• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Half-Life: Alyx

Half-Life: Alyx
Releasedatum
31. März 2020
Firmen
Valve Corporation
Genres
Adventure
 Auf Amazon bestellen
qione

qione

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
999
Dad Ende ist mal übelst krass 😲
 
Misc

Misc

Frührentner
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
1.473
Oh schon durch? Auf welcher VR Brille hast du gespielt?
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.652
Dank Home Office, habe ich komplett bei einem amerikanischen twitch streamer
das Spiel bis zum Schluss gesehen. So emotional. Das Ende beweist mir, Half Life is back und es wird
noch mehr geben *sichsicherist.
Das Spiel muss man wohl genauso in der VR Fassung erleben, sonst ist es einfach nicht das Gleiche.
Selbst Nils (rktbns) hat gestern Nacht nur gekreischt weil es so intensiv und unheimlich ist.
Ich beneide all diejenigen die im Moment VR haben. Für mich hat die Occulus bislang wenig Sinn gemacht,
Spiele wie Beat Saber und dergleichen sind absolut nichts für mich... bei Alyx habe ich schon im Vorfeld gewusst,
dass ich jetzt nach Release heulen könnten.
Wenn mein teurer Urlaub im September den Bach runter geht, werde ich mir die Valve Index holen und
DIESES Spiel. Euch allen mit einer Occulus, congrats zu diesem Spiel. Ich beneide Euch!
 
Morimo

Morimo

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
532
Ja, ich habs gerade beim Newschipsel Kanal erzählt.
Ich hab auch gestern auf Twitch bei Lirik 30 Min bei der VR Version zugeguckt und bin schwer beeindruckt.
 
Zäpp

Zäpp

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
3.842
Habe auch das Let's Play mit Nils laufen (hatte @Fading schon erwähnt). Sieht schon echt gut aus. Es ist aber immer noch bedauerlich, dass es so wenig gute Inhalte gibt und die dann auch noch über verschiedene System gestreut sind :/

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
Misc

Misc

Frührentner
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
1.473
Habe auch das Let's Play mit Nils laufen (hatte @Fading schon erwähnt). Sieht schon echt gut aus. Es ist aber immer noch bedauerlich, dass es so wenig gute Inhalte gibt und die dann auch noch über verschiedene System gestreut sind :/
Die Zahl der guten VR Titel nimmt aber zu! Es kamen die letzte Zeit echt paar Highlights wobei Alyx aber alles schlägt.
Es wäre schade wenn Sony VR nicht weiterhin pushen würde. Hatte auch ne PSVR von meinem Neffen ausgeliehen. Die Titel sind schon echt gut, allerdings war die Quest für mich schon immer das beste System und inzwischen über das Link Kabel oder über das Wifi Streaming, was qualitativ echt gut ist, ein vollwertiges VR Headset mit Eigenständigkeit. Der Kabelsalat und das stationäre Spielfeld nerven mich extrem. Deshalb ist die PSVR wie auch die Rift S oder die Index keine Option. Über das letzte quäntchen Qualität kann man vielleicht streiten, ob die OLEDs der Quest den LCDs der Index oder der Rift über- oder unterlegen sind und in wiefern der FOV der Index Kriegsentscheidend sind. Die Valve Nuckles kann man ja auch für andere Headsets kaufen, oder soll man doch lieber das Oculus Handtracking ohne Controller nutzen? Die Optionen sind vielfälltig, aber das gute ist, das du mit allen PC VR Headsets Stormland, Alyx oder weis ich was spielen kannst! Das liegt daran, das Valve wie auch Oculus stark an der Verbreitung von VR interessiert sind.

Hab mal kurz das Video eingeschalten. Das ist so schade das man das Mittendrinngefühl, den größeren FOV und den 3D Effekt nicht wiedergeben kann. Ich glaube wenn das jeder mal sehen/hören könnte, wäre VR schon sehr viel weiter verbreitet!
 
Zuletzt bearbeitet:
Morimo

Morimo

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
532
Sry, kenne mich nicht aus, gibt es den schon kabellose Systeme?
 
Zäpp

Zäpp

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
3.842
Die Quest ist kabellos. Die ist aber eben nicht so leistungsfähig (im Vergleich zu anderen Brillen). Darum gibt es da nicht alles für bzw. man muss dann doch mit einem Linkkabel einen Rechner nutzen.

Nichtsdestotrotz ist die Quest ein beeindruckendes Gerät (hatte auch schon eine hier).
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.652
Ja gibt es, die Occulus Quest, allerdings musst Du Dich für Alyx über Link dann doch wieder verkabeln.
Und nach etlichen Tests denke ich nicht, dass es sich nur um ein Quäntchen Qulitätsunterschied handelt ;)
Also die Valve soll wohl deutlich mehr Grafikleistung haben.
 
Misc

Misc

Frührentner
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
1.473
Kommt darauf an was du vergleichst.
Die nativen Questgames sind natürlich grafisch schlechter, aber angeschlossen an den PC schmilzt der Abstand, da hier die maßgebende Komponente der PC ist. Die Auflösung ist identisch. Klar hast du einen größeren FOV von 130Grad zu 100 Grad und die Index zeigt statt 72 hz dann 144hz. Denke das größere Field of View ist bestimmt geil.
Dafür hat die Quest aber OLeds verbaut was viel sattere Farben und Schwarzwerte zeigt (hab die Rift auch getestet) und du brauchst für die 144HZ auch einen viel leistungsfähigeren Rechner und die stationären Tracking Sensoren. Die Nuckles sind gut. Ob das alles unterm Strich 1000 - 1200 Euro Aufpreis plus leistungsstärkeren PC rechtfertig muss jeder selbst entscheiden. Ich kann es nur jedem empfehlen die Systeme selbst zu testen.
Achja die Quest kann als PC VR Set über diverse Sideloads komplett kabellos betrieben werden und du kannst dennoch Steam VR Titel etc. zocken. Das funktioniert gut bis sehr gut, hab ich selbst getestet. Kommt halt aufs örtliche WLAN an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Oben