• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Hausmitbewohner - Haustiere

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
DevilCats

DevilCats

Gesperrt
Mitglied seit
07. September 2007
Beiträge
118
Da wir hier noch kein vergleichbares Thema gefunden haben, dachten meine Frau und ich, dass wir ein entsprechendes Topic eröffnen könnten .. uns würde nämlich interessieren, wie es denn bei den Senioren so mit den Hausviecherln (Haustieren) steht?! Habt's ihr welche und wenn ja, wer bereichert euer Leben auf zwei Krallen bzw. vier Pfoten (oder vielleicht sogar sechs oder acht Beinen :eek:)?

Machen mal den Anfang .. da meine Frau aktiv im Tierschutz unterwegs ist (hilft z.B. mit im Ausland die Augen für den Tierschutz etwas mehr zu öffnen oder hilft mit Flugpaten zu finden, usw.) und ich sie dabei natürlich unterstütze, haben wir als Dauergäste vier Kater im Alter von 1,5 bis 16 Jahren bei uns. Namentlich sind das Lines (der Jüngste), Chicco & Magic (die Mittleren) und unser Senior Lucky mit allen Freiheiten, die man sich nur denken kann :D. Lucky wurde seinerzeit vor rund 10 Jahren in die Beziehung bzw. Ehe von meiner Frau mitgebracht und mit der Zeit kamen dann die anderen Jungs dazu. Ansonsten haben wir immer mal wieder Tiere zur Pflege da bzw. bieten auch Urlaubsresidenzen - vorzugsweise für Katzen - aber auch andere Kleintiere (Hasen, usw.) an.

Generell haben wir ein recht großes Herz für die Viecherl - verstehen aber auch, wenn jemand damit nicht so viel anfangen kann (soll es ja auch geben ;)).

Na denn, wie ist das bei euch so? Gibts Tiere daheim .. ggf. auch in Kombi mit Kindern (ist ja'ne tolle Sache u.a. auch Verantwortung zu lernen :)) .. was kreucht und fleucht bei euch (od. ggf. auch nicht)?
 
RaketenPit

RaketenPit

Altenpfleger
Mitglied seit
31. August 2007
Beiträge
373
Hi,
ja dann mach ich mal den Anfang. Einen Vierfüssler und jede Menge Ohnefüssler. Im Klahrtext: ein Hund namens Socke und sechs Aquarien.
Gruß,
Peter
 
Quill-Design

Quill-Design

Jungspund
Mitglied seit
02. Juli 2007
Beiträge
61
Hallo, keine Kinder, dafür aber noch eine Katze (Naffi / skandinavische Waldkatze), waren mal zwei Katzen, aber der Kater (Bobbel / europäische Kurzhaarkatze) meinte vor einem Jahr in einen Nahkampf mit einem Auto gehen zu müssen.

Ach ja, soll ich die Zecken mit aufnehmen, die sammelt meine Katze nämlich zu hauf, ist immer richtig stinkig wenn ich ihr die wieder wegnehme :p.

Gruß

Det
 
X

X30 Waow Chi

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. Oktober 2007
Beiträge
169
Unsere kleine 2 Zimmer Wohnung wird seit knapp 1 Jahr an unseren kleinen Goldhamster "Max" untervermietet. Der ist ne kleine Krawallschachtel *smile* und im nachinein hatte sich rausgestellt, dass der Tiershop uns statt einem gewünschten männlichen Hamster ein Mädl untergeschoben hat. Natürlich war dieser auch noch tragend.Ich sag Euch, das war ne Überraschung ;O)
 
Kweldulf

Kweldulf

Frührentner
Mitglied seit
06. Juli 2007
Beiträge
1.581
Tiere

Hi,

bei uns fetzen 2 Katzen (Kater und Katze, 5 u. 4 Jahre) durch die Bude. Ich liebe Samtpfoten, ist superschön einen schnurrenden u. verschmusten Vierbeiner auf Bauch oder Schoss liegen zu haben.
 
X

X30 Kygh

Guest
Hi,

bei uns sind noch 2 Kater (Quincy und Spotty) in Untermiete ;-), haben ne Katzenklappe und kommen und gehen wann und mit wem sie wollen.
Dann gibt es da noch die oftmals nur noch kurzlebigen Gäste (Mäuse), welche dann vorzugsweise unterm Bett zerknurpst werden (Schatzi, keine Chips im Bett bitte!)
Manchmal sind die Mäuse auch noch quitschlebendig und werden zur allgemeinen Freude (meistens morgen so um 2 Uhr) im Schlaf- oder Wohnzimmer zum Kampf aufgefordert. Wenn wir dann schnell genug sind, fangen wir die Maus vor den Katzen und stecken sie in ein kleines Terrarium und setzten sie dann morgens auf dem Weg zur Arbeit im Wald aus.

Ab und an, vorzugsweise nachts am Wochenende, gibt es dann auch gemeinsame Ausflüge in eine Tierklinik in der Umgebunng um Marderbisse, halb heraushängende Augen, zerbissene und entzündete Pfoten oder ähnliche Kampfspuren kurieren zu lassen. Die gemeinsamen Stunden des bangen Wartens, verarzten und pflegen, schweißen uns zusammen.

Aber wie hier schon erwähnt, wenn ne Katze auf den Füßen liegt und zufrieden schnurrt dann ist das einfach wunderbar.

Viele Grüße
Kygh
 
X30 PUMA

X30 PUMA

Frührentner
Mitglied seit
29. September 2007
Beiträge
1.346
Hi,

ja was soll ich sagen ich habe 4 Hasen! :D

3 zweibeiner, Töchter 27, 21 und 19! :eek:

Und eine vierbeiner Häsin 9 Jahre alte Dame! ;)

3 Töchter da braucht es nicht mehr Haustiere!

Das ist wie Hund, Katz, Maus auf einen Haufen! ;)

Andreas
 
DevilCats

DevilCats

Gesperrt
Mitglied seit
07. September 2007
Beiträge
118
@ Puma59 .. Drei Töchter .. fleißig .. da verstehen wir voll und ganz, dass man da kein Viechzeugs mit Hummeln im Hintern mehr braucht ;) ..


Und wg. Katze auf Schoß .. oh ja, stimmt .. es gibt echt nichts Schöneres bzw. wir ergänzen das noch mit einem schnurrenden Gefährten, mit dem man sich des Nächtens auch das Kopfkissen teilt und der einen sonor sehr fix in den Schlaf schnurrt :D .. (unsere sind reine Wohnungskater).
 
X30 Sakul

X30 Sakul

Frührentner
Mitglied seit
29. September 2007
Beiträge
1.259
Bei mir zu Hause gibt es noch meine Frau und Sohn Constantin (2).:D
Mit dem Kind ist es nicht ganz einfach mit 18.er Spielen.:mad:
Die spanische Hündin Mia (2).
Und die Hasen Bilbo (3) und Charlotte (3-4).

Gruß
Lukas
 
X30 FaithHealer

X30 FaithHealer

Rentenbezieher
Mitglied seit
27. Oktober 2007
Beiträge
2.332
Aktuell Hund + 3 Katzen

Sonst allles schon gehabt.

Pferd, 3 Zwerghamster, dann bis zu 6 Katzen - was die Zahl der Hamster schnell reduziert hat, Meerschwein, ....
 
Oben