• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Fragen zu Alexa (von Amazon)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
16.295
Meine Mutter überlegt sich so ein Teil anzuschaffen. Sie findet es toll dann einfach sagen zu können Alexa, spiel Kastelruther Spatzen, oder Alexa, was läuft heute Abend im TV auf ORF2. Sie hat aber Angst, dass das Einrichten des Geräts zu komplex ist.

Geht das Einrichten einfach wenn man sonst "nur" mit dem Tablet und Handy unterwegs ist und mit Computern nichts weiter zu tun hat - Also ein reiner Anwender ist? Und kann man dann wirklich einfach sagen, was läuft gerade auf Kanal xyz und bekommt die Info?

Hab da selbst noch eine Frage zu. Könnte ich z.B. einfach sagen, Alexa, in welchen Filmen hat Chevy Chase mitgespielt, Auflistung ab 1990, aufsteigend bis heute und Alexa liest mir dann die Filme vor?
 
Misc

Misc

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
925
Eigentlich musst nur WLAN einrichten und die Zugangsdaten von Amazon eingeben. Dazu nimmst dein Tablett oder Handy.
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.044
Ich finde die Teile einfach genial, frage einfach nach Wetter, Stau auf meinem Arbeitsweg, Abspielen von Radiosendern o. irgendwelche Musik, Reiseverbindungen der Bahn. Es gibt Entspannungsmusik wie Kaminfeuer, Meeresrauschen u.v.m. Du kannst einen Wecker o. Timer stellen wenn z.B: die für die Pizza im Ofen oder die Eier die in drei Minuten fertig sein sollen. Und das beste daran ist, ich muss nirgendwo umständlich was eintippen um meinen Lieblingssender zu hören, einfach sagen und schon trällert es los. Du kannst nach dem TV Programm fragen, was läuft gerade oder am Abend und dann liest sie dir das vor. Sie schlägt dir dazu auch gern weitere Skills o. Infos vor, und wenn du das willst sagst du einfach ja/nein. Bei nein sagt sie einfach "ok, bis demnächst". Also zickig war die noch nie. :ROFLMAO:

Eingerichtet ist Alexa recht zügig, dazu braucht man wohl wie Alexa App auf dem Tablet o. Handy. Wenn man halbwegs gute Aktivlaufsprecher hat, empfehle ich einfach nur den kleinen DOT den man dann per Kabel o. Bluetooth verbinden kann. Kostet aktuell auch nur 39,- Euro. Denn die teuren Modelle mit dem integriertem Lautsprecher sollen nicht so prall sein. Aber das muss jeder wohl selbst hören, ich würde mir diese Variante nicht kaufen.
Falls es nicht der DOT sein muss gibt es auch eine andere Möglichkeit, in den aktuellen Fire Tablets von Amazon ist Alexa auch schon enthalten, man kann genau so mit ihr reden und auch Lautsprecher anschließen. Dazu gibt es noch extra Infos auf dem Display. Den hier habe neben dem Alexa DOT :

https://www.amazon.de/gp/product/B01J94TL6Q/ref=fs_dou

Dann gibt es jede Menge Skills um die man Alexa erweitern kann:

https://www.amazon.de/alexa-skills/b/ref=nav_shopall_k_a2s_all?ie=UTF8&node=10068460031

Hab da selbst noch eine Frage zu. Könnte ich z.B. einfach sagen, Alexa, in welchen Filmen hat Chevy Chase mitgespielt, Auflistung ab 1990, aufsteigend bis heute und Alexa liest mir dann die Filme vor?
Habe das gerade probiert, den Schauspieler kennt sie wenn ich nach Filmen frage dann weiß sie es aber nicht. Kann sein, das es da aber ein Skill gibt, da bin ich mir nicht sicher. Frage ich mein Tablet allerdings nach dem Schauspieler und Filmen dann kommt eine klassische Google Webseiten Ansicht mit den Inhalten.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
16.295
Erst mal danke, für deine ausführliche Antwort. :)
Es gibt Entspannungsmusik wie Kaminfeuer, Meeresrauschen u.v.m.
Holla, das ist ja mal geil. Alexa, Entspannung, Eisenbahnfahrt und ab ins Traumland. :D

Dann kann ich ja meiner Mutter sagen, dass sie das Teil ruhig mal bestellen kann. Tablet- und Handyerfahrung ist vorhanden bzw. hat sie zwischenzeitlich mehr Erfahrung und bessere Geräte als ihr Sohn. :ugly:
 
ToshBe

ToshBe

Senior
Mitglied seit
15. Juni 2012
Beiträge
5.183
Ich klinke mich hier mal ein, da unsere Logitech Squeeze Box den Geist aufgegeben hat. Da wir das Mäusekino sehr gut fanden und bei einem neuen Gerät nicht darauf verzichten wollen habe ich mir die Amazon Echo Show mal angesehen. Im Grunde benötigen wir "nur" ein I-Net Radio mit Mäusekino, aber es sollte auch via Akku z.B. auf der Terasse funktionieren. Wäre der Echo Show eine Alternative und hat ggf. jemand hier schon Erfahrungen damit?
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.044
Wäre der Echo Show eine Alternative und hat ggf. jemand hier schon Erfahrungen damit?
Echo Show funzt nicht mit Akku und von dem Gerät bin ich irgendwie auch nicht überzeugt. Da würde ich dann eher zum Fire Tablet greifen, da ist alles drin und läuft auch auf der Terrasse.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
16.295
Hab noch Fragen. Beim Abspielen von Gewitter-, Kamin- und Wellensounds. Kann man das ohne Skins starten? Und braucht man im allgemeinen viele dieser Skins, oder kann man normale Fragen über dies und jenes auch ohne diese beantwortet bekommen?

Ich überlege gerade selbst ob ich mir so ein Teil zulegen soll. Wollte mir schon länger so eine Soundmaschine (kein Plan wie das genannt wird) kaufen um schön ins Traumland zu schlummern. Wenn das Teil dann auch ohne 100 Skins ab und an eine Frage nach einem Schauspieler (bin Filmfreak) beantworten kann, wäre das eine feine Sache. So könnte ich dann auch mal tagsüber einfach ein Gewitter im Urwald im Hintergrund ablaufen lassen, zwecks der Entspannung.
 
S

Schnappkehle

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
891
Was braucht man aber reel um Alexa vollständig nutzen zu können?

Ich habe zwar ein Amazon Konto aber nur zum Kaufen, weder Musik noch TV Dienste über Amazon. Kann ich da dann eigene Musik aus MEINER Cloud oder vom Stick einbinden?
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
2.135
Zur Eingangsfrage - Die Einrichtung ist relativ einfach und schnell erledigt - Ich nutze zurzeit 3 Echo. (2 x Dot 1 x Neuer Echo)

Im Grunde kannst du Alexa alles fragen und bekommst eine passende Antwort. Stellt man ihr mal eine Frage, welche sie nicht beantworten kann. Lernt sie sehr schnell dazu. Stellst du die Frage 1-2 Tage später nochmals, bekommst du deine Antwort. Hatte dies mit dem Alter einer Schauspielerin, welches wir nicht wussten. Alexa hatte auch keine Antwort - 2 Tage später nochmals gefragt - Es kam sofort die richtige Antwort von ihr.

Nutze Alexa schon länger in der unteren Etage für die komplette Lichtsteuerung in Verbindung mit Philips Hue - Tolle Sache, insbesondere wenn man die Color Lampen und Strips einsetzt. Alexa schalte ...... ein, Alexa dimm ...... auf 30% usw. Spotify ist auch klasse über Alexa da seit ein paar Monaten Multiroom möglich ist. Dazu habe ich Berufsbedingt auch ein umfangreiches Bosch Smart Home Set für alle Heizkörperthermostate, Tür- und Festeröffnungskontakte, Überwachungskamera, Steckdosenschalter usw. zu Testzwecken im Einsatz. Auch hierfür gibt es einen Skill. Mit Alexa alles sehr komfortabel.

Überlege jetzt die oberen Etagen ebenso auszustatten und dazu mal einen Echo Spot für das Schlafzimmer zu holen. Hier sind wir uns aber noch nicht einig geworden, ob sowas nun auch im Schlafzimmer stehen soll.
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Mal ab vom Thema......

Als die One raus kam haben alle geschrien dass sie keinen Abhörautomaten im Wohnzimmer haben wollen und MS wurde deshalb verteufelt.

Wenn heute so ein Ding von Amazon kommt, eine süße Frauenstimme hat und auf den Namen Alexa hört dann ist es ein "must have" und alle stellen es sich freiwillig ins Wohnzimmer und geben dabei noch mehr von sich Preis als es bei MS der Fall gewesen wäre........

Verquere Welt!

Sorry, das musste raus, und nun wieder zum Thema :giggle:
 
Oben