• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Forza Motorsport 7

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
11.000
Jep! Jetzt ist bis Ende 2020 Langeweile angesagt, was Forza angeht. Dann hoffentlich nicht so ein schlaffes Ding als Starttitel für die Next Gen wie Forza 5 auf der Xbox One!
 
Praegel

Praegel

Forza Aficionado
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
3.347
Naja, so langweilig ist FM7 jetzt auch wieder nicht. Aber Neuerungen sind nach wie vor Mangelware, das stimmt schon.
Und der Nachfolger wird auch nicht die große Inovation. Einfach abwarten und auch mal die Konkurrenz beobachten.
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.233
Naja, aber Forza bewegt sich ja jetzt schon auf einem verdammt hohen Niveau, was soll da auch als nächstes kommen?

Evtl. Paar neue Strecken, paar neue Autos, überarbeitete FRR und etwas aufgebohrt Grafik, that's it. Also ich bin mit Teil 7 generell schon zufrieden.

Aber doch, den SP könnte man mal etwas interessanter gestalten :giggle:
 
Praegel

Praegel

Forza Aficionado
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
3.347
Es ist natürlich meckern auf Höchstniveau. Aber seit FM4 kamen keine wirklich neuen, bzw. brauchbaren Features. Das Game wurde grafisch nach und nach der Hardware und der neusten Softwaretechnologie angepasst. Das ist ja schließlich Verkaufsargument Nummer Eins.Nicht für mich, aber ich kaufe ja auch nur eine Kopie vom Game :).
Klar, die haben schon die eine oder andere Neuerung gebracht. Divatare, Rennanzüge oder Forzathon. Aber bis heute ist der SP laaaaaagweilig, die KI-Fahrer unbrauchbar und Rennanzüge (es waren bereits wählbare Rennfahrerhandschuhe im Gespräch...) sowas von unnötig. Gottseidank war FM4 schon so gut, dass man eigentlich nix mehr neu erfinden musste.
Wer auf echte Rennlizenzen, oder Features die sich am echten Motorsport orientieren, hofft, der muss früher oder später zum PC wechseln, das ist leider so. Und ich gehe mal davon aus, das mein Lenkrad von der neuen Konsole nicht mehr unterstützt wird.

Aber ich habe ja noch über ein Jahr Zeit, um mit FM7 meinen Spaß zu haben.
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
13.279
Die Pause für Forza 7 ist auf jeden Fall nötig. Und sie würde auch Horizon ganz gut tun.

Jedes Jahr im Tick-Tock-Verfahren ein Forza rausbringen, ist einfach zuviel, um an den Spielen Entscheidendes zu ändern, weil die Spiele mit ihren hunderten Autos einfach zu groß sind.

Wenn man die Forza-Marke am Leben halten will, braucht es vor allem mehr frischen Wind. Entweder indem man die Marke um neue Ableger (Forza Rallyesport, Forza Motorbikes, Forza Motocross) erweitert oder einfach mal Jahre aussetzt.

Alternativ könnte man Forza Motorsport auch einfach zur Plattform umwandeln, so dass es nur noch ein Spiel pro Generation gibt, das kontinuierlich um neue Features, Spielmodi, Autos und Strecken erweitert wird.

Letztlich stößt man bei Sport- und Rennspielen, die jedes Jahr oder alle 2 Jahre erscheinen immer wieder an die Grenzen, dass man irgendwann das Maximum aus dem, was man hat, rausgeholt hat und sich neue Dinge einfallen lassen muss. Aber das braucht ggf. erstmal Zeit.
 
Praegel

Praegel

Forza Aficionado
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
3.347
Man muss das Rad nicht wirklich neu erfinden. Forza hatte schon mal super Features gehabt, welche einfach wieder entfernt wurden. Und das was die Forzaristi sich hier und da wünschen ist nicht wirklich teuer zu implementieren. Was die Lizenzen angeht, da hatte Forza schon gute Ansätze diese zu umgehen. Mit Fantasiestrecken oder auch die Klassen und Homologationen. Das muss man nur konsequent weiterentwickeln.
Letztlich bestimmen die Marketing-Menschen wo es langgeht, egal ob alle zwei Jahre oder auch mal mit drei Jahren dazwischen.
 
Seb007

Seb007

Frührentner
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
1.735
Was für mich längst überfällig ist ist ein Tag/Nachtwechsel mit dynamischem Wetter und richtigem Licht.
Wenn das im nächsten Teil wieder fehlt dann kommts wohl nie mehr
 
IronLeg

IronLeg

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
28. August 2019
Beiträge
76
Braucht man immer etwas neues?
Mir würden schon Strecken DLCs reichen. Das ist wie bei GTR2. Es kamen immer wieder neue Autos und Strecken aus der Community dazu.
Das hält ein Spiel am Leben. Deshalb einfach nur genießen und fahren, fahren, fahren.
 
Callemann

Callemann

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
31. März 2014
Beiträge
849
Nur wird bei FM7 nix mehr kommen, leider...
 
IronLeg

IronLeg

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
28. August 2019
Beiträge
76
Wahrscheinlich. Aber mir macht das immer noch einen riesen Spass.
Zum Glück bin ich nicht so gut, dass es immer spanned ist gegen die Unschlagbaren. HAHAHAHAHAHA

... und das musste ich mir einfach gönnen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben