• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Jugend- und Erwachsenenschutz

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
RollinsHand

RollinsHand

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
126
Nein also Deutsche Shops dürfen das auch gar nicht verkaufen wegen den Symbolen, der ganze Rest Besitz,Einfuhr usw...ist mir so ziemlich egal wie das gehandhabt wird muss ich sagen.
 
C

ClaryDee

Guest
Alles (was Spaß macht und mit einem Controller zu bedienen ist) mit nem Hakenkreuz drin ist in Deutschland verboten und wird bei der Einfuhr beschlagnahmt. "Return to Castle Wolfenstein" war ein sehr schönes Beispiel. Hierzulande wurden die Symbole verfremdet und aus Nazis wurden Sektenjünger.
Ich meine auch, das Hakenkreuze als verfassungsfeindlich gelten, weiß aber nicht, wie das in anderen Medien wie Zeitungen und Filmen gehandhabt wird.
 
X

X30 Steppenwolf

Guest
Ich meine auch, das Hakenkreuze als verfassungsfeindlich gelten, weiß aber nicht, wie das in anderen Medien wie Zeitungen und Filmen gehandhabt wird.
Bei Filmen, wie z.B. Indiana Jones, sind sie erlaubt da Filme als Kunst gelten. Computerspiele gelten nicht als Kunst.
Interessant finde ich diese definition in Anbetracht der Tatsache von Filmen wie z.B. Beowulf oder der Interaktivität von z.B. BlueRay Medien - falls das mal so kommt.

Spiele fallen dadurch unter das Strafgesetzbuch und der Vertrieb ist damit schlicht und einfach verboten!

Der Besitz jedoch nicht :eek:

Nun ja konsequent inkonsequent eben!

Gruß
Thomas
 
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
Wenn man aus EU-Staaten importiert wird nichts beschlagnahmt. Kein Zoll keine Beschlagnahmung. Der Besitz ist nicht Strafbar. Wobei ich mal gehört hab das man aus dem Urlaub, z.B. USA, solche Dinge mitbringen darf. Wenn man allerdings das selbige liefern lässt wird es Beschlagnahmt. Kein Plan ob das so stimmt. Man dürfte sich auch z.B. Hakenkreuzflaggen zu Hause aufhängen. Nur wenn mal besuch kommt und das sieht wirds problematisch. Genauso bei Spielen mit Hakenkreuzen, dürfte man eigentlich niemanden zeigen. Ist alles a weng komisch und man befindet sich auch oft in einer Grauzone.
 
Ogmork

Ogmork

Altenpfleger
Mitglied seit
30. Juli 2008
Beiträge
428
Ich würde nicht behaupten das der Besitz nicht strafbar ist wenn erst seit kurzen der Besitz eines Anti-Nazi T-Shirts (Zerschlagenes/ durchgestrichenes Hackenkreuz) nicht mehr strafbar ist. Eine Einfuhr aus Europa kann beschlagnahmt werden, wie in den Amazon-Foren zu lesen ist.
Hakenkreuz: Zeichen der NSDAP, negativ Zeichen der Aktionsfront Nationaler Sozialisten/Nationaler Aktivisten (ANS/NA); verboten und strafbar in allen denkbaren Varianten, also auch seitenverkehrt, negativ etc., sogar (eine Zeit lang) in der rot durchgestrichenen Version, ein beliebter Jackenaufnäher linksorientierter Punks. Dies änderte sich jedoch mit BGHSt 25, 133, 1973.
Das Spiel bzw. die Uncut-Version ist in Deutschland verboten was den Kauf/ Besitz/ Handel zu einem illegalen Akt macht, welcher strafbar ist.
 
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
Ich würde nicht behaupten das der Besitz nicht strafbar ist wenn erst seit kurzen der Besitz eines Anti-Nazi T-Shirts (Zerschlagenes/ durchgestrichenes Hackenkreuz) nicht mehr strafbar ist. Eine Einfuhr aus Europa kann beschlagnahmt werden, wie in den Amazon-Foren zu lesen ist.

Das Spiel bzw. die Uncut-Version ist in Deutschland verboten was den Kauf/ Besitz/ Handel zu einem illegalen Akt macht, welcher strafbar ist.
Falsch. Das mit der Anti Nazi Geschichte ging darum das es auf der Straße getragen wurde. Wenn du sowas kaufst und in dein Poesiealbum klebst kann dir das keiner verbieten. Der Kauf von solchen Spielen ist nichtmal in Deutschland strafbar. Strafbar macht sich nur der Verkäufer. Und der Besitz ist schon gar nicht Strafbar.
Bei normalen Auktionen, in einem Auktionshaus, kann man "Nazigut" ganz legal erwerben. Wieso soll denn dann der Besitz Strafbar sein wenn man es als Auktionator sogar legal versteigern darf?
 
Khaanara

Khaanara

Frührentner
Mitglied seit
02. Oktober 2008
Beiträge
1.104
Besitz ist nicht strafbar, man darf es nur nicht wiederverkaufen.

Anders bei der Indiana Jones-DVD, die ab 12 Jahren ist und auch voll von verfassungsfeindlichen Symbolen, die darf weiterverkauft werden :)

Okay, da ist gesagt worden, Filme sind Kunst und fallen nicht darunter, aber warum nicht auch bei den Computerspielen ? Siehe Nachricht vom Kulturrat im Februar 2008 :
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Kann man da jetzt klagen ??
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X30 Steppenwolf

Guest
@ Khaanara
nach meinem Wissensstand ist es so das Computerspiele noch nicht als Kunst anerkannt worden sind.

Gegen was und warum willst Du klagen?

Wegen Indiana Jones - denke da hast Du wegen der Kunstgeschichte keine Chance, außer das Du vielleicht schlafende Hunde weckst und Dir damit viele Freunde machst :D

Wegen CoD 5?
Nun der Hersteller hat es nicht in D veröffentlicht, deshalb hat es ohne Prüfung automatische keine Altersfreigabe und ist ab 18. Meines Wissens ist es in D auch nicht ausdrücklich verboten sondern die Händler scheinen einfach die Finger davon zu lassen weil sie sich unsicher sind.
Und das die D Version mit den Nicht-D Versionen im Koop nicht kompatibel ist liegt ebenfalls beim Hersteller.
Wenn Du Händler wärst, könntest Du es zum Verkauf anbieten und wenn Dir dann jemand an den Pelz will könntest Du vor Gericht auf Kunst pochen.

Gruß
Thomas
 
braindead

braindead

Neuankömmling
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
5
Hallo erstmal , ich bin der (einer der) Neue(n) .
Es Stimmt nicht , das Spiele mit verfassungsfeindlichen Symbolen automatisch Beschlagtnahmt/verboten sind . So ist bisher kein Teil Der COD Reihe beschlagtnahmt worden , meines Wissens ist nicht ein einziger indiziert ! Das könnte sich bei World At War nätürlich ändern , da die Gewaltschraube hier hochgedreht wurde . Sogar Return to Castle Wolfenstein ist hierzulande in der uncut Fassung lediglich indiziert . Da eine kommerziele Verbreitung verfassungsfeindlicher Symbole aber strafbar ist , werden die Spiele für den deutschen Markt angepasst . Der Privatbesitz ist völlig legitim ! Auch habe ich bei Importen (COD 2+3 , Medal Of Honor 1+2 & Return to Castle Wolfenstein ) noch nie Probleme gehabt . Sofern man aus der EU bestellt besteht eigentlich auch keine Gefahr die jemals zu bekommen.... Aber selbst Lieferungen aus Asien oder der USA wurden bei mir in den letzten Jahren nicht mehr geöffnet !

Mein COD 5 ist grade unterwegs und sollte diese Woche eintreffen (natürlich UK Uncut) , vielleicht trifft man sich ja dann mal online...
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben