• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Hintergrundmusik in Spielen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.581
Bei mir kommt es auch immer auf die Stimmung an. Bei Sunset Overdrive hatte ich die Musik immer laut an, weil mir dieser Oldschool Punkrock einfach wahnsinnig gefallen hat und es passte so gut zum Spiel!
Ebenso beim cruisen bei Test Drive Unlimited 2, da hat mir der Mix aus Acid House, Techno und Indie-Rock einfach gut gefallen.
Bei Forza Motorsport gibt es nur grauenhaftes Rock-Gedöns im Hintergrund, das wurde immer sofort abgeschaltet. Besser bei Forza Horizon 4, dort hat man die Wahl von einigen unterschiedlichen Radiosendern. Die wiederholen sich nach einer Weile zwar auch, aber immerhin!

Bei Rennspielen ist das immer so eine Sache: Mal besser, mal schlechter. Bei Shootern gefiel mir für z.B. die alten Weltkriegs CoD's der klassische Soundtrack. Der treibende Ambient-Soundtrack von Half Life 2 war legendär! Wie auch bereits von @Thommysoft, das erwähnte Mass Effect: Episch!

Musik ist mir bei Spielen sehr wichtig. Denn sie erzeugt Stimmung und trägt damit einen Großteil zur Atmosphäre bei. Natürlich muss das Thema passen. Industrial Metal passt eben gut zu Spielen wie Doom oder Devil may Cry. Jede andere Musik würde bei diesen recht blutigen Auseinandersetzungen wohl nicht gut ankommen.
Dagegen passen die leisen, aber dennoch düsteren Töne wieder besser zu Fallout 4 oder Diablo 3. Auch wenn es dort kaum weniger blutig zugeht.

Unvergessen bleiben mir Titel wie GTA San Andreas, Mirror's Edge oder Skyrim in musikalischer Hinsicht. Auch wenn diese drei Spiele ganz unterschiedliche Ansätze von Hintergrundmusik haben, wären sie ohne die musikalische Begleitung nur halb so gut!

Was mir gar nicht gefällt sind die Hintergrundmelodien von japanischen RPG's. Insbesondere Blue Dragon hat mich durch dieses hypnotische Gedudel ein ums andere Mal fast um den Verstand gepasst. Ohne die Musk war das Spiel teilweise aber so sterbenslangweilig, dass ich sie wieder eingeschaltet habe! :LOL:
Musik kann aber auch mittelmäßige Spiele auf eine neue Ebene befördern. Das hat schon einst Chris Hülsbeck auf den genialen Commodore Heimcomputern bewiesen!
 
Feuerleitsystem

Feuerleitsystem

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
06. August 2018
Beiträge
973
Industrial Metal passt eben gut zu Spielen wie Doom oder Devil may Cry. Jede andere Musik würde bei diesen recht blutigen Auseinandersetzungen wohl nicht gut ankommen.
Ich mag es bei Gemetzeln lieber klassisch, ich glaube in Fallout hatte ich auch immer das klassische Radio beim Oger filettieren an:

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
Voyaman

Voyaman

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
18. Januar 2008
Beiträge
615
Also die Hintergrundmusik ( ich meine nicht die Radiosender ) von Fallout 76 ist mit die Beste, die ich jemals in einem Videospiel erlebt habe ! Richtig schön entspannend, einfach nur klasse 👍
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.514
Bei FIFA habe ich oft meine Spotify Playlist laufen. Oder, wenn ich bei F1 2020 mal nen 100% Rennen fahre.
Ansonsten spiele ich ohne. Oft untermalt die Musik das Spiel Geschehen einfach zu gut.
 
NudossiOssi

NudossiOssi

Altenpfleger
Mitglied seit
25. Juni 2009
Beiträge
387
Ich mach in selten Fällen die Musik aus und freue mich mehrheitlich über gute Soundtracks in Spielen. Sie machen für mich einen wesentlichen Bestandteil der Atmosphäre im Spiel aus. Wenn ich so zurück blicke, gibt es einige Spiele, die einen Soundtrack hatten, der mir wirklich gut gefiel. Den Soundtrack von Gothic fand ich sehr gut. Alan Wakes Soundtrack hat mich auch gut mitgenommen. Mass Effect fand ich diesbezüglich auch sehr gut. Sicherlich gibt es aber auch Spiele, bei denen die Qualität des Soundtracks so schlecht ist, dass man nur deaktivieren kann. Meist kann ich mich aber damit abfinden und drehe etwas leiser. Bei den Forza Horizon Titeln mach ich den Fahrzeugsound absichtlich etwas leiser und stell immer die Sender an, die mir am meisten zusagen. Hier ist die Musik und die Möglichkeit der Senderwahl auch eine echte Bereicherung für mich.

Ich habe einmal auf dem PC in der Vergangenheit eine Zeit lang Unreal Tournament mit diesem selbst gewählten "Soundtrack" im Hintergrund gespielt. Das war sehr passend. Wenn ich das Album mal zufällig so wieder höre, dann schwirren mir die Level von dem Spiel durch den Kopf. Daran merk ich dann schon, welche Bedeutung Musik in Spielen bei mir hat.:D

Was mir bei der Xbox bisher fehlt, ist die Möglichkeit via Streaming z.B. von einem NAS eigene Hintergrundmusik auszuwählen. Gerade bei Spielen, die man sehr lange immer mal wieder spielt wäre diese Möglichkeit recht praktisch, um für mehr Abwechslung zu sorgen. Bisher gibt es wohl nur Internet-Radio-Apps die das zuverlässig können. Es gibt zwar auch Streaming-Apps, die kann man aber alle nicht im Hintergrund laufen lassen.
 
Semi Silesian

Semi Silesian

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
2.984
Bei mir kommt es auf das jeweilige Spiel an.
In einer U-Boot-Simulation sollte der "Tipperary"-Song nicht fehlen,das trägt schon zur Stimmung im Spiel bei.

Bei FIFA 98 hat sich bei mir der Song "Tubthumping" der Gruppe Chumbawamba untrennbar mit diesem Spiel eingeprägt.

In einem späteren FIFA-Spiel lief sehr oft: Fidel Nadal - International Love.

Und das Autoradio in GTA gehört für mich auch zum festen Bestandteil des Spieles.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben