• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Grid (2019)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.285
Super Danke für die detailieret Info (y) Dann reicht Standart
Gern geschehen. Habe nachgesehen, die Autos sind bis aufs Design identisch und bieten keinen Vorteil, außer der exklusiven Lackierung, wie bei Trans Am Stockcar in Carbon Optik
 
Moengel

Moengel

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
817
Hab jetzt noch ein recht kritisches Video zum neuen Grid gefunden.
Siehe hier

Die cockpits siend ja wirklich sehr dürftig. Hatte viel auf die Stadtkurse gesetzt. Hier ist jetzt Barcelona zu sehen. Leider ist das ja nur eine sehr kurze Runde. Schade eigentlich. Also es wird wohl kein Day One kauf bei mir. Dieses Video gibt mir ein bisschen die Marschroute noch zu warten.
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.285
Nun ja, ein kurzes Video, von ner kurzen Runde sagt so viel wie nix über das Game oder die von dir erwähnten Stadtkurse aus.

Stadtkurse sind z.B. Barcelona, Shanghai und Havana und diese sind keine einzelnen Kurse, sondern es gibt verschiedene Varianten dieser Stadtkurse, mal länger, mal kürzer, mal reverse, andere Streckenführungen etc.
Ja die Cockpits sind etwas dürftig, aber es gibt wenigstens welche, nicht wie seinerzeit in GT 6. Stört mich aber bei nem Arcade-Racer weniger.

Habe mir jetzt mal ein wenig des Videos angeschaut, musste aber abbrechen, da der Kommentator mir mit seinem abgehackten gelaber auf die Nerven ging. Schrecklich, sich so was 25 Minuten antun zu müssen, dann doch lieber ne erträglichere Stunde Waterboarding über mich ergehen lassen. Der Typ soll mal die Wlldecke aus der Schanuze nehmen.

Dennoch... ziemlich am Anfang meint der Knabe, dass das Game einen dazu zwingt unsauber zu fahren, was völliger Bullshit ist. Die Gegner KI fährt dann brutal und rammt dich aus der Bahn, wenn man zuvor selber zu agressiv unterwegs war, was einem auch vom Boxenfunk mitgeteilt wird und zusätzlich am roten Helmsymbol des Widersachers erkennbar wird.

Wer schon zu Anfang nur halbgares Halbwissen über das Game rausschwallt, wird mit Sicherheit in den folgenden 20 Minuten auch wenig Gescheites von sich geben, so meine persönlich Meinung.

Wenn ich auf solche Youtube Crybabys jemals gehört hätte, würde ich nur die Hälfte der Games, die ich mit Inbrunst zocke und gezockt habe, nie gekauft haben.
Selber ist mir mein persönliches Urteil wichtiger als dass ich mir von anderen erklären lasse was mir Spaß machen darf und was nicht.
Wenn ich ein Game kaufe und es ist, für mich persönlich, ein Griff ins Klo, so hake ich das als Erfahrung ab und gut ist. Wenn ich bei rot über die Ampel fahre und ich nen Hunni dafür hinblättern muss, hatte ich es auch selber in der Hand... :)

BTW: Mit dem rot über die Ampel... habe in meiner fahrerischen Laufbahn auf 2 und 4 Rädern, in 45 (!) Jahren, insgesamt noch keine 250 Euro an Strafen zahlen müssen,inklusive falschparken. Also den letzten Satz nicht so ernst nehmen. :D
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
13.368
Hab jetzt noch ein recht kritisches Video zum neuen Grid gefunden.
Siehe hier

Die cockpits siend ja wirklich sehr dürftig. Hatte viel auf die Stadtkurse gesetzt. Hier ist jetzt Barcelona zu sehen. Leider ist das ja nur eine sehr kurze Runde. Schade eigentlich. Also es wird wohl kein Day One kauf bei mir. Dieses Video gibt mir ein bisschen die Marschroute noch zu warten.
Wenn Du Dir nicht sicher bist, besorg Dir einfach ein am besten irgendwo günstig Grid Autosport. Das läuft auch auf der Xbox One.

Klar, das sieht jetzt tatsächlich auch wie ein 5 Jahre altes 360-Spiel aus, aber dafür bekommst Du halt auch ein wirklich ordentliches Paket an Strecken- und Karriereevents, in dem auch einige der Stadtstrecken von Grid (2019) wie Barcelona und San Francisco enthalten sind und zudem noch noch diverse andere Stadtstrecken, die im neuen Grid fehlen.

Und wenn Dir Autosport gefällt, kannst Du Dir Grid (2019) ja immer noch holen.
 
IronLeg

IronLeg

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
28. August 2019
Beiträge
95
Nach dem ich einige Vids gesehen habe, werde ich wohl nicht kaufen.
Es scheint extrem Arcadelastig zu sein. Kann ich zwar nicht beurteilen, aber da hat Forza wohl ein klein bischen mehr Sim im Gepäck.
TOCA war auch nichts für mich (nicht schlagen bitte).
Trotz allem wünsche ich den Gridfans viel Spass.
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.285
Jo, total Arcade, habe aber auch nirgendwo vernommen, dass es nur annähernd als Sim bezeichnet wurde. Nun ja, Forza und Sim ist wohl wunschdenken. Sim bei Forza ist wohl eher Forza Vista gemeint, aber das Game eher nicht. Da würde ich dann wohl PC 2 und AC als wirkliche Sim hernehmen. :)

Was mich an Grid gerade etwas stört, ist die Tastasache, dass dort Fahrzeugteile durch die Gegend fliegen, auf der Piste landen, aber man nicht ausweichen muss da man ohne das geringste zu spüren drüber brettern kann. Ist leider nur optischer Natur, was ich etwas schade finde.

Persönlich habe ich das Game gerade deswegen gekauft, weil es eben Arcade ist und man einfach und ohne viel Trara loslegen kann. Für alles andere habe ich AC, FM und PC2.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
11.066
@Moengel: Ich kann @Thommysoft nur zustimmen! Leg dir GRID Autosport zu!

Habe ich nämlich auch gemacht. Prima Spiel zum zwischendurch daddeln. Ist auch genau wie das neue Grid aufgebaut und sieht nur unwesentlich schlechter aus. Die Stadtstrecken Paris, Barcelona und Dubai machen auch im 360-Look noch was her.
 
Moengel

Moengel

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
817
danke für die Tips (y)Ich meine auf lang oder kurz muß Grid 2019 her. Aber írgendwo ist da noch eine Hemschwelle wegen dem Preis. Nicht dass ich geitig wäre...aber ich würde mich echt ärgern wenn es mir nicht gefällt und ich hab 90€ abgedrückt. wären es 70€ bzw 50€ hätte ich es schon längst geordert. Mal sehen. Am ende werde ich es mir holen und die 36ßßer Version sowieso auch noch.
 
StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.280
Grid Autosport bekommt auch von mir eine absolute Empfehlung :)

Zum aktuellen Grid, ich bin noch zwiegespalten. Es ist eher ein Arcade Racer, und das finde ich auch nicht mal verkehrt, es muss ja nicht immer Simulation sein. Die Rennen sind auf meiner One X schnell und bisher ohne Ruckler, die Ladezeiten angenehm, die Strecken bisher kurzweilig in der Karriere. Lange Rennen sollte man zumindest anfangs nicht erwarten, aber auch das ist Geschmackssache. Eine Gummiband KI habe ich so direkt zumindest nicht als stark empfunden, spannend bleibt es dennoch, da die Runden selbst halt kurz gehalten sind.

Vom Karriere Modus selbst sollte man nicht allzu viel erwarten, man fährt halt Rennen ab in unterschiedlichen Klassen über teils grafisch sehr schön aufgemachte Strecken, allerdings bisher ohne dynamische Wetterfunktion. Je nach Klasse gibt es entsprechende Autos, wobei ich mir hier mehr mit FWD oder AWD Antrieb gewünscht hätte. Das Kommentatorenduo kann man getrost ignorieren, was zum Glück dank der schnell startenden Rennen auch geht, und auch die Kommentare des Boxenfunkers sind eher langweilig.

Großartige Setting Einstellungen gibt es nicht, auch die Lackierungen würde ich eher als Standard sehen.


Insgesamt macht Grid seine Sache nicht schlecht..es bietet nur nichts wirklich Neues. Und vom Umfang her kam mir das erste Grid Autosport größer vor; zumal es das zumindest auf der One für knapp 25 Eur als Download oder noch einiges preisgünstiger gebraucht zu erwerben gibt.

Und da sehe ich dann teils schon das Problem des ansich nicht schlechten aktuellen Grids. So sehr ich mich freue das die Serie fortgeführt wird, vom Umfang her ist es, ähnlich wie bei Dirt 2, gering. Mich persönlich stört auch diese Ultimate Bezeichnung, die die "ersten drei" Season Pässe beinhalten soll; schön ist, das klar angekündigt ist was die enthalten..aber wie viele soll es denn geben? Ultimate hieß für mich mal, da ist alles drin. Aber gut, ich bin da eh kein Freund von..

Insgesamt 90 weitere Karriere Events und 12 neue Autos soll sie beinhalten, was sich gut anhört..aber ich hätte mich da eher auch auf neue Strecken gefreut. Und gerade da zählt für mich dieser Lizenzaspekt halt nicht, denn da könnten die Codemasters ja auch gute Fantasiekurse ins Spiel einbinden.

Um nicht falsch verstanden zu werden, ich mag auch das neue Grid. Es läuft technisch sauber, es hat das typisch gute Codemasters Fahrgefühl und es macht Spaß! Aber, es wäre auch mehr drin gewesen.
 

Ähnliche Themen

Gelöschtes Mitglied 5183
X30 Trucase
X30 Trucase
Antworten
38
Aufrufe
4.251
2 3 4
spacedog5
spacedog5
Antworten
275
Aufrufe
110.923
26 27 28
Frosch
Frosch
Oben