Fotos weg! Woran kann es liegen?!

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
690
Moin, vielleicht weiß jemand Rat.

Meine Mutter besitzt ein S4 Mini und Anfang der Wochen waren alle Bilder verschwunden, die auf der SD Karte (16GB) gespeichert wurden. Fotos vom internen Speicher waren noch da und neu aufgenommene wurden problemlos auf der Karte gespeichert und sind aktuell auch noch dort.

Ich bin den ganzen Nachmittag schon dabei, die Bilder mit einem Programm wieder herzustellen und das ganze schaut auch bisher gut aus. Also nochmal Glück im Unglück gehabt. Das waren fast 2GB an Bildern.

Jedenfalls frage ich mich, woran es lag? Eher Handy? Eher Speichermedium? Oder kann das "einfach mal passieren"? Ich will jetzt nicht unnötigerweise eine neue SD Karte kaufen.

Danke. :smile:
 
Metal Master

Metal Master

Acta est fabula, plaudite!
Sponsor
Mitglied seit
04. Mai 2014
Beiträge
5.084
Entgegen allen elterlichen aussagen (ich spreche aus Erfahrung): SD-Karte "ausversehen" formatiert?!
Ansonsten halte ich die SD-Karte am wahrscheinlichsten für den Übeltäter.
(rein gefühlsmäßig)
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
690
Entgegen allen elterlichen aussagen (ich spreche aus Erfahrung): SD-Karte "ausversehen" formatiert?!
Ansonsten halte ich die SD-Karte am wahrscheinlichsten für den Übeltäter.
(rein gefühlsmäßig)
Es wurde zwar inbrünstig beteuert, das nix gelöscht oder "gedrückt" wurde aber so ganz traue ich ihr da auch nicht. Kann ja unbewusst schnell passieren. Es hieß auch, das sie nicht so viele Fotos gemacht hat...nunja....1,7GB! :D
Gut, die sicherste Variante wird dann wohl sein, einfach eine neue Karte zu kaufen und zumindest den Punkt auszuschließen.
 
smartyone

smartyone

Rentenbezieher
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
2.274
Kennt jemand ein vernünftiges Programm um gelöschte Fotos einer SD Karte wieder herzustellen. Tochter weint wie verrückt. Das seltsame ist die Karte funktioniert noch, neue Bilder werden weiterhin gespeichert.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
115
Bevor man sich durch verschiedene Programme klickt um die SD-Karte wieder herzustellen - bitte NICHT weiter damit arbeiten, denn dadurch zerschießt man sich meist die noch vorhandenen Dateien da diese dann u.U. überschrieben werden. Einfach neue Karte nehmen und diese, bis man die Daten hat oder es aufgibt, nicht weiter verwenden.

Ich benutze Undelete Plus .... und das hat bislang gut funktioniert ....
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
690
Recuva hat damals bei mir auch nix gebracht.
Hab ein anderes gefunden. Da will mir jetzt aber partout nicht der Name einfallen.
Ich könnte heute Abend mal schauen, ob ich davon noch was auf dem Laptop habe.
Allerdings hatte das nur beschränkt gratis Speicher. Wenn man es mit einem Social Media Account teilt, gab's nochmal eine Ecke dazu.
Mit dem Programm konnte ich simple alle wieder herstellen. Aber der Name... Uff..
 
NESTi

NESTi

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
18. Februar 2019
Beiträge
97
Kennt jemand ein vernünftiges Programm um gelöschte Fotos einer SD Karte wieder herzustellen. Tochter weint wie verrückt. Das seltsame ist die Karte funktioniert noch, neue Bilder werden weiterhin gespeichert.
Ich mag am liebsten
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
. Mit dem kannst du die Disks checken und mit dem PhotoRec auch Bilder wieder herstellen. Bei der letzten version haste sogar nen Windows GUI. Das Programm kostet nix.
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
690
Moin. Von Ontrack das Easy Recovery oder Easeus Data Recovery Wizard wäre auch eine Möglichkeit.

Kommt jetzt drauf an wie wichtig die Daten sind, aber es gibt auch professionelle (Dienstleister) Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben