• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Grillen mit Kohle, Gas oder doch Elektro?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
dirty_dee

dirty_dee

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
14. Dezember 2010
Beiträge
3.501
Immer gerne und ausgiebig diskutiert:
Grillen mit Kohle, mit Gas oder doch elektrisch?
Das Thema "Zuletzt gegessen" hat mich auf die Idee gebracht, die Senioren mal zu fragen, mit was sie ihre Würstchen, Steaks und Co. brutzeln.
Viele schwören auf die Holzkohle, wegen des Geschmacks.
Andere feuern gern mit Gas, weil es komfortabel, schnell und regelbar ist.
Und wieder andere grillen mit Elektro, weil sie auf dem Balkon vielleicht nichts anderes dürfen und die Sicherheit schätzen. Wie ist es mit euch??
--
Ich für meinen Teil bevorzuge Gasgrills mit mehreren Grillrostebenen. Bei mir kommt es drauf an, dass der Grill Ruckzuck heiß ist und die Familie ihr Essen kriegt;) Zudem schätze ich die gleichmäßige Hitze unter der Haube und den Vorteil die Gaszufuhr stufenlos zu regeln. Da ich ganzjährig und sehr sehr häufig grille, ist Gas als Brennstoff das einzig wahre für mich. An Wochenenden oder für Familienfeste krame ich auch gern meinen Smoker aus dem Gartenschuppen und gare über viele Stunden Schweinehälften für die lieben, aber da kommt natürlich getrocknetes Holz zum Einsatz.
:thumbsup:


 
Zuletzt bearbeitet:
X30 ROGZ

X30 ROGZ

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
784
richtig grillen heisst holzkohle.
auf ruckzuckgrillen steh ich nich...
mit kohle hat mann mehr spass und kann beim grillen schön klugschei.ssern wies noch besser geht... :thumbsup:
achja...jaaanz wichtig noch...bier nich vergessen ;)
rest macht wind und erfahrung dann von allein...
 
Zuletzt bearbeitet:
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.492
richtig grillen heisst holzkohle.
Damit ist wohl alles gesagt. :D

EDIT: Oder auch nicht. Hat halt damit zu tun wie man damals schon sein Essen gegrillt hat. Damals gabs noch keinen Strom und kein Gas. Hat also was ursprüngliches an sich (wie Feuer sowieso). Ist also genetisch bedingt das man mit Holzkohle, oder nem einfachen Feuer und die Wurst auf nen Holzspieß was anfangen kann und sich mehr zur Natur hingezogen fühlt als wenn man nen Schalter umlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
bic zip

bic zip

Senior
Mitglied seit
23. Juli 2008
Beiträge
5.610
Welches ist das einzig wahre Auto?;)

Genauso ist es mit den Grillarten:
jede hat ihre Anhänger/Fans/Gegner...und ihre Daseinsberechtigung!

Wer eine Grillart als DIE einzig wahre Preist,ist borniert :D
 
Ampersand

Ampersand

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. November 2010
Beiträge
2.163
Elektrogrill ist grillen für Kastrierte.

Holzkohle benutze ich immer dann wenn ich weis es wird lange und viel gegrillt. Dann lodern aber auch ganze Wälder auf der Erdterasse und Herden von Tieren werden geopfert.
Der Gasgrill wird für das schnelle Grillvergnügen auf dem Balkon genutzt.
 
dirty_dee

dirty_dee

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
14. Dezember 2010
Beiträge
3.501
Welches ist das einzig wahre Auto?;)

Genauso ist es mit den Grillarten:
jede hat ihre Anhänger/Fans/Gegner...und ihre Daseinsberechtigung!

Wer eine Grillart als DIE einzig wahre Preist,ist borniert :D

Ja, so ist es. Aber nostalgisches grillen hin oder her, seit dem ich mit Gas grille, schmeckts mir selbst und alles anderen besser. Zudem sparsamer ist es und effektiver. Klar ist es heimlich die Kohle anzuzünden und mit den Kumpels ein paar Bierchen zu zischen und Steaks zu brutzeln. Das geht mit Gas auch, aber meiner Meinung nach wessentlich schmackhafter. Soll heissen: Kumpels klopfen an der Tür- Grill an- Würstchen, Steaks und Co. auf den Punkt genau und lecker auf den Teller-Grill aus.
Wie die Menschheit vor hundertachtzig Jahren ihren Aas erhitzt haben, ist mir egal. Modernes BBQ bei mir zu Hause, nur mit Gas!
 
bic zip

bic zip

Senior
Mitglied seit
23. Juli 2008
Beiträge
5.610


Wie die Menschheit vor hundertachtzig Jahren ihren Aas erhitzt haben, ist mir egal.!
:lol::lol: der war gut!:lol::lol:

grille auch fast nur noch mit Gas (Weber Q100 oder Outdoorchef "Ascona" ,je nach Grillgut)

Habe aber auch noch einen Mangalgrill,da werden dann zB "Russenspiesse" drauf gegrillt.

Wie schon einer erwähnte: in grosser Runde ist Feuermachen *uhh uhh uhh* und schwarze Fingernägel zünftiger...;)
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.018
Als Mensch mit politischer Correctness mache ich hier eine Ausnahme und grille ganz konservativ mit Holzkohle, wegen des einzigartigen Geschmacks. Schließlich ist das auch eine erneuerbare Energie. Braucht halt nur 'ne Weile... :D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben