• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Grafik: Woher wir kommen - wohin werden wir gehen?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pepe

Pepe

Altmeister
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
7.009
Grafik ist war und wird es immer wieder sein - Ein Thema vielleicht DAS Thema.

Habe hier ein schönes Video mit Zeitrückblick gefunden. Hmmm.. scheiße alle ausnahmslos alle Games habe ich gespielt - ich alter Sack ;-9.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.


Wo seid Ihr eingestiegen, welchen Stellenwert hat Grafik für Euch?
 
h0lly1

h0lly1

Frührentner
Mitglied seit
24. November 2016
Beiträge
1.051
Bei mir steht Gameplay definitiv vor Grafik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Kralle

Kralle

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
512
Ist wirklich ein interessantes Video.
In die Welt der Videospiele bin ich mit Pong eingestiegen......da waren damals so ca. 10 Spiele auf einem Modul.:zwinker:
Gameplay ist mir auf jeden Fall wichtiger als Grafik.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
18.376
Bin schon seit Pong dabei.

Neulich diese Doku gesehen:
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.


Da wird einem schön gezeigt wie stolz man damals z.B. war, einen Kelch auf den Bildschirm zu bekommen und diesem auch noch Schattierungen zu spendieren.
Oder einfache animierte Grafiken die locker $4.000 pro Sekunde bei der Berechnung verschlangen.

Als ich Witcher gespielt habe, musste ich an diese Doku denken. Die Leute von damals währen von der Grafikpracht mancher Spiele heutzutage wohl in Ohnmacht gefallen (was IMHO verständlich wäre).
Es ist einfach unglaublich wie schnell sich die Computer bzw. Rechenleistung ver-x-facht hat. Der Wahnsinn was heute grafikmäßig möglich ist.

Ich erinnere mich auch noch an die Mandelbrote, wo mein Rechner dann locker mal ein paar Stunden damit beschäftigt war einen neuen Ausschnitt zu berechnen und wie begeistert ich vom Endergebnis war. :)
War ne geile Zeit. Ständig gab es neue Grafikhighlights zu bestaunen.
 
Pepe

Pepe

Altmeister
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
7.009
Interessant finde ich dieses Video, dass bestimmte grafische Errungenschaften zeigt, die zum Teil massiv das Gameplay beeinflussen.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.


Ich kann mich noch an das erste Farcry erinnern, wo ich in den dichten Büschen vollkommen überfordert war die Gegner zu sehen/zu finden.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.555
Eingestiegen bin ich 1980 bei PacMan auf der ATARI2600 Konsole. Grafik ist wichtig um einen Teil der Atmosphäre zu vermitteln, Gameplay natürlich auch. Zum Schluß zählt das Gesamtprodukt. Wenn ich an die WingCommander Teile denke, jeder Teil erforderte einen neuen Computer, bzw. die Aufrüstung diverser Komponenten. :shame: Irgendwann bin ich dann auf die Xbox umgestiegen um den Aufrüstwahnsinn zu entkommen und zocke fast nur noch darauf. Mein jetziger "Spiele" PC ist auch schon 7 Jahre alt.
 
Sgt Schnauzbart

Sgt Schnauzbart

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. September 2013
Beiträge
664
Am Anfang stand auch bei mir Pong. Ich meine, animiert durch Gottschalks Sendung "Telespiele". Meine Bewunderung gilt den Programmierern der frühen Konsolen, die auf die limitierten KB einer Cartridge das maximal mögliche Spielvergnügen mit hohem Wiederspielwert gezaubert haben. Dass das nicht so einfach war, zeigen die zahlreichen Flops auch aus der Zeit. Grafik ist dennoch heute wichtig, weil unsere Augen verwöhnt sind - auch durch verwandte Medien. Ich meine, wir haben heute einen Punkt erreicht, der jedem Auge schmeicheln sollte und vollkommen ausreicht. Mehr Realismus kann auch schaden - bspw. bei Shootern. Insofern sollten die Entwickler mit den neuen Möglichkeiten der Technik wieder mehr Wert auf Atmosphäre, Gameplay, Wiederspielwert und Einzigartigkeit legen. Das Jump & Run "Ori" ist ein perfektes Beispiel dafür. Ich habe aber das Gefühl, dass die Entwickler andere Prioritäten haben und zu wenig Mut für den kreativen Weg.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben