• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Fußball-Stammtisch

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
remaxx

remaxx

Altenpfleger
Mitglied seit
04. November 2015
Beiträge
443
Wolf wird wohl ab Sonntag auch bei HSV beurlaubt. Als seine Nachfolger werden Dieter Hecking, Peter Stöger, Alexander Zorniger und man glaubt es nicht auch wieder Bruno Labbadia gehandelt.
Bin gespannt, was sich in den nächsten Monaten tun wird ? So gehts jedenfalls nicht mehr weiter.
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.445
Mit Stöger würde zumindest wieder ein feiner Humor im Verein Einzug halten, seine PK sind jedes Mal zum Schmunzeln ! :love: Wirklich schade, das er in Köln am Ende so gescheitert ist, ein ganz angenehmer Mensch, der Peter.(y)
 
Cornholio

Cornholio

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
26. September 2018
Beiträge
103
Bin gespannt, was sich in den nächsten Monaten tun wird ? So gehts jedenfalls nicht mehr weiter.
Sind wir nicht schon seit ca. sieben Jahren auf diesem Standpunkt? Stöger würde mir vom Typen her sehr gefallen, aber ob er sich den Trubel antun möchte...
 
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
1.264
ein Trainer aus Österreich beim HSV :unsure:
Das hat doch schon einmal prächtig funktioniert-ich erinnere da mal an Ernst Happel :)
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.445
Sind wir nicht schon seit ca. sieben Jahren auf diesem Standpunkt? Stöger würde mir vom Typen her sehr gefallen, aber ob er sich den Trubel antun möchte...
Wer 4 Jahre mit Freude im Gefühlschaoshaifischbecken Köln Spaß hatte, den schockt rein gar nichts mehr. Nebenkriegsschauplätze und Chaos nimmt er nonchalant mit einem Lächeln und spitzem Spruch zur Kenntnis. Wenn der zum HSV geht, werd ich noch Fan von dem Verein ! :D
 
EdePauli1978

EdePauli1978

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. Juni 2016
Beiträge
162
Das Problem beim HSV ist NICHT der Trainer. Da sind zu viele Leute am Werk, die keinerlei Ahnung vom Fußball haben. Mag komisch klingen, wenn eine "Zecke" was über den HSV schreibt.... ;)
Jahrzehntelange Misswirtschaft...... lange genug haben die Verantwortlichen auf dieses Szenario "hingearbeitet" und nun kommen wieder die ganzen "Schnellschüsse", die am Ende auch nicht viel bis gar nichts bewirken werden. Marcell Jansen wird das auch nicht so schnell ändern können..... ich denke sogar, dass er beim Versuch der Änderung auch scheitern wird.

Als Trainer kann einem nichts Besseres passieren, als beim HSV anzufangen. 2 oder sogar 3 Jahre unterschreiben, dann wird man nach einem halben Jahr rausgeschmissen und kann sich dann "ausruhen" und genießen...... Geld kommt ja trotzdem.

Ich weiß, St.Pauli ist in letzter Zeit auch nicht wirklich besser, aber leider ist das nun mal das Geschäft, heutzutage...... leider.
 
Hirogen

Hirogen

Tomorrow, my friend
Sponsor
Mitglied seit
07. Dezember 2012
Beiträge
2.782
Wenn's ein Trainer die letzten Jahre verdient hat gefeuert zu werden dann Wolf. Er hat mit dieser jungen Mannschaft alles falsch gemacht was man falsch machen kann und in der Rückrunde nie eine Antwort gefunden. Bezeichnend seine "letzten" Worte: " Irgendwann war es egal, wie du aufstellst und wie du einstellst, da war das Ding schon kollabiert.“ Wie Bitte? Der Typ hat sie doch nicht alle, ein Armutszeugnis für seine Arbeit als Trainer. Er hat lange von Titz seiner guten Arbeit profitiert. Als er dann anfing von dieser Linie abzuweichen ging's bergab. Man kann dem HSV nur vorwerfen Titz überhaupt gefeuert zu haben und Wolf viel zu spät.

@EdePauli1978 Jansen hat in dieser Gleichung gar nix zu sagen. Er ist nur Präsident und hat mit dem operativen Geschäft der AG überhaupt nix zu tun außer das er im Aufsichtsrat sitzt und dort bei Entscheidungen mit abstimmt. Ich mag Cello, mich hätte mal interessiert wann und ob er Wolf gefeuert hätte wenn er könnte, soweit ich weis war er leider auch dafür Titz zu entlassen. Am liebsten wäre mir man holt Titz zurück oder Doll. Für die jüngste Mannschaft Deutschlands im Profibereich braucht man einen Trainer vom Typ Klopp, der mitreißt und motiviert (der Nichtaufstieg wurde gerade auch im Kopf verloren, speziell bei den jungen). Keinen schweigenden Fachidioten wie Wolf.

Nicht aufzusteigen war wie Hoffmann schon sagte der unnötigste Nichtaufstieg der Geschichte, nie war es so leicht. Aber selbst wenn man sich jetzt irgendwie über die Ziellinie gerettet hätte, in der ersten Liga hat man mit dem aktuellen Kader + Trainer nix zu suchen. Da freu ich mich lieber auf unsere Freunde von H96 und darauf die Zecken nochmal im eigenen Stadion zu demütigen und diesmal bitte auch im Volkspark :p;) Das ist mir 1000x mehr wert als in Liga 1. 12er zu werden.

#nurderHSV
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Frührentner
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.277
Wenn Stöger zum HSV geht werde ich auch HSV Fan.
Den Peter muss man einfach mögen. Der beste Trainer den der FC hatte, seit ich Fan von diesem Verein bin.:)(y)
Fast fünf Jahre am Stück in Köln hatte vor ihm noch kein Trainer geschafft. Nicht mal der Dampfplauderer.
Ich hoffe aber für ihn dass er sich das nicht antut. Er ist ja wohl auch als Sportdirektor bei "seiner" Austria in Wien im Gespräch.
 
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
2.080
So, mal wieder zurück in die 3. Liga. Wen interessiert schon die 1. oder die 2. Liga :cool:
Nach einem tage- oder wochenlangen Kasperletheater in Kaiserslautern auf dem Betzenberg, sind die Würfel gefallen.
Die Frage war: wer rettet den FCK? Lokale Investoren mit durch Quadrex vermittelte Kredite oder Flavio Becca (Luxemburgischer Immobilien Milliardär) als Investor!
Da das Unternehmen Quadrex wohl keine Kredite mehr vermitteln möchte und den Rückzug angetreten hat, war für kurze Zeit die Lizenz für Liga 3 in Gefahr, da das Geld durch die lokalen Investoren alleine wohl nicht gestemmt werden konnte.
Die heutige Aufsichtsratsitzung hat dann jedoch wieder Herr Becca zurückgeholt! Der Aufsichtsratsvorsitzende und CDU Politiker Herr Littig musste, wie schon vor Tagen von Herr Becca gewünscht, den Posten räumen! Die Entscheidung pro Becca rief dann wohl auch das Unternehmen Quadrex auch wieder zurück.
Jetzt hat auch der FCK einen Investor und kann hoffentlich in eine fußballerische Zukunft blicken.
Ein komisches Gefühl für viele Traditionalisten in Kaiserslautern, schlußendlich das Ende des großen Fritz Walter Clubs für diese.
Für mich ist es aber ein wichtiger und notwendiger Schritt in der heutigen Zeit!
Ich hoffe mit meinen roten Teufeln geht es jetzt langsam bergauf...!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben