Fußball-Stammtisch

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.780
Mit dieser HSV Mannschaft, welche ja noch Stammspieler verloren hätte, in der Ersten Liga, wäre wohl für alle HSV'ler eine riesen Qual in der nächsten Saison gewesen, da wohl auch die schwächsten Mannschaften in Liga 1 einfach übermächtig gewesen wären und es von Tag 1 nur gegen den Abstieg gegangen wäre - Paderborn oder auch Berlin wird es nicht viel anders ergehen - Am Ende kann man wohl sogar etwas froh sein, dass es nicht so kommt.
 
Cornholio

Cornholio

Jungspund
Mitglied seit
26. September 2018
Beiträge
69
Ich bin erwachsen und stehe über den Dingen.... Wollte eh, nicht in die doofe erste Bundesliga... Pöh!!
 
A

AudiPapst

Jungspund
Mitglied seit
16. April 2019
Beiträge
61
Dino in der 1. Liag sind wir ja schon. Nun wollen wir den Titel auch in der 2. holen!

Wie viele Jahre müssen wir durchhalten? ;-)
 
EdePauli1978

EdePauli1978

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. Juni 2016
Beiträge
159
Dino in der 1. Liag sind wir ja schon. Nun wollen wir den Titel auch in der 2. holen!

Wie viele Jahre müssen wir durchhalten? ;-)
Das Problem beim HSV ist, dass da nie Ruhe einkehrt. Trainer fliegen wie Unterhosen, einige Spieler "nur" geliehen, andere Spieler mit hohen Gehältern ausgestattet deren Verträge, zum Glück, nicht verlängert werden, Verletztenmisere (ähnlich wie bei uns), das endlose "Problem" mit Kühne und dann noch der "Zwang" gleich wieder aufsteigen zu müssen.

Ich weiß, will Niemand hören, aber sportlich kann es für den "ungeliebten" Nachbarn nur gut sein. Junge, unverbrauchte Spieler beschaffen und dann vielleicht noch 1-3 Jahre in der 2ten Liga Erfahrung sammeln, um dann mit einer eingespielten Truppe aufzusteigen. Geld hat der HSV eh nicht zur Verfügung, um jetzt wieder großartig einzukaufen.

In erster Linie sollte darauf geachtet werden, dass den HSV nicht das gleiche Schicksal ereilt, wie einigen anderen Vereinen, die auf einmal in der Versenkung verschwunden sind.

Ich freue mich auf die nächsten Derby´s, bitte aber mit besserem Ausgang für uns.;)(y)
 
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
1.152
Der Einbruch des HSV nach der Winterpause ist schwer begreiflich-immerhin war der HSV Herbstmeister und hat in der Hinrunde bis auf die Begegnungen gegen Kiel und Regensburg ordentlich gespielt.
Beim MSV Duisburg war hingegen von Beginn an Sand im Getriebe-die Neuzugänge durchweg Flops mit Ausnahme der Winter-Leihspieler Wiedwald und Nielsen,dazu Leistungsträger der letzten Saison außer Form.
Dazu diese Heimschwäche: 11 Niederlagen zu Hause sind viel zu viel.
 
remaxx

remaxx

Altenpfleger
Mitglied seit
04. November 2015
Beiträge
418
...Ich freue mich auf die nächsten Derby´s, bitte aber mit besserem Ausgang für uns.;)(y)
Ich mich auch. ;) Schau mal, was wir dieses Jahr für ne schicke 2. Liga haben. Nun ist der KSC hochgerutscht (die haben mit uns ja eh noch ne Rechnung offen...sagen sie jedenfalls :D) und die 96er runter. Die 96er, noch ein Nordclub mehr. Da kann Bremen dann mit Wolfsburg alleine den Rasen umpflügen (schnarch), während alle anderen Nordclubs hier ihren Spaß haben. Jetzt noch ein bißchen mehr die Preise anpassen und es lohnt sich auch wieder ins Stadion zu gehen.
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Moderator
Team
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.226
Die Fußballwelt verstehe im Moment wer will.
"Mein" FC schmeißt den Trainer raus. Mit gesundem Vorsprung Tabellenführer aber Trainer fliegt...
Anfang hatte eine neue, frische Idee. Die Defensive war schon zu Beginn der Saison ein Problem. Was bekommt Anfang in der Winterpause ? Einen Stürmer. Jo, war auch nötig. Terodde hatte ja grade mal läppische 22 Buden gemacht nach 17 Spielen.
Die Idee von Anfang, da kann man mir erzählen was man will, wurde vom Veh, dem ewigen Oberlehrer abgeschafft. Man hatte Anfang doch geholt um was Neues und Frisches zu machen. Das dauert schon mal. Sollen machen was sie wollen. Werden schon sehen was sie davon haben in der 1. Liga. Negativrekord der letzten Saison überbieten wahrscheinlich. Die Chancen stehen ja gut.
Der einzige Vernein der neben uns noch eine Stufe blöder ist, bleibt ja in der 2. Liga.
Aber, es gibt ja noch Schalke :p;)

Wer Ironie findet, darf sie gerne behalten. ;););)
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.345
Also ich finde die Entlassung von Anfang folgerichtig, auch wenn das erstmal seltsam aussieht als Tabellenführer. Herr Anfang scheint ein reiner Systemtrainer zu sein, der, wie es ja auch im nachhinein aus der Mannschaft zu vernehmen war, nur sehr schwer von seinem System ablassen konnte. Wenn ich als Trainer aber nicht fähig bin "mein" System an das vorhandene Spielerpotential anzupassen, erscheint mir das fachlich zu limitiert. Außerdem hat er Hector solange durchs Mittelfeld rotieren lassen, bis unser Bundes-Jogi keine andere Wahl mehr hatte ihn außen vor zu lassen.....;)
Ob man sich mit dem unbeschriebenem Blatt Beierlorzer jetzt wirklich einen Gefallen tut ? Da bin ich auch skeptisch......:cool:
Das mit Terodde im Oberhaus kein Blumentopf zu gewinnen ist hat er ja mehrfach unter Beweis gestellt, daher finde ich es auch gut, dass die Gelegenheit ergriffen wurde Modeste zurückzuholen. Terodde wird entweder mit allen Ehren verkauft oder wird, für mich zu Recht, hinter Modeste/Cordoba den Ersatzmann mimen. Das die nächste Saison schwer werden dürfte, sehe ich auch so. Sollte nicht Mere oder Cordoba, wen anderes sehe ich nicht mit dem Potential "viel" Geld zu bekommen, verkauft werden, ist leider nicht genug da, um die löchrige Abwehr zu stopfen. Nicht bis zum Schluss gegen den Abstieg zu spielen dürfte das interne Sasisonziel lauten. Es wird spannend werden.......
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.780
Wolf wird wohl ab Sonntag auch bei HSV beurlaubt.

Als seine Nachfolger werden Dieter Hecking, Peter Stöger, Alexander Zorniger und man glaubt es nicht auch wieder Bruno Labbadia gehandelt.

Hoffmann grad eben zur Situation

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Moderator
Team
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.226
Herr Anfang scheint ein reiner Systemtrainer zu sein, der, wie es ja auch im nachhinein aus der Mannschaft zu vernehmen war, nur sehr schwer von seinem System ablassen konnte. Wenn ich als Trainer aber nicht fähig bin "mein" System an das vorhandene Spielerpotential anzupassen, erscheint mir das fachlich zu limitiert.
Das wusste man aber vorher, dass er ein reiner Systemtrainer ist und viel Geld für ihn bezahlt. Eine Trennung im Sommer okay, was den Rest angeht bin ich dann ganz bei Dir. Den Aufstieg hätte man ihm aber noch lassen sollen.
Terodde und auch Cordoba müssen ihre Leistung in der BuLi erst noch zeigen bzw. Terodde hat schon mehrfach, wie du auch sagst, selbiges nicht zeigen können. Trotzdem fand ich die Verpflichtung von Modeste, zu genau diesem Zeitpunkt "komisch". Das hätte man auch zum Sommer machen können. Da er ja eh lange keine Spielberechtigung bekommen hatte. Wenn so ein Mann auf dem Markt ist, muss man natürlich zu schlagen, auch wieder richtig.
Trotzdem sehe ich der kommende BuLi Saison mit starken Bedenken entgegen.:);)
Als Trainer hätte ich persönlich lieber Labbadia oder Keller in Köln gesehen.
 
Oben