Halo: Reach

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
R

raphamerlin

Guest
Mitglied seit
18. November 2010
Beiträge
1.990
Deinen Standpunkt kann ich nicht teilen.

Es ist doch eine Frechheit, dass ehrliche Spieler dafür gebüsst werden, dass die Entwickler ihren Job nicht richtig gemacht haben. Was kann ich als Spieler dafür, wenn aussteigende Spieler nicht durch neue ersetzt werden oder dass der Host nicht wechselt, wenn der bisherige Host davonläuft? Was hat das noch mit Spass zu tun, wenn ich gezwungen werde alleine gegen Vier zu spielen oder wenn ich in einem Spiel bleiben muss, dass so lagt, dass es einer besseren Diashow gleicht oder voller Cheater ist?

Ich finde es auch nicht in Ordnung, dass man einfach davon läuft, nur weil man nicht gewinnt. Aber das kann man auch anders lösen und wenn man so was macht, dann soll der Entwickler zuerst seine Hausaufgaben machen und den MP so programmieren, dass die Spieler keinen objektiven Grund haben auszusteigen.

ist für die entwickler garnicht so einfach das aufzulösen. es gibt halt sehr viele spieler, welche, sobald sie sehen, dass sie das match nicht mehr gewinnen können, sie zu wenig xp erhalten... das match halt einfach verlassen. das ist dann vom matchmaking her kaum aufzufangen, wenn aus einem 8er so ganz schnell eine 2er team wird. da müsste man alle paar sekunden, zumindest richtung ende, spieler ersetzen, was für neue spieler bedeutet, dass sie permanent zum ende eines schon laufenden spieles reingeschmissen werden. ich für meinen teil bin davon echt immer wahnsinnig genervt und finde es schon ganz gut, dass diese leute auf den deckel kriegen. es ist ja wohl selbstverständlich, dass man auch partien beendet, die nicht so gut laufen, in denen man nicht so viele abschüsse erhält. spielt man nur partien zu ende, bei denen man auf der sicheren seite ist, sollte man was auf den deckel kriegen.
 
J

Jorini

Guest
@ Rapha

Mich nervt es auch, dass die Spieler davon laufen. Aber Halo:Reach zeigt klar, dass sich die Spieler von solchen Strafmassnahmen nicht davon abhalten lassen oder einen Weg gefunden haben, die Sperre zu umgehen.

Wie gesagt: Bungie, bzw. 343 Industries können das machen, wenn der MP keinen vernünftigen Grund dafür liefert das Spiel einfach zu verlassen. Aber solange der MP von Lags, Splitscreen-Spieler, Aussteiger, Cheater und Untotbaren geprägt ist, sollte man auch dem ehrlichen Spieler die Möglichkeit geben das Spiel zu verlassen, ohne dass er gesperrt wird.
 
DerZocki

DerZocki

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
10. Dezember 2009
Beiträge
116
Hab mich auch mal für heute Abend eingetragen.
Hab jetzt mal in ein paar Spielmodi reingeschaut.
Macht Laune, auch wenn mir noch etwas der Überblick fehlt. :thumbsup:

Da ich das Game erst seit kurzem hab, besitze ich keine DLC-Maps.
Ich hoffe, das ist kein Problem.
Ansonsten mach ich auch gerne Platz.

@Knurrline: Hab dir mal ne FA geschickt.
 
X30 Knurriline

X30 Knurriline

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
4.485
Hab mich auch mal für heute Abend eingetragen.
Hab jetzt mal in ein paar Spielmodi reingeschaut.
Macht Laune, auch wenn mir noch etwas der Überblick fehlt. :thumbsup:

Da ich das Game erst seit kurzem hab, besitze ich keine DLC-Maps.
Ich hoffe, das ist kein Problem.
Ansonsten mach ich auch gerne Platz.

@Knurrline: Hab dir mal ne FA geschickt.
In unserer Halorunde werden die Maps gespielt, die jeder hat. Die Maps sind ja egal, hauptsache wir haben Spass!:thumbsup:
 
Leporo

Leporo

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
172
Ich bin auch ein absoluter Halo Neuling und bin gerade dabei die Serie zu spielen. Der Multiplayer würde mich auch interessieren, nur bin ich etwas von den ganzen Modi abgeschreckt und habe keinen Überblick.
Wenn ich demnächst mal wieder eine Runde starten würde ich gerne mal mit spielen.
 
DerZocki

DerZocki

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
10. Dezember 2009
Beiträge
116
Ich bin auch ein absoluter Halo Neuling und bin gerade dabei die Serie zu spielen. Der Multiplayer würde mich auch interessieren, nur bin ich etwas von den ganzen Modi abgeschreckt und habe keinen Überblick.
Wenn ich demnächst mal wieder eine Runde starten würde ich gerne mal mit spielen.
Ich hab auch letzte Woche erst mit Halo Reach angefangen.
Kann es immer noch nicht fassen, was mir da jahrelang entgangen ist. :shame:

Anfangs war ich auch total erschlagen von der Vielfalt an Modi und Möglichkeiten.
Da können sich so manche andere Games mal ne dicke Scheibe abschneiden.
Ich schick dir morgen mal ne FA, dann können wir ja mal zusammen
Ein paar Runden drehen, ok?

Beim nächsten Halo-Abend (Bazinga :thumbsup: ) bin ich
auf jeden Fall dabei!
 
X30 Knurriline

X30 Knurriline

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
4.485
@Leporo und DerZocki
Nächste Woche spielen wir wieder HaloReach. Freue mich wenn Ihr dabei seid.:thumbsup:
 
Blackjack Britton

Blackjack Britton

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
11. Mai 2012
Beiträge
129
@Jorini

Ich forumliere es in der Folge so, wie ich es empfinde. Betrachte es nach Möglichkeit nicht als Angriff gegen deine Person, denn ich möchte dich weder belehren noch deine Spielgewohnheiten hinterfragen:

Meiner Meinung nach resultiert ein Großteil deiner Unzufriedenheit daraus, daß du nicht wettbewerbsfähig bist. Das hat nichts mit deinen "Skills" zu tun, sondern ist der Tatsache geschuldet, daß du offensichtlich recht spät zu Halo: Reach gefunden hast.

Halo wird wie kein anderes Spiel auf der Konsole "competitive" gespielt. Die Menschen nehmen das sehr ernst, weiß der Teufel warum. Während Titel wie Battlefield oder CoD zwischendurch eine gewisse Spaßkomponente haben, ist alles Öffentliche bei Halo erbitterter Kampf.

Wenn du da bestehen möchtest, musst du das Spiel am besten 24 Stunden vor Release ergattern und dich dann reinknien. Ich meine nicht, nach Feierabend eine Stunde spielen, sondern wirklich täglich viel Zeit investieren, trainieren. Tut man das nicht, verliert man den Anschluss an die obere Etage und läuft den Rest seiner Spielzeit einem Rückstand in Erfahrung und Können hinterher. Das kann man mit Talent nicht mehr auffangen.

Hat man weder genug Zeit noch Lust, Halo zu einer Religion zu erklären, wird das Spiel undankbar in Public Rooms. Nicht allein geht man dann unter (oder platziert sich bestenfalls im Mittelfeld), sondern man wird auch noch ausgelacht, weil Halo eine wirklich üble Community hat, die nicht auf Fairplay und nicht auf Etikette bedacht ist.

Wann auch immer ich selbst sah, daß ein komplettes gegnerisches Team die Biege macht und nur einen tapferen Fighter zurücklässt, habe ich eben nicht mehr mitgekämpft sondern bin irgendwo stehengeblieben, während alle anderen ihn gejagt haben wie einen Hund. Wie man aus so etwas Spaß ziehen kann, bleibt mir verborgen, entspricht jedoch den üblichen Gepflogenheiten.

Zu deinen konkreten Problemen möchte ich sagen, daß ich in Reach wirklich viel gequittet habe. Wo mir früher noch eine Art Ehrencodex bedeutsam schien, wollte ich hier eine K/D von 2,5 halten - und das ist unmöglich, wenn man mit Nieten in ein Team geworfen wird oder jedes Alamo-Szenario auskämpft. Dennoch hatte ich das Glück, nie gesperrt zu werden. Mit Splitscreenern hatte ich ebenfalls nie Probleme, finde das legitim und beeinflusste mein Spiel nicht. Doch der Rangfilter ist – wie du schon gesagt hast – völliger Schrott; das Ding hat noch nie funktioniert und ist lediglich Opium fürs Volk.

Vielleicht wird in Halo viel gecheatet, sicher werden eine Menge Glitches ausgenutzt. Nur...what gives? Manche Leute haben in Halo ein wahrhaft göttliches Talent, manche cheaten – ich kann sie nicht auseinanderhalten, also zerbreche ich mir nicht den Kopf darüber.

Ich würde zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedem Neuling raten, Halo: Reach gemeinsam mit seinen Freunden zu spielen und eine fabelhafte Zeit zu verbringen. Nicht in Public Rooms, sondern bei einem gemütlichen Bier, vielleicht auf einer selbstgebastelten Map, zusammen mit Menschen, die sich zum einen korrekt verhalten und zum anderen auf einem ähnlichen Niveau sind. Mit allem anderen wird man keinen Spaß haben, denn dann muss man sich mit Leuten messen, die Hingabe für etwas entwickeln, die Intervalle der Powerweapons zählen und jeden Stein einer Arena kennen.

Halo ist eine großartige Serie, unter dem Einheitsbrei aufgrund von Setting und Mechanik immer noch ein Exot. Gesamtpaket und Balance sind unschlagbar. Und das sollte man sich nicht verderben lassen. Letztlich steht Halo 4 ja vor der Tür, und dort werden die Vorzeichen (wenigstens in der ersten Woche) ausgeglichen sein.
 
Leporo

Leporo

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
172
X30 kampfKR4UT

X30 kampfKR4UT

Frührentner
Mitglied seit
24. Februar 2008
Beiträge
1.506
Zocki und Leporo, ich war mal so frei und habe euch auch eine FA geschickt.
Vielleicht läuft man sich mal bei Reach oder GoW3 über den Weg.
Gruß Mirco
 
Oben