• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

House Flipper

House Flipper
Releasedatum
17. Mai 2018
Firmen
Empyrean, Frozen District, PlayWay S.A.
Genres
Simulator, Indie
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.415
Beschreibung auf Steam:
"House Flipper bietet dir die einzigartige Chance,
ein Ein-Mann-Renovierungsunternehmen zu werden!
Kaufe, renoviere und verbessere zerstörte Häuser.
Verleihe ihnen ein zweites Leben und verkaufe sie mit Profit!"

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

das Game ist seit Mai 2018 auf Steam erhältlich und wird durchweg positiv bewertet
und nun erscheint es am 25./26. Februar auch auf PS4 und Xbox

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.087
Interessiert mich ja schon :) Ich warte den Preis ab, nächste Woche kommt ja noch einiges interessantes wie Two Point Hospital raus, wird aber im Auge behalten.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.415
ich hoffe mal auf so 19,99 bis max 24,99 € dann würd ich es mir sogar nochmal kaufen, hab es nämlich schon am PC
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.415
Gibt es denn ein gewisses Spielziel oder Missionen? :)
kann ich so direkt gar nicht sagen, aber man fängt halt mit wenig Geld und Möglichkeiten an und kann sich dann nach und nach immer größere Häuser kaufen und dann auch mehr machen.
Ich denke ein gutes Spiel wo man immer wieder zwischendurch ne Runde abhängen und entspannen kann
 
L

Linsenheld

Altenpfleger
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
460
Ab sofort für 29,99€ im Store erhältlich.

Ich hab, dank Guthabenkarte, zugeschlagen und so nur "nen 10er" bezahlt. 30 Euro finde ich ein wenig happig, dafür dass die DLC vom PC (Garden Flipper) wohl nicht erhalten sind.

Positiv fallen mir jetzt schon die komplett deutschen Texte und unerwartet "gute" Grafik (Kein Brett, aber durchaus brauchbar) auf...

Mal sehen, was es auf längere Zeit so kann...
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.087
Ab sofort für 29,99€ im Store erhältlich.

Ich hab, dank Guthabenkarte, zugeschlagen und so nur "nen 10er" bezahlt. 30 Euro finde ich ein wenig happig, dafür dass die DLC vom PC (Garden Flipper) wohl nicht erhalten sind.

Positiv fallen mir jetzt schon die komplett deutschen Texte und unerwartet "gute" Grafik (Kein Brett, aber durchaus brauchbar) auf...

Mal sehen, was es auf längere Zeit so kann...

Unterschreib ich so :) Die Suchfunktion bei den Möbeln mag mich ab und an nicht so wirklich, bei den Wände Streichen Aktionen bin ich jetzt auch öfters nur bei 98% gewesen, das ist dann schon ein wenig die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Ansonsten tut es das, was es auch verspricht :) Anfangs etwas zäh, aber zumindest muss man im leichten Modus nicht noch die ganzen Möbel von den Wänden entfernen (kann man natürlich auch), das ganze ist eher etwas für einen ruhigen Spieleabend nach einem stressigen Tag :)

Edit: Das mir den Dlcs ist aber ärgerlich. Gibt laut Steam zwei Stück. Ist bekannt ob die auch für Konsole umgesetzt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Linsenheld

Altenpfleger
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
460
Ich meine gelesen zu haben, dass die DLCs vorerst nicht für Konsole geplant sind. Mal sehen ob sich das noch ändert...

Aber auch deswegen sind die 30€ ein durchaus sportlicher Aufruf.

Denn leider sind die Aufgaben, grad am Anfang, doch recht repetitiv. Allerdings gibt's ein schönes "Ziel"... Man kann ala "Tine Wittler" seine eigene Bude umbauen und einrichten.

Hab mich da, vom ersten Gehalt, auch schon ein bisschen ausgelassen... 😅

8497e04e-a8d7-4b66-a054-c905c446a8ff-01.jpeg
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.415
ich find 30 Euro auch ne Ansage, aber es installiert schon 🙈
Ich denke mal wenn es sich auf den Konsolen gut verkauft werden auch die DLCs kommen, kosten halt dann 19,99 € 💸
 
L

Linsenheld

Altenpfleger
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
460
Tatsächlich muss ich meine Aussage von oben korrigieren. Man arbeitet wirklich für das "Betongold". Soll heißen, man kauft und verkauft tatsächlich Häuser. Hatte ich völlig auf dem Laptop übersehen... 🙈

Nun ja... Habe ich halt ne Menge Kohle in meine 16qm Hütte gesteckt. Geht dann ja hoffentlich auch für das entsprechende Geld an irgendeinen Yuppie-Studenten weg... 🤷‍♂️

"Call me Tine Wittler" (Oder auch: Mein erstes Büro)

2bf8d9c9-7fb9-4b42-8892-4cb576df69a9-01.jpeg

1cd4d19d-1601-4872-966f-6a324547e5a3-01.jpeg

79ea5fb8-e41d-4f49-921b-c88a43c60866-01.jpeg

Und genau daran habe - zumindest - ich eine Menge Spaß dran. Die "eigenen" Häuser renovieren und vor allem einrichten. Hab ich schon immer gern in "Sims" gemacht... 🙈

Die Aufträge sind nämlich sehr begrenzt und es wiederholt sich halt vieles (Im Prinzip nur Hausmeisterdienste). Dafür macht das einrichten dann umso mehr Spaß...

Auch die Umsetzung ist an einigen Stellen richtig gut (Fernseher kann Aus & Ein geschaltet werden, man kann sogar in Echtzeit spielen...). Daher wird House Flipper wohl für mich ein langfristiges Spielchen, bei dem man immer wieder mal eine halbe Stunde rein schauen kann. Denn ich will das große Haus am Schluss auf jeden Fall "pimpen"! 😂
 
Oben