• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

GTA 4 Erweiterung “Lost and Damned”

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
DaManeTIR

DaManeTIR

Jungspund
Mitglied seit
07. Dezember 2008
Beiträge
36
am 17 Februar soll “Lost and Damned” angeblich
zum downlad bereitstehen. Kann mir irgend jemand
sagen was es kosten wird?
hab nichts brauchbares darüber gefunden!
Denke wird so bei 1000 points aufwärts liegen !
 
Zuletzt bearbeitet:
Ogmork

Ogmork

Altenpfleger
Mitglied seit
30. Juli 2008
Beiträge
428
Also den genauen Preis kann ich dir nicht nennen aber wenn man den Preis für andere Spieleerweiterungen so betrachtet wird es wohl zwischen 800 und 1200 MSP kosten.
Ich hoffe nicht mehr sonst werde ich schwer ind grübeln kommen...
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
14.993
In Anbetracht dessen, dass Microsoft für die 2 exklusiven DLC-Episoden 50 Mio. Dollar hingelegt haben und "Lost and Damned" neben 10 bis 15 Stunden Spielzeit auch neue Musik und neue Onlinemodi bieten soll, rechne ich eigentlich eher damit, dass der Preis für die Episode wohl leider eher im Bereich von Shivering Isles mit seinen 2400 Points liegen wird.
 
DaManeTIR

DaManeTIR

Jungspund
Mitglied seit
07. Dezember 2008
Beiträge
36
In Anbetracht dessen, dass Microsoft für die 2 exklusiven DLC-Episoden 50 Mio. Dollar hingelegt haben und "Lost and Damned" neben 10 bis 15 Stunden Spielzeit auch neue Musik und neue Onlinemodi bieten soll, rechne ich eigentlich eher damit, dass der Preis für die Episode wohl leider eher im Bereich von Shivering Isles mit seinen 2400 Points liegen wird.

wenn es so sein sollte, finde ich es schon etwas teuer.
schon deshalb weil man die erweiterung nicht auf cd oder irgend ein anderes
medium sichern kann. irgendwie geht das schon in die richtung abzocke !
ich persönlich würde einen kauf auf cd/dvd (wie bei den PC-Games) vorziehen .
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
14.993
Naja, es ist halt nur eine Vermutung. Alles unter 1200 Points würde mich zwar freuen, aber auch stark wundern. Ich würde halt nur nicht zu euphorisch nach vorne denken, was den Preis betrifft. Letztlich müssen wir halt abwarten, was da am Ende überhaupt an Content rauskommt.
 
DaManeTIR

DaManeTIR

Jungspund
Mitglied seit
07. Dezember 2008
Beiträge
36
Naja, es ist halt nur eine Vermutung. Alles unter 1200 Points würde mich zwar freuen, aber auch stark wundern. Ich würde halt nur nicht zu euphorisch nach vorne denken, was den Preis betrifft. Letztlich müssen wir halt abwarten, was da am Ende überhaupt an Content rauskommt.
hab das gerade gefunden .... look mal :

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


nachträglich noch ein herzliches willkommen bei uns alten !!!
"damaneohnesehhilfewiedernixgesehenhat":eek:
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
14.993
Damit könnte man auch durchaus leben.
 
tastepolice

tastepolice

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
219
ich finde 1600 auch angemessen wenn man bedenkt das man für premium themen schon 250 ms points löhnen soll ;)
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
14.993
Damit hätten wir dann auch jetzt die Bestätigung:
Rockstar has confirmed that Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned will cost 1600 Microsoft Points (GBP 13.60 / EUR 19.20) when it's released on 17th February.
 
tastepolice

tastepolice

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
219
das klingt doch mal nicht schlecht :)

Details, Eindrücke und 30 Bilder zu GTA IV The Lost and Damned
23.01.09 - 1up, GamesRadar und Gamespot haben Rockstars Erweiterung The Lost and Damned von Grand Theft Auto IV angespielt und neue Einzelheiten, Eindrücke und Bilder veröffentlicht.

Infos

- Die Handlung dreht sich um Johnny Klebitz. Er ist Vice President der Motorrad-Gang 'The Lost'. Sie war auch schon in einer Mission in GTA IV zu sehen.

- In GTA IV war der Spieler ein Einwanderer, der sich erstmal in der Stadt heimisch fühlen und alles von Grund auf kennenlernen musste: Niko musste Freundschaften aufbauen, Kontakte knüpfen und Verstecke freischalten - Johnny ist hingegen schon fest in der Stadt etabliert.

- Klickt man auf 'New Game', kann man entweder Grand Theft Auto IV oder The Lost and Damned starten. Die Spielstände sind unabhängig voneinander und kommen sich nicht in die Quere. Um The Lost and Damned spielen zu können, muss GTA IV vorhanden sein.

- Johnny hat nach dem Boss Billy das Sagen in der Gang. Es muss zusehen, dass aus der von Gewalt und Drogen gezeichneten Bande eine Gang wird, die sich mehr auf Profit konzentriert.

- Beim Fahren ist man von seinen Freunden umgeben und muss mit dem Motorrad in Formation bleiben: Ein Symbol zeigt die Stelle an, wo man sich mit seinem Bike befinden muss.

- Das Versteck der 'Lost' ist vollgestopft mit Minispielen (z.B. Armdrücken), während sich überall Gangmitglieder herumtreiben.

- Das Schießen und In-Deckung-gehen ist genau so wie in GTA IV.

- Neue Waffen sind: 9mm Automatik-Pistole, Sturmgewehr, M79 Granatwerfer, Rohrbombe und abgesägte Schrotflinte, die sich auch auf dem Motorrad benutzen lassen.

- Die Spielzeit wird bei mindestens 10 Stunden liegen.

- Liberty City ist dieselbe Stadt wie in GTA IV, d.h. es gibt auf der Karte nichts Neues zu sehen.

- Es gibt mehr Gebäude, in die der Spieler gehen kann, die wohl an die neuen Missionen verknüpft sind.

- Das Hauptquartier der Gang liegt an der Ecke Berners Road und Vitullo Avenue in Alderney.

- Waffen liefert Lil Jacob direkt an einen Unterschlupf oder in das Gang-Hauptquartier.

- Das Motorrad von Johnny steht direkt am Speicherpunkt. Wird es geschrottet, kriegt man ein neues.

- Fährt Johnny in Formation mit seiner Gang, ist das 'The Lost'-Logo auf dem Boden zu sehen, während er neue Lebensenergie kriegt.

- Der Spieler hat dafür Sorge zu tragen, dass seine Gangmitglieder am Leben bleiben. Überlebende Gefährten erhalten verbesserte Statuswerte, u.a. mehr Lebensenergie, Treffsicherheit, usw. nach jeder Mission. Stirbt ein Mitglied, wird er durch einen Kumpel ersetzt, dessen Statuswerte auf Null gesetzt sind.

- Ein neues Fahrzeug ist 'Hexer', Johnnys selbstgebautes Bike. Es ist einzigartig, und sollte es während einer Mission zerstört werden, gibt's keine Möglichkeit, es zurückzuholen.

- Release: 17.02.09 auf Xbox Live für 1.600 Microsoft-Punkte

Die 1. Mission

Hier kriegt der Spieler es mit der gegnerischen Gang, den 'Angels of Death', zu tun und macht sich auch mit dem neuen Raketenwerfer vertraut. Johnny ist nicht alleine unterwegs, sondern wird im Kampf von seinen Kumpanen unterstützt.

Es gibt zwar keine Steuerung für das Team (wie man es z.B. aus vielen Taktik-Shootern kennt), doch geben die computer-kontrollierten Gefährten dem Spieler das Gefühl, Teil einer großen Gang zu sein.

Die 2. Mission

Zwar erzählt die Erweiterung eine andere Geschichte als GTA IV, doch handelt sie in derselben Zeit und Welt - so dass sich die Spiele auch mal überschneiden. So gibt's in GTA IV eine Party bei Elizabeta, wo Niko und Playboy X über Drogen-Deals sprechen.

Jetzt erlebt der Spieler die Geschichte aus der Sicht von Johnny: Er schießt auf die Polizisten, als ein Drogen-Deal in die Hose geht, während er sieht, wie Niko und Playboy X auf das Dach eines Hauses laufen.

Die 3. Mission

Der Spieler hockt hinten auf einem Motorrad, das von einem CPU-Partner gesteuert wird, und schießt mit einer Schrotflinte. Die Waffe besitzt in diesem Fall endlos Munition. Johnny ballert auf Streifenwagen und andere Chopper.

Eindrücke (+/-)

+ Es gibt neue Musik (bei den Hardcore und Metal-Radiostationen), Waffen, Charaktere, Fernsehprogramme, Internet, Minispiele, Mehrspieler-Modi und 'Super-Fußgänger', die eigene Mini-Geschichten haben und als blaue Punkte auf dem Radar erscheinen.

+ Es macht riesigen Spaß, mit dem neuen Granatwerfer zu schießen, die grandiosen Explosionen und die Gegner via 'Rag-Doll'-Animation herumwirbeln zu sehen.

+ Die Steuerung der Motorräder ist griffiger und präziser, es ist viel schwerer zu stürzen als in GTA IV.

+ Die Erweiterung ist viel mehr als nur ein paar Motorräder und neue Missionen: Alles Neue ist mit derselben Detailverliebtheit und denselben hohen Produktionswerten gemacht worden wie Grand Theft Auto IV.

+ Der Spieler findet dieselbe erwachsene Erzählweise, großartige Sprachausgabe und Action vor wie in GTA IV.

+ Es lohnt sich, zu sehen, wie die Geschichten von Johnny und Niko miteinander verknüpft sind.

+ Es gibt Rücksetzpunkte innerhalb einiger Missionen, so dass man z.B. ab der Hälfte nochmal neu anfangen kann.

www.gamefront.de
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben