• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Gylt

Gylt
Releasedatum
19. November 2019
Firmen
Tequila Works
Genres
Adventure
 Auf Amazon bestellen
SneakySnake

SneakySnake

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
03. November 2018
Beiträge
589
War ja eben nicht von Anfang an klar und auf Nachfrage kamen dann eben auch so Sätze wie können wir nichts zu sagen wir arbeiten daran das Tomb Raider dieses Weihnachten so gut auf der Xbox läuft wie irgendmöglich blablabla und dann igrendwann wochen/monate später kam Phil Spencer und sagte ja ist nur ein Zeitexklusives Spiel.

Natürlich hat eh schon jeder vermutet das es so ist gerade bei so einer großen Marke aber es war halt nicht offiziell


Ich denke mal das wird auch für 1 Jahr exklusiv auf Stadia sein und ab 2020 dann halt auch für die Base spieler zu erwerben sein und danach dann halt für alle anderen Plattformen kommen.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.128
wie hier geschrieben bin ich mit der Technik/Grafik bei Gylt noch nicht so 100% zufrieden/glücklich

Ich hab das Spiel gestern nochmal von vorne begonnen und aktuell passt alles, ich hatte aber wenig Zeit und bin noch nicht im Haus angelangt.
Evtl. kommt das was mich stört, also die Unschärfe bei schnellen Kameraschwenks, erst im haus das kann ich noch nicht sagen.
Irgendwie fühlt es sich gerade so an als es jetzt mit 60fps läuft und bei der Unschärfe sah es irgenwie wie 30fps aus. Eigentlich sollte es in 60fps laufen oder?
Weil meistens tun die Hersteller bei 30fps doch sehr stark mit der Unschärfe hantieren und so schaute es mir hier bei Gylt im Haus auch aus.
Aber ich versuche hier nur meine Eindrücke zu schildern, die technischen Argumente also bitte mir Vorsicht betrachten 😁

Thema HDR, hier kocht ja wohl auch jedes Spiel sein eigenes Süppchen. Hier kann man jetzt wohl zwischen verschiedene Farbcodes wählen.
Und das macht man dann nach Gefühl was einem am besten gefällt? oder schaut man was im TV eingestellt ist? Ich hab letztes gemacht, diese Bezeichnung dann aber nicht im Spiel gefunden.
 
Misc

Misc

Frührentner
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
1.189
Thema HDR, hier kocht ja wohl auch jedes Spiel sein eigenes Süppchen. Hier kann man jetzt wohl zwischen verschiedene Farbcodes wählen.
Und das macht man dann nach Gefühl was einem am besten gefällt? oder schaut man was im TV eingestellt ist? Ich hab letztes gemacht, diese Bezeichnung dann aber nicht im Spiel gefunden.
Ich stell das so ein wie es am besten aussieht!
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.128
Ich denke mal das wird auch für 1 Jahr exklusiv auf Stadia sein und ab 2020 dann halt auch für die Base spieler zu erwerben sein und danach dann halt für alle anderen Plattformen kommen.
ich hoffe es sehr dass Gylt noch für die anderen Plattformen kommt, vor allem für die Switch könnte das gut passen. Das Game hat jedenfalls mehr Spieler verdient finde ich.
Gylt ist jetzt nicht der absolute Oberhammer aber doch wirklich (sehr) gut. Mit gefällt der Grafik-Stil und den Sound den finde ich richtig klasse.
Ich bin zwar noch nicht ganz durch aber bis jetzt wurde ich sehr schön unterhalten, ein abschließend Fazit folgt wenn ich es beendet habe.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.128
ich habs nun gestern Abend zu Ende gespielt, also das Ende der Story erreicht, jetzt kann ich wenn ich Lust habe auch noch die letzten Geheimnisse suchen was ich evtl. sogar mache.
Denn mir gefällt allein schon der Grafikstil, so wünsch ich mir mehr Games. Aber dann bitte mit mehr Tageslicht und ein fröhlicheres Thema.
Gylt ist zwar jetzt kein richtiges Horror-Game und auch die Story dahinter, welche versucht ein ernstes Thema aufzugreifen, ging mir nicht unter die Haut. Aber eigentlich bin ich nicht so der Fan von Schleichspielen, ich bin lieber der Superheld der alle besiegt und die Welt rettet. Aber ich hatte trotzdem meinen Spaß mit Gylt, das lag sicher auch am sehr moderaten Schwierigkeitsgrad inkl. den sehr großzügig verteilten Batterien (Munition) und Asthmasprays (Lebensenergie). Außerdem ist das Spiel nicht zu lange, ich vermute ich hab 10 Stunden gebraucht, andere schreiben von 6. Ich bins aber auch sehr langsam angegangen und hab es einfach genossen fast jeden Winkel zu erkunden und mit der Taschenlampe auszuleuchten.
Während ich die Grafik/Technik als gut beschreiben würde die aber niemand hinterm Ofen hervorholt, so hat es mir der Sound echt angetan. Die Geräuschkulisse inkl. der deutschen Sprecher hat mich einfach begeistert. Man sollte es aber unbedingt Nachts spielen und am besten mit Kopfhörern, aber ich denke das ist bei alles Spielen aus dem Genre so.

So bleibt mein Fazit von Gylt durchwegs sehr positiv, auch wenn mir das Ende nicht sonderlich gefallen hat. Aber der Weg dahin war definitiv eine sehr schöne Zeit für mich.
 
Oben