• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Hab da mal ne Idee

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
gamecubler

gamecubler

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
548
Was würdet ihr davon halten wenn man ein egoshooter mmo hätte.
Also dachte mir so, komplette Weltkarte wie sie eben so in echt ist, mit Bundesländer usw.

Nun melden sich Clans an am Release Tag ist noch rein garnichts erobert.
Nun haben wir zB. In Simbabwe Clan A und B die in Region 2 einfallen wollen .
Nun ist ein TDM angesagt und de Gewinner bekommt das Gebiet.
Die Gebiete werfen je nach größe und Weltwichtigkeit Kredits für das Besatzerteam ab mit dem sie ihren Clan ausrüsten können .
Und dann lauft das Spiel eben alla Risiko ab also ich meine wie das Brettspiel.

Was würdet ihr davon halten bzw. Was würdet ihr da noc einbringen ?

Bin mal gespannt was ihr da so meint
 
resh

resh

Frührentner
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
1.749
Also irgendwie verstehe ich das nicht so ganz......willst du dann ein Spiel selber programmieren oder willste du kleine Fähnchen auf eine gekaufte Weltkarte stecken wo quasi alle angemeldeten Clans vertreten sind.
Und wie soll dann diese übersichtliche Weltkarte mit allen Bundesländern wie z.B. Simbabwe aussehen......ähmmm....momentn.....Simbabwe ....Bundesland??......na egal. Finde ich alles etwas schwer umzusetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ScHlOcHXXX83

ScHlOcHXXX83

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
507
Ähm....


Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.




Ich will damit sagen, dass das eher schwer umzusetzen wird.
Und ich glaube net das du hier ne Menge Anhang damit findest wirst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rikyu 1522

Rikyu 1522

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Oktober 2010
Beiträge
923
sowas ähnliches kenne ich vom Tabletop (Warhammer/Mechwarrior/Warzone u.s.w.) aber sowas verläuft sich irgendwie immer im Sand .Alle Teilnehmer müsstes regelmäßig Zeit haben und daran scheitert das meistens.
 
gamecubler

gamecubler

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
548
Nein liebe leut, das war im Prinzip nur so ein Gedanken Gang wie man das Shooter Genre wieder pushen kann.
Nicht das man sowas selber macht sondern das es eben ein Entwickler mal aufso Ideen kommt.anstatt MoHo 125 und MW387 zu proggen.

So ne mischung aus Age of Conan oder WoW und egoshooter das fänd ich Klasse
 
MJohnson

MJohnson

Altenpfleger
Mitglied seit
23. September 2010
Beiträge
481
klingt im grunde schon ganz witzig, halte ich aber für schwer umsetzbar und dann auch nicht ausreichend genutzt ^^
 
Smudo

Smudo

Altenpfleger
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
497
Also das größte was ich mal in diese Richtung gesehen habe war bei Operation Flashpoint/Armed-Assault/ -2

Weiß nicht mehr ob es das noch gibt, aber da konnte mans cih einer Fraktion anschließen und dann alle 1 - 2 Wochen an nem war teilnehmen.
Die großen Karten der Spiele wurden vorher in Sektoren unterteilt. Immer im Wechsel konnte eine Fraktion einen Sektor der anderen angreifen.

Ist allerdings sehr auf Simulation ausgelegt. Ein war dauert i.d.R. 2 Stunden und jeder soldat hatte nur ein Leben, bzw gab es das auch mit ner relativ langen Respawnzeit.
Ging auch irgendwie um Ressourcenetc., müsste man sich mal durchgoogeln.
 
bic zip

bic zip

Senior
Mitglied seit
23. Juli 2008
Beiträge
5.610
Also das größte was ich mal in diese Richtung gesehen habe war bei Operation Flashpoint/Armed-Assault/ -2

Weiß nicht mehr ob es das noch gibt, aber da konnte mans cih einer Fraktion anschließen und dann alle 1 - 2 Wochen an nem war teilnehmen.
Die großen Karten der Spiele wurden vorher in Sektoren unterteilt. Immer im Wechsel konnte eine Fraktion einen Sektor der anderen angreifen.

Ist allerdings sehr auf Simulation ausgelegt. Ein war dauert i.d.R. 2 Stunden und jeder soldat hatte nur ein Leben, bzw gab es das auch mit ner relativ langen Respawnzeit.
Ging auch irgendwie um Ressourcenetc., müsste man sich mal durchgoogeln.

Hört sich alles sehr unhandlich an.

Wird nur was für absolute Liebhaber gewesen sein und damit ist nicht der schnelle Euro zu verdienen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
1.587
2
YetiLester
YetiLester
Antworten
5
Aufrufe
1.283
Gelöschtes Mitglied 127
Antworten
579
Aufrufe
129.028
56 57 58
scorpionmj
scorpionmj
Oben