• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Frechheit des Tages!

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Samto63

Samto63

Samto plays and plays
Sponsor
Mitglied seit
23. Juni 2020
Beiträge
338
Meine Frecheit heute: Im Imbiss wo ich schon seid 25 Jahre ab und an was hole, alle hinter der Theke ohne Maske, und Kunden kamen rein ohne Maske und wurden bedient. Dann habe ich laut gesagt, wenn ihr so weiter macht war es das mit uns und 25 Jahre Kunde.
 
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
3.052
Meine Frecheit heute: Im Imbiss wo ich schon seid 25 Jahre ab und an was hole, alle hinter der Theke ohne Maske, und Kunden kamen rein ohne Maske und wurden bedient. Dann habe ich laut gesagt, wenn ihr so weiter macht war es das mit uns und 25 Jahre Kunde.
Das hast du sehr gut gemacht (y) manchmal denke ich, dass ich der einzige bin der den Mund aufmacht!
 
M

MrBurning

Frührentner
Mitglied seit
06. September 2019
Beiträge
1.218
haben sie vielleicht eine scheibe dazwischen gehabt? hab ich auch schon gesehen. sie sagen wegen der scheibe muss keine maske
 
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
3.052
haben sie vielleicht eine scheibe dazwischen gehabt? hab ich auch schon gesehen. sie sagen wegen der scheibe muss keine maske
Klar müssen die hinter der Scheibe keine Maske tragen und keine Einweghandschuhe, die arbeiten doch mit Lebensmittel ;) Ne, ich wäre gegangen und hätte denen das Gesundheitsamt geschickt! Das regt mich echt auf, ach egal ich ändere die Welt nicht...
 
Samto63

Samto63

Samto plays and plays
Sponsor
Mitglied seit
23. Juni 2020
Beiträge
338
Nein keine Scheibe im Imbiss.
Sie sagten nur, wegen der Ofenhitze müssen sie nichts Tragen.
Ich gehe da nicht mehr hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
3.052
@Samto das kann ich mir nicht vorstellen. In Restaurants und Fast Food Ketten wird auch MNS getragen, egal ob hinter der Theke oder der Küche! Egal, bleib weg die einzig richtige Entscheidung für dich, deine Freunde und Angehörigen. Aber das hier ist kein Corona Threat mehr und soll es auch nicht werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Samto63

Samto63

Samto plays and plays
Sponsor
Mitglied seit
23. Juni 2020
Beiträge
338
@Samto das kann ich mir nicht vorstellen. In Restaurants und Fast Food Ketten wird auch MNS getragen, egal ob hinter der Theke oder der Küche! Egal, bleib weg die einzig richtige Entscheidung für dich, deine Freunde und Angehörigen. Aber das hier ist kein Corona Threat mehr und soll es auch nicht werden!
Es war es so wie ich geschrieben hab, das ist wirklich zu 100% war, was ich gesehen habe.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
523
Es ist zwar nicht wirklich gut keinen MNS zu tragen, jedoch ist es in BaWü beispielsweise inzwischen so, dass man als Gast im Restaurant keinen MNS mehr tragen muss ..... am Tisch sowieso nicht, aber selbst auf dem Weg zu diesem ist dieses nun nicht mehr gefordert.

Ich muss gestehen, der Förderalismus überfordert mich gerade bei diesem Thema extrem .... gerade weil ich sehr viel im Land unterwegs bin und nie weiß wo wann und wie ich den MNS aufsetzen muss, ob ich den Supermarkt nun mit oder auch ohne Wagen betreten darf etc. pp.

Sicherheitshalber mache ich es immer noch so wie bereits seit Wochen .... schaden kann es mit Sicherheit nicht.
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.396
Hab ich gestern nen Hals gehabt. Meine Eltern waren im Urlaub aufm Campingplatz und erhielten gestern nen Anruf, dass im Keller Wasser sei. Mein Vater ist dann nach Hause und was sich ihm da für ein Anblick bot war schon heftig. Nicht nur der Keller stand unter Wasser, sondern auch die Küche (meine Eltern haben ihre Wohnung im EG). Nicht der erste Wasserschaden. Was war passiert? Am Mittwoch (zur Erinnerung, gestern war Samstag) hatten die Nachbarn drüber festgestellt, dass der Abfluss verstopft war. Die haben dann ne Sanitärfirma gerufen (obwohl es extra ne Rufnummer für ne Rohrreinigungsfirma mit Notdienst im Haus gibt) und die sind dann mit ne Spindel in den Abfluss. Waren ca 10 Minuten da und als es oben wieder ablief, sind sie schnell wieder weg. NIEMAND kam auf die Idee, mal unten nachzuschauen (eine Nachbarin hat nen Schlüssel von meinen Eltern, hat aber davon gar nichts mitbekommen), geschweige denn meine Eltern anzurufen. Oben ist es nur abgelaufen, weil das Wasser in der Küche meiner Eltern aus den Abflüssen (Spüle, Spülmaschine) rauskam, da es nämlich weiter unten immer noch verstopft war. Glück im Unglück, dass es nicht sonderlich viel war in den folgenden Tagen, bis besagter Nachbarin mit Schlüssel den Wasserschaden im Keller gesehen hat und direkt meine Eltern angerufen hat. Das Wasser, was da in der Küche rauskam spritzte überall hin. Die Arbeitsplatten auf beiden Seiten versaut, teilweise quellen die Holzverkleidungen an den Ecken auf, Kochbücher auf der Arbeitspaltte nass und unten im Keller ist alles nass, was unter dem Rohraustritt und allgemein auf dem Boden stand. Der Grossteil hat sich an der Spüle aus dem Abfluss gedrückt und ist durch den Boden, bzw an der Rohrdurchführung nach unten in den Keller. Einen genauen Überblick des Schadens haben meine Eltern noch nicht. Der Monteur, der gestern da war hat nur den Kopf geschüttelt und meinte, er dürfte nicht mal was machen, wenn in der Etage drunter niemand da wäre. Schliesslich muss man kontrollieren, ob drunter alles in Ordnung ist.
Da zunächst nur mein Vater nach Hause ist und meine Mum noch aufm Campingplatz war, in dessen Nähe ich wohne, hatte ich meine Mum nach Hause gebracht. Wie kann man nur so ignorant sein, Nachbarn nicht Bescheid zu geben, dass es ein Problem gab, geschweige denn nicht mal nachzuschauen, ob in der Wohnung drunter alles in Ordnung ist? Es ist in den letzten Jahren der dritte Wasserschaden, weil oben was nicht in Ordnung war. Mit der Firma, die am Mittwoch da war, würd ich gern mal n Wörtchen wechseln, hab meinen Eltern aber geraten, sich direkt von nem Anwalt beraten zu lassen und gar nicht selbst mit der Firma in Kontakt zu treten. Echt ätzend...... Dinge, die man nicht braucht und die soooo einfach zu verhindern gewesen wäre....
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben