• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

HiFi Möbel: Lowboard für Heimkino/Konsolen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Khaaoos

Khaaoos

Rentenbezieher
Mitglied seit
11. April 2008
Beiträge
2.955
hatte vor ein paar Jahren mal nach nem Lowboard gesucht und auch ein passendes gefunden.. im großen und ganzen bin ich damit immernoch zufrieden..
20220902_143438.jpg
 
DerChris

DerChris

Jungspund
Mitglied seit
01. November 2021
Beiträge
58
Erstmal vielen Dank für die Beteiligung hier. :)

Hier ein Bild von meinem aktuellen Setup. Es ist halt recht "straight forward". Mich stört sehr, dass man hinter dem AVR die Rückwand des Lowboards sieht, dass die Switch eine Ecke des TVs verdeckt (wo Spiele auch gerne noch einen Teil des GUI hin legen) und dass ich die Series X hinter dem TV verstecken muss... eigentlich würde ich die gerne nach vorne holen, weil die schon ziemlich gut aussieht. Einer der Hauptknackpunkte ist aber wie gesagt der AVR, weil für das Ding die meisten Lowboards von der Tiefe her nicht ausreichen.

Ich hab auch schon überlegt den AVR abzustoßen, weil ich die ganzen Endstufen wahrscheinlich nie wieder brauchen werde. Aber das Lowboard wollte ich eigentlich in jedem Fall noch tauschen.

IMG_3197.JPG

Ich merke aber schon, dass sich hier der Trend abzeichnet den TV eher an die Wand zu hängen. Ich bin da immer etwas zurückhaltend, weil man dann erstmal die dicken Löcher in der Wand hat und zusätzlich schauen muss, dass man die Kabel halbwegs elegant an der Wand heruntergeführt bekommt.
 
A

Alte-Haut-68

Neuankömmling
Mitglied seit
08. Juni 2022
Beiträge
7
Ich stand aufgrund diverser Anschaffungen auch alle paar Jahre vor dem gleichen Problem.
Untergebracht ist eigentlich alles in einem ca. 15-20 Jahre alten IKEA Hifi Metallregal:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Den TV hab ich mittlerweile an der Wand, das passt auch gut so. Mein größtes Problem ist auch für den AVR einen geeigneten Platz, das verwendete IKEA Dingens ist sehr gut für Tiefen um 40cm geeignet.
Aber was mittlerweile die größte Herausforderung ist, einen Platz für den doch recht üppigen Center Speaker (Teufel) von mir.
Ich hab deshalb, weil einfach nichts ohne Schreinermaßanfertigung meinen Vorstellungen entspricht, nach wie vor in meinem Glas/Metall TV Tisch. Der Fernseher passt aufgrund des Gewichts nicht mehr auf die oberste Glasplatte, deshalb hängt er an der Wand.
Alles in allem passt es soweit, aber richtig glücklich bin ich nicht.

Die Hersteller sind einfach überfordert mit uns alten HiFi Freaks, die noch mit AVR und ordentlich Speaker(größen) leben wollen.
Für mich ist Wumms eben immer noch ne Frage der Größe.
 
A

Alte-Haut-68

Neuankömmling
Mitglied seit
08. Juni 2022
Beiträge
7
Erstmal vielen Dank für die Beteiligung hier. :)

Hier ein Bild von meinem aktuellen Setup. Es ist halt recht "straight forward". Mich stört sehr, dass man hinter dem AVR die Rückwand des Lowboards sieht, dass die Switch eine Ecke des TVs verdeckt (wo Spiele auch gerne noch einen Teil des GUI hin legen) und dass ich die Series X hinter dem TV verstecken muss... eigentlich würde ich die gerne nach vorne holen, weil die schon ziemlich gut aussieht. Einer der Hauptknackpunkte ist aber wie gesagt der AVR, weil für das Ding die meisten Lowboards von der Tiefe her nicht ausreichen.

Ich hab auch schon überlegt den AVR abzustoßen, weil ich die ganzen Endstufen wahrscheinlich nie wieder brauchen werde. Aber das Lowboard wollte ich eigentlich in jedem Fall noch tauschen.

Anhang anzeigen 19803

Ich merke aber schon, dass sich hier der Trend abzeichnet den TV eher an die Wand zu hängen. Ich bin da immer etwas zurückhaltend, weil man dann erstmal die dicken Löcher in der Wand hat und zusätzlich schauen muss, dass man die Kabel halbwegs elegant an der Wand heruntergeführt bekommt.
Kabel ist zum Beispiel bei Samsung mit der One Connect Box ganz gut gelöst. Die Kabel kommen alle in diese Box und von der führt nur noch ein sehr schmales, nahezu unsichtbares, Kabel zum TV an der Wand.
Gibt es vielleicht auch von anderen Herstellern...
 
DerChris

DerChris

Jungspund
Mitglied seit
01. November 2021
Beiträge
58
Ich muss ehrlich sagen, dass meine Tendenz gerade schwer dahin geht den Marantz abzustoßen. Ich nutze das Gerät in keiner Form mehr aus. Ich hab ihn gerade nur über Toslink am TV hängen und betreibe ein Stereosystem, was wahrscheinlich auch auf lange Sicht so bleiben wird. Diesen Einsatzzweck bekommt man auch mit deutlich weniger Hardware abgebildet. Vielleicht ist dann auch so etwas wie ein Bluesound Powernode geeigneter für das was ich mache.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben