• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Internet Geschwindigkeit

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Tuono

Tuono

Neuankömmling
Mitglied seit
14. November 2007
Beiträge
7
HI Leute!

Kann mir jemand sagen, wie schnell meine Internet Leitung sein sollte damit man ohne Probleme Online zocken kann???
Reichen 2048/384????

Danke im Voraus! :)
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
moin,

die sollten reichen, aber viel wichtiger ist "fast path".
 
Big Sister

Big Sister

Altenpfleger
Mitglied seit
26. September 2007
Beiträge
310
Internet

Also ich habe eine 2000er Leitung. Es reicht aus aber schneller ist natürlich immer besser. :D:D

lg Big Sister
 
X30 HanFSolo

X30 HanFSolo

Jungspund
Mitglied seit
26. Dezember 2007
Beiträge
78
Das sollte reichen. zwischendurch mal messen, was wirklich über die Leitung geht. Ich hatte lange Zeit so eine Leitung und nie Probleme gehabt.

HanFSolo
 
X30 FaithHealer

X30 FaithHealer

Rentenbezieher
Mitglied seit
27. Oktober 2007
Beiträge
2.332
2000 ist ausreichend, aber kommt auch darauf an wie hoch der Ping ist.
Sonst wie das böse O geschrieben hat, Fastpath beantragen.
 
Tuono

Tuono

Neuankömmling
Mitglied seit
14. November 2007
Beiträge
7
Ich habe derzeit 16MB/2MB und brauche das eigentlich nicht mehr! Deswegen möchte ich "downgraden"!
Was ist das "FastPath" wenn ich fragen darf??? Eine Art bevorzugung meiner daten???
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
moin,

wenn du eine 16er dsl verbindung hast, gibt es kein fastpath ist da nicht nötig.

wenn du downgradest, solltest du das gleich beantragen kostest etwas extra, ist aber bei shooter "lebenserhaltend". (schnellere reaktionszeiten)
 
X30 HanFSolo

X30 HanFSolo

Jungspund
Mitglied seit
26. Dezember 2007
Beiträge
78
FastPath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


FastPath ist die Bezeichnung für eine Option zur Verringerung der Latenz bei ADSL-Anschlüssen.
Vorteile sind eine bessere Reaktionszeit bei Online-Spielen oder Terminal-Verbindungen (z.B. SSH), eine geringere Sprachverzögerung und bessere Echo-Unterdrückung bei Internet-Telefonie sowie eine geringfügig flüssigere Webnutzung. In seltenen Fällen kann sich dies nachteilig auf die effektive Übertragungsrate auswirken.

Technik

Realisiert wird FastPath durch das Ausschalten von Interleaving, einem Hilfsmittel zur Fehlerkorrektur, auf der Strecke zwischen DSL-Modem und dem Übergabepunkt beim Telefonnetzbetreiber (DSLAM). Beim Interleaving werden die Datenblöcke verschachtelt übertragen, um bestimmte Datenfehler, sog. Burstfehler, die durch kurzzeitige elektrische Störungen auf der Telefonleitung entstehen, besser korrigieren zu können. Diese Verschachtelung führt dazu, dass die Hin- und Rücklaufzeit der Datenpakete (sogenannte Pingzeit) mit durchschnittlich 80 ms relativ hoch ist. Mit der FastPath-Option werden die Datenpakete unverschachtelt übertragen und die Latenz sinkt auf etwa 20 bis 40 ms.
Eventuell vermehrt auftretende Übertragungsfehler können bei auf TCP basierenden Protokollen abgefangen werden, bei verbindungslosen Protokollen (die z.B. UDP nutzen) gehen fehlerhafte Pakete unweigerlich verloren. Die Abschaltung des Interleaving kann dann problematisch werden, wenn die DSL-Verbindung, abhängig von der Leitungsqualität und -länge, bereits an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit (siehe auch Signal-Rausch-Verhältnis) ist. Dies wird vor der Aktivierung von Fastpath durch den Telefonnetzbetreiber geprüft.
 
X30 Sakul

X30 Sakul

Frührentner
Mitglied seit
29. September 2007
Beiträge
1.259
die Latenz sinkt auf etwa 20 bis 40 ms.
Ich hab eine 6000er Leitung mit einer Ping von 40 ms.
Bekomme ich die mit FathPath noch weiter Runter ?
Möglich wären auch ein 16000 Anschluss. wobei ich so ne "dicke Leitung" eigendlich nicht brauche.
 
makossa

makossa

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
19. Oktober 2007
Beiträge
3.964
Ich hab im schnitt an 20 ping recht viel mehr solls nicht sein.
 

Ähnliche Themen

Antworten
26
Aufrufe
670
2 3
BLI7ZNILZ
BLI7ZNILZ
Antworten
70
Aufrufe
2.329
6 7 8
BlutgruppeM
BlutgruppeM
X
xo BLUTBADER ox
Oben