur nen Wuff, und der klettert eher ungerne auf Dächer. Dafür schwimmt er für sein Leben gerne.
Er ist mal bei der Jagd nach nem doofen Vogel der ihn wohl am Baggersee geärgert hat auf so ne kleine Insel im See gestossen. Wahrscheinlich musste er sich dort von dem anstrengende schwimmen erholen. Der Vogel war natürlich lange weg bis er bemerkt hat das der Rückweg irgendwie sehr lang ist. Auf dem Weg dorthin hat er wohl soviel Adrenalin gehabt das es ihm egal war und er nicht drauf geachtet hat wo er sich befindet, bzw wo er im Begriff ist zu stranden.
Lange rede kurzer Sinn......mein kleiner wollte einfach nicht mehr von der Insel runter. Es war auch leider kein Sommer sondern Herbst und das Wasser war seeeehr klein.....ähh....kalt meine ich. Ihr könnt es euch schon denken. Der blöde Hund hat mich tatsächlich die ganze Strecke zur Insel schwimmen lassen und als ich kurz davor war springt er doch tatsächlich ins Wasser und paddelt zurück......AAHHHHHHH.....ich dachte echt der will mich verarschen. Aber wahrscheinlich hat er sich stark gefühlt weil ich ja auch geschwommen bin und in der Nähe war. Auch mit Hunden erlebt man sehr merkwürdige sachen teilweise.
Ergebniss war nen fette Erkältung, und Scooby (so heisst mein Wuff) lag natürlich schön mit unter meiner Decke und hat mich beschützt. War alles geplant, da bin ich überzeugt von.
 
Zuletzt bearbeitet:
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
Krasse Geschichte :D. Hab die Tage auch was mit einer Katze erlebt. Hab zwar keine eigene aber die Nachbarn. Dafür hab ich zwei Hunde :D.
Meine zwei kleinen Wauzis (45 Kg Dogge-Labradormische + 18 Kg Kampf franz. Bulldogge ;)) haben sich im Garten vergnügt als Nachbars Katze meinte genau zu dieser Zeit durch unseren Garten zu laufen. Nachdem die Wauzis die Katze kreuz und quer (ein geschrei war das) durch den Garten gejagt haben konnte sie sich auf Nachbars Tanne retten. Bin mir sicher die hockt da immernoch oben :D.
Möchte gar nicht wissen was passiert wäre wenn sie die Katze erwischt hätten. Ich sag nur "Lebendfutter" :eek:.


edit: vor ner Woche kam der kleinere Hund mit nem Goldfisch im **** zu mir zurück. So nach dem Motto schau mal was ich da tolles hab. Das komische an der Geschichte ist wir haben gar keinen Gartenteich :eek:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben