• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Forza Motorsport 3 - Tuning Guide

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
resh

resh

Frührentner
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
1.749
Ohaa......was für Tüftler und Freaks wa ;-) aber ein sehr ausführlicher Bericht. Respekt *thumbsup*
 
E

einauge

Guest
Ich kann nicht mal ein Auto auf der Fahrbahn halten und die machen sowas....meine F r e s s e
 
L

LR DefG

Jungspund
Mitglied seit
01. Juni 2010
Beiträge
29
Danke für die Blumen! :) hehe..

@ einauge

vielleicht gehts ja jetz etwas besser mit auf der Fahrbahn zu bleiben. :D

Greetz und wünsch nen schönen Tag! -D-
 
X

X30 Deckard

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
562
Hi,

ich lese mich auch mal weiter ein, ist sehr interessant. Zumindest hilft es mir sehr einige Funktionen besser zu verstehen :thumbsup:

GreetZ Deckard
 
L

LR DefG

Jungspund
Mitglied seit
01. Juni 2010
Beiträge
29
Hey! :) Joa cool. :) Hoffe es wird Dir eine Hilfe sein denn aus diesem Grunde habe ich das ales verfasst. :) Lies Dich durch und erstell mal ein eigenes tuning nach dem Guide und lass mich wissen was passiert ist.. ;) Gruss! -D-
 
X

X30 Deckard

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
562
Hi,

momentan bin ich etwas genervt von dem Tuning zeuchs, komme da nicht so wirklich weiter, kann mir zwar anhand der Federn, Stabbis und Dämpfung (Formeln aus dem Tunung Guide)ein Auto zusammenbasteln was auch eigentlich gut fährt - momentan nen Jaguar XKR auf A 599 - Nordschleife liege ich immer so um 8:13-8:15, wenn ich jetzt den Ferrari F40 nehme dann komme ich unsauber auf 8:05, habe dann mal Spasseshalber den Bugatti EB110SS genommen, jetzt fahr ich mit dem ne saubere Runde 8:04.xx

Was mich beim Tuning Guide noch verwirrt ist - Gewichtsverlagerung anhand des Beispiels 35% und gewollt 45%, aber ich kann doch die 45% nirgendwo eingeben im Tuningsetup oder sehe ich da was falsch. Wenn ich tune habe ich dem Jaguar einen Wert von 53%, nach meinem Tuning von 54%, das heisst doch , ich kann mir nix wünschen sondern muss sehen was nachdem Tuning passiert, oder? :confused:
Was mich am meisten Nervt ist das einstellen der Gänge, dat kriege ich nicht in meine Birne.

Bin jetzt auch nicht der perfekte Fahrer aber ist schon frustrierend wenn man die Kiste kaputt tunt:(.

Ich spiele jetzt erst einmal ne Runden Tiger Woods PGA Tour 11 Demo...

GReetZ Deckard
 
L

LR DefG

Jungspund
Mitglied seit
01. Juni 2010
Beiträge
29
Hi Deckard und thx fürs schreiben. :)

Ich kann mir vorstellen das de ein bisschen genervt bist, wenns nicht so läuft wie Du es erhofft hast aber mach Dir nix draus.. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. :) Dieser Guide ist ja auch kein "so wirds gemacht" guide sondern vielmehr eine hilfe damit Du Deine Einstellungen die zu Dir passen , selber finden kannst.

Zu der Gewichtsverlagerung:

Nein Du kannst nicht direkt den gewünschten Wert eingeben. So funktioniert das nicht. Du kannst durch die Federhärte , die Gewichtsverlagerung bestimmen indem Du so vorgehst wie es im Guide beschrieben ist.

Nehmen wir an Du hast ein Fahrzeug mit 1450 Kg. und 38% Die Prozentangabe findest Du in der Registerkarte des Fahrzeugs. Das heisst also Das von diesen 1450kg, 38% auf der Vorderachse liegen und 62% auf der Hinterachse. Wenn Du nun als beispiel ein starkes untersteuern feststellst , kannst Du das Gewicht in Prozenten nach vorne verlagern um die gewünschte Balance zu erhalten. Nehmen wir mal an Du willst das 5% mehr Gewicht auf der Vorderachse liegt also willst Du schlussendlich 43% des gesammten Gewicht auf der Vorderachse haben. So kommt die Formel ins Spiel:

1450kg x 0.38 = 551 // 551 x 0.43 = 236.9.

236.9 ist der Federwert vorne. Dann weiter:

551 - 236.9 = 314.0

314.0 ist der Federwert hinten. Jetzt musst Du das ganze noch ins metrische System konvertieren:

1inch = 2.54cm

236.9 : 2.54 = 93.2 vorne.

314.0 : 2.54 = 123.6 hinten.

93.2 vorne / 123.6 hinten , das sind Deine Werte.

Du musst natürlich danach auch stabis , dämpfer etc. anpassen da sonst das Fahrverhalten verfälscht wird. Tuning ist ein langer und mühsamer Prozess darum musst Du auch immer nach jeder Anpassung Testfahren und sehen in wiefern sich das verhalten verändert hat. Man kann also nicht einfach ein paar Werte eingeben und gut ist. Da musst Du Dir schon Zeit nehmen für. Wenn ich ein einzelnes Fahrzeug tune dann arbeite ich mindestens 1-2Wochen täglich daran bis es mir gefällt, einfach das Du Dir eine Vorstellung machen kannst was es manchmal an Arbeit braucht ein Fahrzeug so einzustellen wie man es gerne haben will. Aber das ist zugleich ja auch der Spass an der sache.. Tüfteln , basteln und testen bis es stimmt. :) Was Du auch nicht vergessen darfst ist das Du Deine Einstellungen auch immer gut beschriftest und abspeicherst damit Du eben nichts kaputt machst. So kannst Du die beste Version Deines setups immer wieder abrufen und etwas neues versuchen.

Hoffe jedenfalls Du lässt den Kopf jetz nicht hängen und machst weiter. Mit etwas geduld wirst Du bestimmt mit dem Ergebnis zufrieden sein. :)

Greetz! -D-
 
X

X30 Deckard

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
562
Hi,

ja ich bleibe dran...habe ja auch schon vieles für mich herausgefunden, wie z.b. ich nehem immer das falsche Auto um die Bestenlisten zu Entern :lol:.
Aber ich nehme jetzt nur noch Autos die mir Spaß machen. Werde auch noch ein wenig herumprobieren mit diversen Upgrades. Hatte bei meinem ersten Tuning mit dem Jaguar mehr auf Speed Wert gelegt, kam zwar zurecht aber er schien mir auch ein wenig überpowert, habe jetzt wieder mehr Richtung Handling und schon läuft es wesentlich besser, zumindest werden meine Zeiten stabiler, was ja schon mal viel Wert ist.

Werde mir aber noch nen Aston Martin und nen Bentley zusammen schustern, momentan übe ich halt auf der Nordschleife, will unbedingt die 8:00 knacken, da hat mich irgendwie der Ehrgeiz gepackt´:)

GReetZ Deckard
 
L

LR DefG

Jungspund
Mitglied seit
01. Juni 2010
Beiträge
29
will unbedingt die 8:00 knacken, da hat mich irgendwie der Ehrgeiz gepackt´:)
Hi Deckard! :)

In welcher klasse wolltest Du das denn? :) Einfach rein aus neugier und interesse. :) Wenns die B klasse ist, kann ich das mit einer 7:57:870 bestätigen. :D hehe.. Greetz!
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben