• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Game of Thrones (TV-Serie)(Spoilergefahr!)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.878
Haben wir hier Game of Thrones Anhänger und Fans?

Gestern endlich die Blu-ray Version von Staffel 4 erhalten (konnte bis jetzt warten :ugly:) und dann wurden gleich die ersten 3,5 Episoden reingehauen. Geiler Auftakt, echt geil. :victory:
 
TheCityZion

TheCityZion

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
4.104
Game of Thrones gibt es hier bestimmt sehr viele Anhänger :keine Panik:
Hab mir ja sogar lange überlegt SKY zu bestellen nur damit ich die neue Staffel anschauen kann :fettes Grinsen:
Jetzt warte ich halt bis es woanders zur Verfügung gestellt wird :keine Panik:

Die ersten 4 Staffeln waren schon richtig toll und ich bin gespannt welchen Weg die Serie geht wenn sie die Buchvorlage überholt.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.526
Die ersten 4 Staffeln waren schon richtig toll und ich bin gespannt welchen Weg die Serie geht wenn sie die Buchvorlage überholt.
Das wird sie wohl noch nicht. :keine Panik:
Die Schöpfer von "Game of Thrones" haben tatsächlich nur die Staffeln 1 und 2 an den originalen Büchern gehalten. Bei Staffel 1 passte das alles noch ganz gut zusammen, aber bei der zweiten Staffel hatten sie schon zu viel weglassen müssen. Deswegen wurde ab Staffel 3 der Weg eingeschlagen, die Bücher sozusagen zu halbieren. Dies kommt dann dem deutschen Kanon gleich, da dort auch die fünf Bücher von Martin in zwei Bände geteilt wurden.
Es ist also damit zu rechnen, dass die fünfte Staffel von "Game of Thrones" dem ersten Teil des dritten Buches von George R. R. Martin entspricht. Und derzeit sind fünf Bücher erschienen. Es wird also noch ein paar Staffeln geben müssen, bis die Bücher schließlich eingeholt werden können.
 
TheCityZion

TheCityZion

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
4.104
....Es wird also noch ein paar Staffeln geben müssen, bis die Bücher schließlich eingeholt werden können.
Hast du die Bücher gelesen? :fettes Grinsen:
Also soweit wie sie mit der Story mittlerweile sind gehe ich davon aus das spätestens das Ende der 5ten Staffel die Bücher weitesgehend eingeholt hat. Außerdem wollen sie wohl jetzt schon teils andere Wege als die Bücher gehen und es sollen zB. Leute sterben die in den Büchern nicht sterben.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.526
Hast du die Bücher gelesen? :fettes Grinsen:
Also soweit wie sie mit der Story mittlerweile sind gehe ich davon aus das spätestens das Ende der 5ten Staffel die Bücher weitesgehend eingeholt hat. Außerdem wollen sie wohl jetzt schon teils andere Wege als die Bücher gehen und es sollen zB. Leute sterben die in den Büchern nicht sterben.
Ob du es glaubst oder nicht: Ja, ich habe alle Bücher gelesen. Und glaub' mir: Da kommt noch einiges mehr. :keine Panik:
Ich hab aber auch schon festgestellt, dass neben Namensänderungen einiger Charaktere eben auch viele Eigenschaften zusammengelegt wurden, damit man als Zuschauer noch den Überblick behält. (in den Büchern gibt's gefühlt doppelt so viele Personen, man spricht derzeit von etwa 1.000 beteiligten Charakteren in den ersten fünf Büchern)

"Game of Thrones" ist halt eine Serie der Superlative, nicht nur was Setting und Inszenierung angeht, sondern auch im Hinblick auf Komplexität und Artenvielfalt. Dass dort unweigerlich künstlerische Freiheiten einfließen müssen, um gewisse Handlungsstänge zu glätten und zu kürzen, dürfte dabei klar sein. Mich stört das als Leser aber überhaupt nicht, denn das Buch hatte durchaus seine Längen, die die Serie bisher gekonnt zu umschiffen schafft.

Bin leider selbst erst bei der vierten Staffel, weil ich auch kein Sky habe.
 
X30 Floki

X30 Floki

Rentenbezieher
Mitglied seit
07. April 2013
Beiträge
2.640
Also in Staffel 4 gab es doch schon etwas, was im Buch nicht passierte. Und 2 Charaktere kommen in Staffel 5 gar nicht vor, weil sie in Staffel 4 schon so weit erzählt wurden, wie es im 5. Buch passierte.
Es bleibt noch viel zu erzählen, aber die Autoren kennen ja auch schon das Ende und weitere grobe Entwicklungen.
Auf jeden Fall erwarte ich mal wieder einen "schockierenden" Tod - kommt bestimmt wieder in Folge 9 :D
 
TheCityZion

TheCityZion

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
4.104
Ob du es glaubst oder nicht: Ja, ich habe alle Bücher gelesen. Und glaub' mir: Da kommt noch einiges mehr. :keine Panik:...
Und ob du es glaubst oder nicht... auch ich habe die Bücher gelesen :keine Panik:
Na wir werden sehen in wie weit die Story noch gekürzt und geändert wird... und auch ich kann bisher sehr gut mit den Änderungen in der Serie leben.
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.878
Ich bin gerade wieder voll im GOT Fieber, hatte vor langer Zeit mal mit dem ersten Band angefangen, aber der war richtig langatmig (gut, ich kannte die ganze Story schon durch die TV-Serie).

Würdet ihr mir das Lesen der Bücher noch empfehlen?
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.526
Ich bin gerade wieder voll im GOT Fieber, hatte vor langer Zeit mal mit dem ersten Band angefangen, aber der war richtig langatmig (gut, ich kannte die ganze Story schon durch die TV-Serie).

Würdet ihr mir das Lesen der Bücher noch empfehlen?
Grundsätzlich solltest du Sitzfleisch mitbringen, denn die Geschichte ist riesig umfangreich. Bücher zu lesen um sich Hintergrundinfos bei einer Sache anzueignen, die dich interessiert, ist nie verkehrt.
Ich werde mich nicht hinstellen und hier die Notwendigkeit propagieren "Bücher sind besser als Verfilmungen", weil das hier schlicht und einfach nicht zutrifft.

Die Serienschöpfer haben größte Leistungen vollbracht, dieses hochkomplexe Mammutwerk in einen verträglichen Rahmen zu verfilmen, ohne dass sie sich allzu sklavisch an die Vorlage oder die vielen Handlungsstränge halten müssen. Dafür kann man ihnen nur Respekt zollen.
Man wird immer etwas finden, das in den Büchern besser dargstellt war, aber es gibt auch Szenen in der Serie, die die der Vorlage um einiges besser treffen. Die Seeschlacht in der Blackwater Bay am Ende der zweiten Staffel beispielsweise war bombastisch umgesetzt. Die Schlacht an Land war in der Serie gar länger als im Buch, da sie aus Sicht von Tyrion Lannister geschildert wurde, der früh k.o. gehauen wurde. In der Serie konnte er wesentlich länger daran teilnehmen.

Klar ist aber, dass du schon auf die Bücher zurückgreifen solltest, wenn du wissen willst, wie es weitergeht. Die Serie wird zwar enorm schnell produziert, aber es wird noch eine Weile dauern, bis sie die Bücher eingeholt hat. Einige Teile der Romane vergesse ich bereits wieder, weil ich "A Dance with Dragons" schon vor über zwei Jahren ausgelesen habe. Gerade wegen des gewaltigen Handlungsrahmens vergisst man schon viele Passagen schnell wieder.

Ich habe die Bücher im englischen Original gelesen und schaue auch die Serie auf Englisch. Gerade im Deutschen wurden einige Namen und Orte geändert, die man erst einmal auseinanderhalten können muss. Deswegen kommt es für mich auch nicht infrage, die Serie auf Deutsch zu gucken. Die Umstellung wäre zu groß.
Schaue doch einfach mal im Buchhandel deines Vertrauens nach einem Gesamtzyklus des englischen Originals. Dort sind alle fünf bisher erschienenen Bücher zum Schnupperpreis von knapp 30 Euro / 40 Franken zu bekommen. Die zehn deutschen Bücher kosten im Taschenbuch je Stück ca. 15 Euro. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied.
 
X30 Floki

X30 Floki

Rentenbezieher
Mitglied seit
07. April 2013
Beiträge
2.640
Ich bin gerade wieder voll im GOT Fieber, hatte vor langer Zeit mal mit dem ersten Band angefangen, aber der war richtig langatmig (gut, ich kannte die ganze Story schon durch die TV-Serie).



Würdet ihr mir das Lesen der Bücher noch empfehlen?

Was Trucase schon sagte, die Namen verwirren schon. Aber die Bücher zusätzlich zur Serie ist nicht schlecht. Manches wird einem dann etwas besser erklärt, manches ist aber auch ganz anders.
Ich habe übrigens nicht gelesen, ich habe das wochenlang im Auto als Hörbuch gehabt.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben