Fragen zur Xbox One

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Ok, zuerst einmal danke für die Tipps und Antworten! :)


Ich benutze das Originale, bis jetzt keine Schwierigkeiten, alles schon für den Umzug vorbereitet ? Updates geladen, Spiele und die Konsoleneinstellungen sowie das Profil auf die Externe Festplatte übertragen?

Nope.
Ich habe aber auch nicht viel, was ich rüberziehen oder laden muss. Gamertag, ein paar Apps und eigentlich auch nur PUBG als einziges Spiel. Alle anderen zocke ich wahrscheinlich eh nicht mehr. Das sollte ja auch alles easy ohne Vorbereitungen gehen.
Was Einstellungen betrifft, ist es wohl "stressfreier" alles nochmal fix manuell einzustellen, als mich jetzt noch damit auseinander zu setzen, wie das sonst alles geht. ;)
Ich hoffe nur, das die NAT Sachen problemlos ablaufen....

Melde Dich bei DHL als Packstations-Kunde an,dann hast Du die Garantie,das immer alles mit DHL kommt,wenn es an die Packstation geht.Spiele ab 18 sind davon natürlich ausgeschlossen,das geht nicht
Ich hatte meine von Amazon direkt in eine Postfiliale liefern lassen. Somit konnte ich Hermes als Standardlieferant umgehen

Das mitgelieferte HDMI Kabel Ist Top. Kann man nicht meckern

Packstation geht nicht, da hier in der Nähe keine ist. Den Trick mit der Filiale kenne ich schon und bin für den Service auch angemeldet. Klappt immer super.
Nur kommt die Post bei uns immer um die Mittagszeit und wenn ich Pech habe, ist die Filiale dann schon komplett zu - weil Samstag ist - und das Paket kann dort nicht abgegeben werden.
Das Risiko wollte ich nicht eingehen. Alternativ hätte ich mich dann auf dem Parkplatz stellen und Wache schieben müssen! Wobei die sicher nicht mehr angefahren wird, wenn der Bote weiß, das dicht ist. Dorfkindmomente. :D
Hab aber schon die Mail bekommen, das es via DHL versandt wurde. Also alles gut.

Genau das Originalkable ist ausreichend für alles! Falls du aber noch nen HDMI Switch bzw. Splitter zwischenschaltest reicht das nicht mehr!
Ja, das originale 4K-Kabel reicht aus, das ist so ein High Speed-Kabel.
Sollte ein Switch dazwischen sein, muss der auch mindestens dem High Speed-Standard genügen, aber deswegen würde ich ebenfalls den Direktanschluß an den Fernseher favorisieren. Mit dem gleichen Kabel kannst du auch 3D-Filme auf BluRay schauen, ich glaub' sogar, dass die One X das beherrscht. (aber ich weiß, dass das kaum mehr einer nutzt)
Also in Anbetracht dessen, das der Spody gar nicht weiß, was ein HDMI Splitter/Switch ist, werde ich mir diesbezüglich wohl keine Sorgen machen müssen. o_O
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Soooo....heute das große Paket der schuckeligen Postbotin aus den Händen gerissen und gleich angeschlossen.

Aktuell lade ich ein paar Apps und auch alles anderen lief bisher reibungslos. Alte Systemeinstellungen wurden automatisch gefunden, als ich meinen GT geladen habe.
Von daher war es auch bei den wenigen Dingen die ich habe nicht nötig im Vorfeld etwas vorzubereiten. 4K wurde auch automatisch gefunden und als Option natürlich sofort ausgewählt.
Durch alles andere muss ich mich noch mal in Ruhe durchscrollen. Und ob es da noch etwas einzustellen und zu ändern gibt.

Als ich auf Netzwerk gegangen bin, war mein NAT erst Mittel. Nachdem ich ein Test durchgeführt habe, stand es dann auf offen. Muss ich mir da irgendwelche Gedanken machen oder ist das normal, weil sich das System erstmal "finden" muss?!

btw.
Der Controller gefällt mir. Der leichte Grip an den Bügeln ist nicht verkehrt. Und ein positiver Nebeneffekt: Ich scheine den Chat-Bug, den ich mit meinem Astro A40 immer wieder mal hatte, los zu sein. Lag dann wirklich an der alten One.


Jetzt noch PUBG laden. Ist nicht die beste Option für eine Jungfernfahrt aber das muss reichen. Vielleicht ziehe ich das Wochenende nochmal The Divison. :)
 
Bull

Bull

Sponsor
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
3.342
Als ich auf Netzwerk gegangen bin, war mein NAT erst Mittel. Nachdem ich ein Test durchgeführt habe, stand es dann auf offen. Muss ich mir da irgendwelche Gedanken machen oder ist das normal, weil sich das System erstmal "finden" muss?!
Kommt drauf an, welchen Router du nutzt. Ich nutze eine Fritzbox 6490 Cable und habe alle Ports manuell freigegeben + selbstständige Portfreigaben für die Xbox erlaubt, Teredo deaktiviert und IPV6 deaktiviert.
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Ich nutze eine Fritzbox 7490. Verbunden mit Kabel. Bei der alten One hatte ich alles manuell mit den Ports geregelt und zusätzlich noch Upnp aktiviert.
Läuft bei mir auch über IPV4 und Teredodingens muss auch deaktiviert sein. Das gab ja schon immer irgendwelche Probleme damit....kenne mich da aber auch null aus.
Hab für die X noch nichts am Router gemacht!
Als ich vor dem Test auf Netzwerk gegangen bin, stand zusätzlich noch ein kleiner Text drunter, den ich mir natürlich nicht gemerkt habe. Irgendwas von "...Upnp ist nicht nötig".
Jetzt nach dem Test sieht alles genau so aus, wie bei der alten Box.

Und Mann...was ist die X leise!
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Ok...nach einem weiteren Test ist es jetzt moderat. Kacke...

Nee, es hieß moderat aber nun im Endfenster steht wieder mittel...
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Triple-Post-Action ftw....


Ok. läuft. Hätte mal gleich in den Router schauen sollen. Anders als bei der One waren nun bei der X unter den Punkten
"Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen."
und
"Selbstständige Portfreigaben erlauben"
keine Häkchen gesetzt. Hab das nachgeholt, 2-3 Tests gemacht und es steht auf Offen. Puh.
 
Bull

Bull

Sponsor
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
3.342
Ja, ich hatte auch lange gesucht, hab aber die Einstellungen auch nicht alle im Kopf. Schön, das du es hinbekommen hast. Ich hatte zusätzlich noch das Problem, das ich vorher einen Switch dran gehabt hatte und der ebenfalls, völlig unlogischer Weise dafür gesorgt hatte, das sowohl die One als auch die VU+ Netzwerkprobleme hatten.
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Ich muss den Controller leider zurück schicken. Die Taste A reagiert etwas verzögert. InGame ist mir das gar nicht aufgefallen, weil´s auch nicht immer ist. Aber wenn ich sie nicht direkt mittig drücke, sondern etwas oberhalb, wird der Befehl nicht immer übernommen, obwohl der Knopf komplett unten ist.
In der Steuerung lies sich das gut testen.

Kein Drama. Mit Amazon wurde schon alles geklärt und Ersatz ist unterwegs. Nur schade, da ich den Grip an den Bügeln echt mochte.


Und das Problem mit der Player App, was ich weiter oben beschrieben habe, habe ich auch hier. Dann lag zumindest das nicht an der alten One. Kein Schimmer, vielleicht kommt der Player mit einem Kopierschutz der Discs nicht aus....trat bisher nur bei Filmen aus der Jackie Chan Collection auf. Auf der Pro laufen sie. Aber auch halb so wild. Da kommt früher oder später sicher ein App-Update.
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
619
Ich bin ja hier gerade noch am testen und probieren.
Wenn ich ein Spiel starte (PUBG/BF1) setzt so ein leichtes eeeeeee Geräusch ein. Das ist nicht laut, schwankend und wenn ich die Anwendung schließe, fährt es innerhalb von 3 Sekunden runter und ist dann komplett weg.
Es ist nicht das Laufwerk und der Lüfter arbeitet nebenher völlig normal, würde ich sagen. Im Menü ist die Box absolut still und auch, als ich vorhin das Update zu PUBG gezogen habe, war nix zu hören.

Vielleicht bin ich auch gerade etwas übernervös aber ist das normal?!
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.067
Ich bin ja hier gerade noch am testen und probieren.
Wenn ich ein Spiel starte (PUBG/BF1) setzt so ein leichtes eeeeeee Geräusch ein. Das ist nicht laut, schwankend und wenn ich die Anwendung schließe, fährt es innerhalb von 3 Sekunden runter und ist dann komplett weg.
Es ist nicht das Laufwerk und der Lüfter arbeitet nebenher völlig normal, würde ich sagen. Im Menü ist die Box absolut still und auch, als ich vorhin das Update zu PUBG gezogen habe, war nix zu hören.

Vielleicht bin ich auch gerade etwas übernervös aber ist das normal?!
Das wird wohl die Festplatte sein, wenn sie aus dem Ruhezustand anläuft und , oder das Disclaufwerk wird abgefragt, wodurch dieses dann auch kurz anläuft. Kein Grund für Nervosität oder Panik. Meine X läuft gute 10 Stunden pro Tag und ich mache mir da keine Sorgen. :)
 
Oben