Forza Motorsport 7

Seb007

Frührentner
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
1.045
Ich glaube nicht, dass der magere Umfang von unter 100 Autos und grad mal 6 realen Rennstrecken (von insgesamt 17)
unter 100 Autos? weiß ja nicht wo du die Zahl her hast aber sind deutlich mehr, angeblich 162.
PC 2 hat nicht viel mehr Autos und da beschwert sich auch keiner oder?
Ja die 700 Autos in Forza hören sich toll an, für mich sind aber die meisten davon uninteressant.

Bei der geringen Steckenanzahl ja das finde ich auch mehr als schade, vor allem weil mir die Original Strecken in GT Sport auch extrem gut gefallen. Hoffe da kommen noch ein paar nach.

Früher konnte man Forza Motorsport und Gran Turismo gut vergleichen. Aktuell geht GT Sport aber für mich einen anderen Weg welcher mir aktuell einfach sehr gut gefällt.
Deswegen vergleiche ich die Spiele auch nicht direkt miteinander.
Es ging mir nur ums Online System und dass Turn10 da meiner Meinung nach einfach wegschaut und das finde ich schade weil Forza auch für mich ein tolles Spiel ist.

Insgeheim wünsche ich mir aber schon seit Jahren einen neuen Ableger. So wie Horizon noch mehr in Richtung Arcade geht würde ich mich über einen richtigen "Motorsport" Teil freuen wo Straßenautos, Upgrades usw. einfach draußen bleiben und man dafür näher an den richtigen Motorsport zugeht.

Aber vielleicht habe ich das ja jetzt mit GT Sport gefunden, ist nur die falsche Konsole:thumbup:
 
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
11.554
unter 100 Autos? weiß ja nicht wo du die Zahl her hast aber sind deutlich mehr, angeblich 162.
PC 2 hat nicht viel mehr Autos und da beschwert sich auch keiner oder?
Ja die 700 Autos in Forza hören sich toll an, für mich sind aber die meisten davon uninteressant.

Bei der geringen Steckenanzahl ja das finde ich auch mehr als schade, vor allem weil mir die Original Strecken in GT Sport auch extrem gut gefallen. Hoffe da kommen noch ein paar nach.

Früher konnte man Forza Motorsport und Gran Turismo gut vergleichen. Aktuell geht GT Sport aber für mich einen anderen Weg welcher mir aktuell einfach sehr gut gefällt.
Deswegen vergleiche ich die Spiele auch nicht direkt miteinander.
Es ging mir nur ums Online System und dass Turn10 da meiner Meinung nach einfach wegschaut und das finde ich schade weil Forza auch für mich ein tolles Spiel ist.

Insgeheim wünsche ich mir aber schon seit Jahren einen neuen Ableger. So wie Horizon noch mehr in Richtung Arcade geht würde ich mich über einen richtigen "Motorsport" Teil freuen wo Straßenautos, Upgrades usw. einfach draußen bleiben und man dafür näher an den richtigen Motorsport zugeht.

Aber vielleicht habe ich das ja jetzt mit GT Sport gefunden, ist nur die falsche Konsole:thumbup:
Äh, ist ein Tippfehler gewesen. Sollte "200 Autos" heißen.

Aber wie gesagt, die geringe Anzahl an Autos und Strecken sind für mich ein Problem, jedoch nicht unbedingt eines, das mit dem Online-Wettbewerbssystem zusammenhängt. Sondern viel eher damit, dass der Gran Turismo-Boss für mich mittlerweile vollkommen den Fokus verloren hat. Insbesondere dann, wenn man sich die Anzahl der reinen Foto-Locations (aka Shapes) im Spiel im Vergleich zu der Anzahl der Strecken ansieht, die für mich immer noch das wichtigste Fundament in einem Rennspiel darstellen.

Mir ging es eher darum, dass der Preis für dieses fairere Online-Wettbewerbssystem ist, dass man dafür eine Always-Online-Spielerfahrung bekommt. GT Sport ist praktisch wertlos, sobald man die Verbindung zu den Servern verliert.

Und das ist für mich persönlich bei einem Rennspiel nicht akzeptabel. Gut, ich habe da wahrscheinlich auch eine etwas andere Sichtweise als andere. Für mich sind Rennspiele zu 90% eine Singleplayer-Angelegenheit. Bei Rennspielen, wie auch bei fast allen anderen Spielen mit Multiplayer interessiert mich der Wettbewerb mit Fremnden sowas von überhaupt nicht. Ich spiele gerne gemeinsam mit Freunden, mit denen ich auch gleichzeitig reden, ärgern oder lachen kann. Der anonyme Rennfahrer auf der Strecke, der für mich nur ein Gamertag ist, bedeutet mir einfach gar nichts, weil ich nicht mal weiß, was eine Persönlichkeit er hat und ob es sich deshalb überhaupt lohnt, mit ihm im sportlichen Wettbewerb zu stehen.

Aber für Leute wie mich ist GT Sport nicht gemacht, was für mich auch kein Problem darstellt, da ich auf der Xbox mit den Forza-Spielen genug Alternativen habe, zumal es auch grade die Forza-Titel waren, die mich zur Xbox zurückgebracht haben.

Dennoch sehe ich in GT Sport einen ziemlich gefährlichen Präzedenzfall dafür, dass künftig mehr und mehr Offline-/Singleplayer-Inhalte zum Schutz des Wettbewerbs im Online-Ökosystem hinter Online-Zwängen weggesperrt werden. Es gibt einen guten Weg, Spiele als Services zu verkaufen, und es gibt einen schlechten Weg. Und GT Sport ist da für mich dabei, den schlechtesten aller Wege zu wählen. Da ist es auch egal, dass die Idee dahinter, für Online-Rennen klare und faire Regeln garantieren, eine wirklich erstrebenswerte ist.
 

Seb007

Frührentner
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
1.045
Mir ging es eher darum, dass der Preis für dieses fairere Online-Wettbewerbssystem ist, dass man dafür eine Always-Online-Spielerfahrung bekommt. GT Sport ist praktisch wertlos, sobald man die Verbindung zu den Servern verliert.
versteh ich nicht ganz. Ok bei GT Sport muss man immer online sein aber ob das jetzt extra wegen dem Online-Wertungssystem so ist?
Das System ist doch nur für die Online-Rennen und dabei ist man doch sowieso online dachte ich zumindest bis jetzt immer:D

Aber wir sollten hier nicht abschweifen, ich denke du hast verstanden was ich sagen wollte und ich verstehe was dir an GT Sport nicht gefällt:top:

Für mich sind beides gute Spiele welche aber noch viel viel besser sein könnten.
 
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
11.554
versteh ich nicht ganz. Ok bei GT Sport muss man immer online sein aber ob das jetzt extra wegen dem Online-Wertungssystem so ist?
Das System ist doch nur für die Online-Rennen und dabei ist man doch sowieso online dachte ich zumindest bis jetzt immer:D
Das Wertungssystem gilt nur online, richtig. Aber für dieses Wertungssystem hat man sich mit der FIA verbündet und deren Vorgabe scheint wohl zu sein, dass alle relevanten Daten zum Spielfortschritt online gespeichert werden, um so Manipulationen zu vermeiden.

Ich finde den Thread auf GTPlanet dazu grade nicht, aber diese beiden Artikel erwähnen das ebenfalls:
Gran Turismo Sport is extremely limited in offline mode | Ars Technica UK
Gran Turismo Sport is basically an always-online game - Polygon

Ich finde die Art, wie PCars das ganze handhabt, wesentlich besser, auch wenn das System da auch noch in den Kinderschuhen steckt. Von daher hoffe ich halt, dass, sollte Turn 10 sich überhaupt in diese Richtung bewegen, sie sich da eher in die Richtung von PCars bewegen werden als sich für Forza an Gran Turismo Sport zu orientieren, das mit den Restriktionen meiner Meinung nach einige Schritte zu weit geht.
 
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
1.954
Mit Genuss las ich Eure letzten Posts.

Aber Wir haben einen Auftrag in diesem Thread: Infos und Meinungen zu Forza Motorsport 7 zusammenzutragen. Etwas thematisch abschweifen ist ok, passiert mir ja auch.
Wenn Ihr über GTS reden wollt, könnt Ihr gerne einen extra Thread aufmachen. Wenn Ihr die Posts mit "Forza Motorsport 7 ist da ganz anders..." oder ähnlichem enden lasst, wäre das auch noch ok. :smile:
 

Seb007

Frührentner
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
1.045
bei fast 600 Beiträgen sind doch ein paar Off-Topic verschmerzbar oder?:thumbup:
vor allem ging es ja im Zusammenhang auch um Forza.

aber ok back to Forza, wie läuft eigentlich inzwischen der Multiplayer?
 
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
11.554
aber ok back to Forza, wie läuft eigentlich inzwischen der Multiplayer?
Also meine Erfahrungen in ausschließlich privaten Sessions sind bisher was das "Laufen" betrifft ausgenommen positiv. Bis auf eine einzige Ausnahme hab ich keine hüpfenden, ruckelndes Autos oder ähnliches gesehen. Was die fehlenden Funktionen betrifft, ist das wieder eine andere Sache.

Was mir aber sehr positiv aufgefallen ist: Das Homologationssystem ist für den Multiplayer eine erstaunlich gute Ergänzung.
 
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.081
Weiß eigentlich jemand ungefähr, wann das Auktionshaus, die Ligen und der Forzathon eröffnet werden sollen?
Ich habe mit 1-2 Wochen gerechnet. Aber so langsam nervt es mich. 100€ für ein Spiel, wo so wichtige Features fehlen. :rolleyes:
 
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
15.506
aber ok back to Forza, wie läuft eigentlich inzwischen der Multiplayer?
Mein aktueller Stand aus dem allwissenden Internet: Läuft flüssig, man kann aber rempeln wie man möchte und Schikanen umfahren ohne Konsequenzen befürchten zu müssen. Also am besten die Gegner wegkicken bevor sie dich abschießen und Abkürzungen nehmen so gut es geht. Fährst du fair, haste die Arschkarte gezogen.
 
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
11.554
Weiß eigentlich jemand ungefähr, wann das Auktionshaus, die Ligen und der Forzathon eröffnet werden sollen?
Ich habe mit 1-2 Wochen gerechnet. Aber so langsam nervt es mich. 100€ für ein Spiel, wo so wichtige Features fehlen. :rolleyes:
Ich glaube nicht, dass wir vor dem nächsten regulären Patchday neue Features oder Updates sehen werden. Der letzte geplante FH3-Forzathon beginnt am 3.11., was dann das letzte Wochenende vor dem typischen Patchday, an dem dann wohl auch das erste Car Pack kommen wird, ist.

Offizelle Aussagen gibt es aber noch keine.
 
Oben