• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Fleisch geklonter Tiere kommt bald auf unsern Tisch

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.405
Soylent Green ik hör dir trapsen. *g*
 
X30 Uze

X30 Uze

Altenpfleger
Mitglied seit
08. Januar 2008
Beiträge
346
Welchen Zwilling ich esse ist doch Wurscht.:D
Ich kann das Gedöns nicht verstehen was da drum gemacht wird.:confused:
Bei Genmanipulation kann man ja noch drüber reden, auch wenn das schon seit Jahrtausenden gemacht wird. (Stichwort Züchtung)
Aber ob mein Schnitzel das Kind eines Klons ist, juckt mich nun wirklich nicht.
 
X30 BlackLisson

X30 BlackLisson

Rentenbezieher
Mitglied seit
04. Oktober 2008
Beiträge
2.657
Das ist so nicht ganz richtig.
Bei Züchtung nimmt man natürlich vorhandene Merkmale von bestimmten Tieren einer Art und versucht nun mehr oder minder erfolgreich diese normal vorhandenen Merkmale dadurch gezielt zu vererben, daß sich nur Elterntiere mit dem entsrpechend vorhandenen Merkmal vermehren. (Übertreibt man dieses bekommt man auch Missbildungen - wie zbsp Hunde mit Hüftschäden, weil es als schick galt einen tiefergelegten Schäferhund zu halten - aber das ist ein anderes Thema)
Genetisch verändert wird bspw. Mais durch verändertes Gen mit einer anderen (artfremden) Pflanze, um ein Insektizid zu produzieren.
Wie sich dies nun in freier Wildbahn weiterentwickelt ist wisschenschaftlich kaum abzusehen.
Von daher halte ich sowas für extrem gefährlich und möchte es auch in keinster Weise auf meinem Teller!
 
Zuletzt bearbeitet:
roadsterharry

roadsterharry

Rentenbezieher
Mitglied seit
10. November 2007
Beiträge
2.220
Aber auf die Dauer gesehen werden die Menschen ohne solchen Mist nicht satt werden, denn es gibt immer mehr von uns, aber die Ressourcen unseres schönen Planeten sind in Belangen leider nicht unerschöpflich.
Und Kriege wurden schon wegen weniger als eines vollen Magens angezettelt. :(
 
X30 Sandman

X30 Sandman

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2008
Beiträge
3.909
Hört jetzt auf, ich hab noch eine Stunde zu arbeiten und hab verdammt großen Hunger bekommen:D
 
X

X30 PolarFront

Guest
Welchen Zwilling ich esse ist doch Wurscht.:D
Ich kann das Gedöns nicht verstehen was da drum gemacht wird.:confused:
Bei Genmanipulation kann man ja noch drüber reden, auch wenn das schon seit Jahrtausenden gemacht wird. (Stichwort Züchtung)
Aber ob mein Schnitzel das Kind eines Klons ist, juckt mich nun wirklich nicht.
Ich glaub du verstehst den Sinn der dahinter steht nicht. Wir werden, sollte es wirklich soweit kommen, alle das gleiche Tier essen und nur dieses eine, weil es ja geklonte Tiere sind. Es wird dann keine unterschiedlichen Tiere für unsere Nahrung mehr geben auf lange Sicht.

Es wird dann ein Schaf, ein Rind, ein Schwein etc. in millionenfacher Ausführung geben, aber das wird für dich bestimmt Abwechselung genug sein. :D:D:D
 
X30 Sandman

X30 Sandman

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2008
Beiträge
3.909
Ich glaub du verstehst den Sinn der dahinter steht nicht. Wir werden, sollte es wirklich soweit kommen, alle das gleiche Tier essen und nur dieses eine, weil es ja geklonte Tiere sind. Es wird dann keine unterschiedlichen Tiere für unsere Nahrung mehr geben auf lange Sicht.

Es wird dann ein Schaf, ein Rind, ein Schwein etc. in millionenfacher Ausführung geben, aber das wird für dich bestimmt Abwechselung genug sein. :D:D:D
Das heißt zwischen den Schäfchen wird es kein schwarzes Schaf mehr geben, einmal BSE, dann immer BSE, ........... hab ich das richtig verstanden?:D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben