• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Forza: Leistungsindex, Bonus/Malus Regelung

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X

X30 Steppenwolf

Guest
Hallo liebe Forza Gemeinde,

in den bisherigen Cup wurden die Fahrer ihrem Speed entsprechend in verschiedene Lobbys eingeteilt. Nach dem es nun sogar uns Lobby B. Fahrern gelungen ist schnelle Runden zu fahren wurden unterschiedliche Leistungsindexe eingeführt. Beim gerade laufenden Event gab es aber auch dabei einige Probleme was zu einem, ich nenn es mal wildem Geschachere um den LI führte.

Mein Anliegen ist es nun zusammen mit Euch eine Regelung zu finden mit der wir dies evtl. bei einem neuen Cup, oder auch bei Forza 3, besser in den Griff bekommen.

In verschiedenen Gesprächen kam folgendes Gerüst einer Idee zu stande welches ich mal als Grundlage zur Diskussion stellen möchte wobei natürlich auch alle anderen Ideen erst einmal willkommen sind.
  • Zu Beginn eines Cups wird anhand des/der letzten Rennen ein Basis LI vorgegeben. So wie dies bisher auch erfolgt ist, der Einfachheit halber nur 2-3 Stufen (Profi - Amateur - Anfänger).
  • Anhand der Rennergebnisse wird der Leistungsindex angepasst. So könnte man für das erste Drittel jeweils einen Malus von z.B. 5 LI Punkten einführen und für das letzte Drittel einen entsprechenden Bonus. Diese Regel greift om ersten Rennen an!
  • Alternativ geschieht dies über die Punkte in der Tabelle, d.h. Anzahl der Punkte dividiert durch (? in Abstimmung mit der Punktevergabe) ergibt die Reduktion in LI Punkten.
    (Offen bleibt wie hier ein Bonus vergeben werden kann!)
Bei der ganzen Angelegenheit bliebe zu beachten das die Regelung nicht zu kompliziert gemacht wird und einfach nachvollziehbar ist.

Ziel ist es das nicht nur einzelne Rundenzeiten hergenommen werden sondern auch das Vermögen Konstant zu fahren berücksichtigt wird. Es sollen die schnellen Fahrer dadurch auch etwas eingebremst und die langsameren etwas näher an das Feld herangebracht werden. Allerdings soll vermieden werden das die schnellen am Ende von den langsameren Überholt werden!

So, lasst uns darüber diskutieren...

Gruß
Thomas
 
Greg 1704

Greg 1704

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
17. September 2007
Beiträge
3.054
Dieses Thema hatten Bunjee und ich auch schon einmal diskutiert, ich glaube zum SC2.

Unsere Malusregelung orientierte sich an der DTM Regel. Nur halt nicht über das Gewicht, sondern über den LI.
D.h., nach der Platzierung des Renntages würde der LI reduziert/ gleich/ oder erhöht werden.

In der Praxis würde das bedeuten, bei ca. 15 Teilnehern und einem Basis-LI von 775/ 800/ 825
  • P1-10
  • P2-08
  • P3-06
  • P4-04
  • P5-02
PLatz 06 - 10 unveränderter LI
  • P15+10
  • P14+08
  • P13+06
  • P12+04
  • P11+02
Nach jedem Renntag wird die Malusregel angewendet, wobei der Basis LI max. um 20 LI unterschritten und max. um 25 LI überschritten werden darf.
Somit hätten wir eine LI-Spanne von:
  • 755-800
  • 780-825
  • 805-850
Vieleicht könnte man diese Idee weiter denken:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X30 Steppenwolf

Guest
Hi,

will diesen Fred rechtzeitig zu Forza 3 mal wieder ausgraben ;)

Im letzten FM2 Cup hat es mit dem LI überhaupt nicht funktioniert. Im Prinzip war es ein permanentes herumbauen und am Ende ist dann eigentlich jeder so gefahren wie er wollte.

Deshalb eine weitere Idee:

Wie wäre es wenn wir uns von den unterschiedlichen LIs komplett verabschieden?

Als Handicap könnte man doch einen Zeitaufschlag pro Runde einführen!

Meinungen, Anregungen...
 
S

sven132f

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
05. November 2007
Beiträge
641
....meine Meinung,wer schnell ist soll auch schnell bleiben.Wenn ich zu doof bin soll doch kein anderer bestraft werden.

Habe mal auf irgendeiner Racing Seite eine Tabelle zur Punkteverteilung gesehen,da hat z.b. der dritte in Lobby 2 einen Punkt mehr bekommen als der letzte in Lobby 1......muß ich nochmal schauen wo das war.

Oder vieleicht den schwierigkeitsgrad anpassen;z.b. in
-Lobby 1 mehr Leistung/weniger Grip
-Lobby 2 Ausgeglichen
-Lobby 3 Weiniger Leistung/mehr Grip

Oder halt für Siege LI Punkte abziehen ......


....wird zeit das Forza 3 kommt:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.472
Bin ja auch nur ein sporadischer Racer. Finde auch das wer schnell ist auch schnell bleiben soll. Den Rest regelt doch die Lobbyeinteilung.

Allerdings die Idee dem Sieger Li Punkte zu nehmen, halte ich auch für sehr Positiv und den richtigen Ansatz.

Alle anderen Fahren gleich nur der Sieger des letzten Rennes wird etwas eingebremst.

In wie weit das dann Saisonweit ausgedehnt wird.... sollten die entscheiden die sich mit Rennsport besser auskennen.

Wie wird das denn mit der Gewichtsverteilung im richtigen Rennsport gemacht? Bekommen die die Kilos auch wieder aus dem Auto bzw. in unserem Fall die LI Points dann zurück?

Ausserdem wird das von Lobby zu Lobby gemacht?
Und wenn jemand die Lobby im nächsten Rennen wechselt?
Dann sollte kein früherer Lobby 2 Fahrer der in Lobby 1 wechselt seinen LI Malus mitnehmen.

Im groben sollte es so einfach wie möglich und überschaubar bleiben.
Die hinteren Ränge bleiben so bei einem konstanten Auto und lernen es im Cup besser kennen und an der Spitze (also weit weg von mir)wird es eng und umkämpfter.

Grüße Axelent
 
X

X30 Moskito

Frührentner
Mitglied seit
06. Oktober 2008
Beiträge
1.728
Wie hattet Ihr das eigentlich mit PAD und Lenkradfahrern gemacht ...gibt oder gab es da Unterschiede generell oder kommt es wirklich auf den Fahrer an...hatte zum Schluss das Gefuehl ich kann einfach nicht mithalten gegen Padfahrer ? Wahrscheinlich einen muessige Diskussion und jeder soll fahren wie er kann /will. Aber ist schon hart grade weil so viele auf SIM wert legen und dann mit Pad fahren ...hab zum Spass mal letzt die Forza3 Demo mit PAd angefahren und fand das Gefuehl zwar nicht schlecht wuerde im Leben jedoch nie mit Pad fahren weil absolut nicht so funny....
 
X30 Ulysses

X30 Ulysses

Frührentner
Mitglied seit
05. April 2008
Beiträge
1.399
Unterschiede wurden keine gemacht in punkto Wertung. Meine Erfahrung ist das es auf die Strecke ankommt. Manche beforzugen den Patfahrer und andere den Wheelfahrer. Es hält sich so die Waage.
 
Barteck

Barteck

Altenpfleger
Mitglied seit
01. Februar 2009
Beiträge
361
Die Sieger würden mit einer zusätzlicher Zeit nur bestrafft und nicht ausgebremmst werden.
Mein Tip:
Wer zu schnell ist sollte: wenniger LI, Grip, Leistung haben.
Ich finde beim letzten CUP sind wir schon in die richtige Richtung gegangen.
Noch etwas Feintuning dan ist es Perfekt.
Nur alle Regel sollten genau von Anfang an definiert sein und aufgelistet.
Eventuelle Änderungen während dem CUP sollten sofort in einer Liste aktualisiert werden.
 
G

gonzo

Guest
Es ging ja nicht darum, die Schnellen zu bestrafen und die Schwachen zu Pushen. Sinn und Zweck des Ganzen war es doch, das Feld dichter zusammen zu schieben um spannendere Positionskämpfe zu bekommen und die Lobbys auch mal anders zusammen setzen zu können.

Es gab nämlich zum einen immer ein Gerangel um die Lobbyeinteilung. Ich sage nur Lobby B - wer darf rein und wer nicht.

Zum anderen hatten wir häufig das Problem, dass wir für Lobby 1 zu wenige und für die anderen Lobbys zu viele Fahrer hatten. Schließlich sollten ja alle Lobbys mit ähnlich großem Fahrerfeld starten und nicht beispielsweise eine Lobby 1 mit 4 Fahren, eine Lobby 2 mit 8 und eine Lobby 3 mit 3. Damit hatten wir häufig das Problem, die Lobbys auffüllen zu müssen, was wieder zu Unmut führte.


Leider gab es wie bereits beschrieben bei der Ausführung der LI Beschränkungen zahlreiche Probleme. Diese lagen zum einen in der zu kurzen Probephase und zum anderen in den mangelnden Möglichkeiten, über diese Beschränkungen "gerechte Handicaps" zu erreichen. Das führte zum ständigen Ändern der Einteilungen.

Aber prinzipiell halte ich eine solche Regelung trotzdem für sinnvoll. Spätestens zum nächsten Cup haben wir nämlich wieder die gleichen Probleme wie in Forza 2:
  • zu wenige Lobby 1 Piloten für eine volle Lobby
  • Fahrer dazwischen - für Lobby 1 zu langsam und für 2 zu schnell
  • Die große Masse im Mittelfeld
  • einige Anfänger, die ebenso wie die Lobby 1 Piloten mit einem zu kleinen Starterfeld kämpfen oder durch Einteilung in Lobby 2 schnell die Lust verlieren
 
S

sven132f

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
05. November 2007
Beiträge
641
Das es in Lobby 1 zu wenige werden,glaub ich nichtmal.Es kommen vielen schnelle Leute dazu.Es werden generell ein paar Leute mehr werden(zumindest am Anfang,wieviele dann regelmäßig mitmachen steht woanders....)
Meine Vermutung;die jetzige Lobby 2 wird zur Lobby 3 zumindest vom Speed her:rolleyes:

....aber das werden wir erst alles in 2-3 Wochen erfahren:cool:

Nachtrag:
Hab mal eine Tabelle zur Punkteverteilung bei einer anderen Rennliga gefunden(hoffe das gibt keinen Ärger).Müßte man nur auf unsere 8er Lobby´s anpassen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben