• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Fifa 11

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Rockstar

X30 Rockstar

Frührentner
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
1.732
ab 08. Oktober soll es soweit sein. Fifa 11!!

Hier schonmal ein Vorgeschmack:

FIFA 11 (FIFA 2011) (Xbox360)

FIFA 11 wird so gut wie NIE:

Man hat komplett auf die Eingaben der Community reagiert und alles umgesetzt, was sich die Spieler wünschen. Fast alles. Naja ein bisschen was. Naja sie haben zughört, aber dann doch das gemacht, was sie meinen, was gut ankommt. Ok, sie haben nicht zugehört. Aber das Spiel wird trotzdem der Knaller!
Seht selbst:

Neu: das 4711-Dribbling-System, man kann wie ein Berserker rennen, stinkt aber nicht.

Verbesserte Schiedsrichter-KI, genannt "Persil-Schein": Foul wird nur noch gepfiffen, wenn man selbst foult, der Gegner kann machen, was er will.

Verbesserte Abwehr-KI: Die Spieler machen jetzt Small-Talk, wenn der Gegner durch die Abwehr-Reihen marschiert und werfen mit Wattebällchen nach dem Gegner

Neues Bonus-System: Wer mehr als 90% Spielabbrüche bei Clubspielen hat, darf sich einen neuen Virtual Pro erstellen (selbstverständlich gegen kleinen Aufpreis im Shop, Leistungen müssen aber alle neu freigespielt werden oder können sich für nur 9,99 € im Shop erkauft werden - pro Spiel)

Neuer Spielmodus "Kick-the-friend": Wer mindestens 90% seiner Leute in der Freundesliste rausschmeißt, schaltet den Ego-Shooter-Modus frei (Die Entwickler nennen das CR-Mode, d.h. man kann in Cristiano Ronaldo-Manier über das Spielfeld flanieren, ohne dass man angegriffen wird).

Neue Angebote im FIFA-Shop: Man kann jetzt auch den Schiedrichter im Shop kaufen (Man munkelt ja, dieses Feature sei schon in FIFA 10 implementiert, aber nur für Eingeweihte sichtbar).

"Random-Pass"-Mode: ein echter (S)Pass! Nicht nur dein Gegner wird nicht überrascht sein, aber du selbst! Einfach Passempfänger mit dem linken Stick anvisieren und der Pass geht in eine beliebige andere Richtung.

Freeze-Frame: warte, bis dein Spieler seinen ***** bewegt und der Gegner vorbei ist! Entgegenlaufen war gestern!

Besser auf das Spielgeschehen angepasste Kommentatoren (Beispiel: Kameraschwenk auf nette Blondine auf den Zuschauerrängen: Spruch: Ein geiler Schuss! (den verstehen nur Rheinländer...)

Bessere Stimmung im Stadion. Dafür muss man aber erstmal die Leistung "Sprecherkabinentür öffnen" freischalten: Bestreite 10.000 Online-Matches. Mache dabei in jedem Spiel 5 Fallrückzieher und 3 Hackentore - mit deinem schwächeren Fuss. Gehe nicht über Los, ziehe nicht 4.000 Euro ein...

"Demoralize-Balanced-Match"-Game-Engine: Du bist spielbestimmend, der Gegner macht die Tore (90:10 Ballbesitz, 30:1 Torschüsse, 99% gewonnene Zweikämpfe,99% Passquote, 9 Latten- & 8 Pfostentreffer für dich, 0:1 Endstand - für den Gegner (Freistoss durch die Beine der Mauer UND des Torwarts in der 94. Minute, Nachspielzeit)

Find-The-Bug-Mode: Wer einen Bug im Spiel findet, darf ihn behalten! Prämiensystem: Für jeden gefundenen Bug gibt's im nächsten Patch 5 neue!

Quelle: Gamesonly.at

Vorbestellungen werden da übrigens für 39,99 EUR entgegegen genommen für die englische Version.
 
hoganben

hoganben

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. Mai 2010
Beiträge
163
:lol::lol::lol::lol::lol: - isch kann nimm ma :lol::lol::lol:
 
S

-Stephan-

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. Februar 2010
Beiträge
245
Genial :D Wo ist die PES-Version davon? :D ;)
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.479
hehehe, sehr schön. :thumbsup::ugly::D:lol:
 
Smudo

Smudo

Altenpfleger
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
497
Ich habe gehört Ea bringt vorher noch ein Update raus... Fifa 1.1

Das ist das neue Update zu Fifa 1.0

Es wurden nur kleine Fehler behoben, goßartige Neuerungen gibt es aber nicht.

Am auffälligsten sind eher die Namensänderungen von schon vorher vorhandenen Features. Ein Beispiel ist z.b. das manuelle passen, was kurzer Hand in "Pro passing" umbenannt wurde. Eine genauere Begründung dieser Namensänderungen gibt es aber nicht. Es wird vermutet, dass das Spiel auf das nächste Update (Fifa 1.2) vorbereitet wird.

Das Update selbst ist Kostenlos, man muss lediglich die Kosten für den DVD-Rohling selbst übernehmen. Dieser beträgt allerdings blos 64,99€, also quasi ein Schnäppchen.

PS: Für die Version ist vorerst kein weiterer Support geplant, da das EA-Team eifrig an Version FIFA 1.2 arbeitet. Dieser lässt aber zum Glück nicht lang auf sich warten. Es wird vermutet, dass das Update (1.2) bereit im September 2012, ebenfalls als auf Disc gepresst, erscheinen soll.

[youtube]http://www.youtube.com/v/4xmpuvyjVEk?fs=1&hl=de_DE[/youtube]

EDIT: Das Video ist übrigens kein Fake, es ist wirklich FIFA 11!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.023
Hm, ja, was soll das jetzt werden? Eine kleine Provokation aus der PES-Fraktion?

Dass neue Sportspiele in der Regel nur jährliche Updates sind, ist ja nichts Neues. Wobei FIFA in den letzten Jahren einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht hat, während PES sich in einigen Jahren durchaus eher rückwärts bewegt hat.

Zudem sind noch diverse weitere neue Features angekündigt worden: neue Defensiv-KI, Fangesang-Import, Create A Club, Be A Goalkeeper, 11 vs. 11....

Und wer sowieso auf FIFA setzt, der kauft die neue Version sowieso, weil vielen alleine das Lizenzupdate den Preis wert ist. Und was die Lizenzen anbetrifft, so ist PES aufgrund des immer noch vorhandenen Mangels an jenen auch weiterhin höchstens auf dem PC eine Alternative.

Als ehemals euphorischer PES-Spieler (PES 3 bis 6 auf dem PC) ist die Serie für mich mittlerweile tot, weil Konami die Kunden in den letzten Jahren einfach zu sehr im Regen hat stehen lassen. Man denke da nur an den Online-Modus - soviel zum Thema Post-Release-Support.

Insofern gibt es da nur die Alternativen FIFA 11 oder kein neue Fussballspiel.
 
Smudo

Smudo

Altenpfleger
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
497
Hm, ja, was soll das jetzt werden? Eine kleine Provokation aus der PES-Fraktion?

Dass neue Sportspiele in der Regel nur jährliche Updates sind, ist ja nichts Neues. Wobei FIFA in den letzten Jahren einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht hat, während PES sich in einigen Jahren durchaus eher rückwärts bewegt hat.

Zudem sind noch diverse weitere neue Features angekündigt worden: neue Defensiv-KI, Fangesang-Import, Create A Club, Be A Goalkeeper, 11 vs. 11....

Und wer sowieso auf FIFA setzt, der kauft die neue Version sowieso, weil vielen alleine das Lizenzupdate den Preis wert ist. Und was die Lizenzen anbetrifft, so ist PES aufgrund des immer noch vorhandenen Mangels an jenen auch weiterhin höchstens auf dem PC eine Alternative.

Als ehemals euphorischer PES-Spieler (PES 3 bis 6 auf dem PC) ist die Serie für mich mittlerweile tot, weil Konami die Kunden in den letzten Jahren einfach zu sehr im Regen hat stehen lassen. Man denke da nur an den Online-Modus - soviel zum Thema Post-Release-Support.

Insofern gibt es da nur die Alternativen FIFA 11 oder kein neue Fussballspiel.
Nee da siehst du was falsch. Ich komm durchaus aus der Fifa-Fraktion, habe es aber irgendwann satt wenn Spiel sich nicht weiterentwickeln.
Hab hier Fifa 08-10 liegen, und kein einziges PES. Das hat auch sicher seinen Grund.

Fifa 10 spiele ich fast täglich. Ärgere mich über diverse Fehler, vor allem über die, die nicht behoben wurden.
Fifa hat in den letzten Jahren nen riesen Schritt gemacht, keine Frage. Das veranlasst mich aber nicht den Typen nocheinmal 65€ für das gleiche Spiel, mit minimalen Änderungen, hinten reinzublasen. Das einzig witzige Feature ist das Be a Goalkeeper.
Dieses Pro-Passing ist aber ne riesen Enttäuschung. So wie ich das verstanden habe ist das die ganz normale manuelle Passsteuerung die es schon imer gab. Das Problem dabei: Man muss es anscheinend nicht aktivieren und spielt so mit seinen manuellen Einstellungen gegen Leute die mit Hilfe spielen, was meisstens dadurch Verteidigt wird, dass man, wenn man eingespielt ist, einen riesen Vorteil haben soll. Ja und warum haben die Leute dann nicht vorher schon mit manuellen Einstellungen gespielt!? Was das angeht werd ich aber noch die Demo abwarten ... nur verstehen tu ich das im Moment überhaupt nicht.

Meine Online-Club-Kollegen sind auch alle jahrelange Fifa-Spieler, und bis jetzt ist einer so richtig davon übezeugt, dass er sich das Fifa 11 kaufen wird.
Wenn PES noch einige Fehler beheben, und die Torhüter stärker machen kann, dann hat PES dieses Jahr auf jeden Fall die Nase vorn. Auch wenn ich es mir als Online-Club-Spieler eigentlich anders wünschen würde.
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.023
Naja, die meisten Fehler werden erst in der neuen Version behoben und nict über Patches, das ist durchaus richtig und da kann man zurecht drüber meckern. Das wird aber mittlerweile eher zu einem Trend in der gesamten Spielebranche und betrifft nicht nur die Sportspiele.

Auch mir macht FIFA 10 derzeit kaum noch Spaß. Das liegt aber eher daran, dass ich aus verschiedenen Gründen bereit war, Geld in den Zwischenschritt namens FIFA WM zu investieren. Das hat zwar auch ein paar Macken wie das etwas zu hohe Tempo, ist aber ansonsten in fast allen Belangen FIFA 10 überlegen. Es spielt sich weniger zäh und (vor allem auch vor dem Tor) deutlich flexibler. Und die meisten dieser Verbesserungen gegenüber FIFA 10 kann man eben nicht unter einem Schlagwort wie "Defensiv-KI" zusammenfassen, sondern sie sind einfach nur spürbar und wenig klar definitierbar.

Von daher setze ich schon sehr viel Hoffnung da hinein, dass FIFA 11 sehr viel aus FIFA WM übernimmt und noch an einigen diversen Stellschrauben arbeitet, um noch ein Quäntchen mehr rauszuholen. Wobei mir ein Spiel mit dem Umfang an Modi und Lizenzen basierend auf einem leicht langsameren FIFA WM schon fast reichen würde, denn jenes empfinde ich als ein wirklich sattes Fussballspiel.

Ich denke, nach der Demo wird man einfach mehr wissen. Die Ankündigungen für PES hauen mich nämlich auch nicht wirklich aus den Socken. Um mich wieder für PES begeistern zu können, müsste Konami schon Wunder vollbringen, denn die Serie ist mit den nach PES 6 abgelieferten Produkten für mich einfach noch toter als tot.
 
Smudo

Smudo

Altenpfleger
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
497
iCh verstehe nur nicht wieso sich so viele dem Trend anschliessen. Allein der Torhüter bei Fifa 10 ... steht immer zu weit vor seinem Kasten, kommt viel zu früh raus und ist extrem leicht zu überlupfen. Mitlerweile haben ja schon SPieler rausgefunden, dass man mit dieser "Heberflanke" (LT+X) das noch viel leichter ist. UNd solche schwerwiegenden Fehler nicht zu beheben finde ich schon krass.

Das WM-Spiel hatte ich mir 2-3 mal aus der Videothek ausgeliehen und mir gefielh das erstaunlicher Weise auch sehr gut. Allein, dass dieses Halten von Abwerspielern nicht mehr so stark war, fand ich gut. Der Rest... ja wie du es beschrieben hast... spürbar aber schlecht definierbar.

Beim Anspielen von Fifa 11 auf der Gamescom hatte ich dieses spürbare allerdings nicht. Es läuft irgendwie langsamer. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann ich so nicht sagen. Dafür hatten wir nicht genügend Zeit. Ich hoffe auch noch auf die Demo, aber wenn ich mir das Video so ansehe ist mir einfach zu wenig passiert.

Auch dieses 11vs11. Völlig Sinnlos, wenn die da keine Bestrafungen geben wird für Leute die nur Alleingänge machen und nie den Ball abspielen, absichtlich Eigentore und Gegentore produzieren.Und wenn es keine Auswirkungen hat, wenn Leute ihre Rolle nicht spielen und Ihre Positionen einfach nicht halten. Die aktuelle 10vs10 variante läuft ja so ab, dass auf beiden Seiten jeweils 10 Spieler in die Lobby gehen, dann aber nur noch 6-7 auf jeder Seite ins Spiel gehen. Und mann dann im Spiel nur noch 2 Verteidiger hinten drin hat, da jeder auf CPU-Pressing drückt, 4 Mittelfeldspieler (2 davon die Verteidiger die hinten drin fehlen) und der Rest sich vorn im Sturm rumtummelt.

Mit dem Modus lässt EA blos die Muskeln spielen und zeigt was möglich wäre. Auf der anderen Seite bekommen die das in deren Lobbys nicht hin, ganz einfach 2vs2 Spiele zu starten. Erstens weden die erstelleten SPiele so gut wie nie in den Lobbys angezeigt und wenn man mal ein Spiel findet tummeln sich da schon 5-6 Spieler drin, die auch partout nicht rausgehen wollen.

Vone PES 2011 kannst dich aber echt mal überraschen lassen. Hab mir die letzten beiden Teile angeguckt und war auch nicht begeistert. Es gab viele Dinge die mir gefallen haben, aber noch viel mehr Dinge die mir den Spielspass genommen haben. PES2011 auf der gamscom hat mich von anfang an gefallen. Spielt sichwirklich super. Man muss sich nur an die Steuerung gewöhnen. Ja und Konami muss noch einges an der vorgestellten Version arbeiten. Die soll ja erst zu 80% fertig grewesen sein.
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.023
iCh verstehe nur nicht wieso sich so viele dem Trend anschliessen. Allein der Torhüter bei Fifa 10 ... steht immer zu weit vor seinem Kasten, kommt viel zu früh raus und ist extrem leicht zu überlupfen. Mitlerweile haben ja schon SPieler rausgefunden, dass man mit dieser "Heberflanke" (LT+X) das noch viel leichter ist. UNd solche schwerwiegenden Fehler nicht zu beheben finde ich schon krass.
Ist richtig. Den Fehler hat FIFA WM aber z.B. nicht mehr.

Beim Anspielen von Fifa 11 auf der Gamescom hatte ich dieses spürbare allerdings nicht. Es läuft irgendwie langsamer. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann ich so nicht sagen. Dafür hatten wir nicht genügend Zeit. Ich hoffe auch noch auf die Demo, aber wenn ich mir das Video so ansehe ist mir einfach zu wenig passiert.
Langsamer ist ja okay, denn FIFA WM war von der Spielgeschwindigkeit her auch noch zu schnell. Nur spielt sich FIFA 10 nicht nur etwas langsamer, sondern auch einfach träger. Als wenn permanent sowas wie ein minimales Lag im Spiel ist.

Vone PES 2011 kannst dich aber echt mal überraschen lassen. Hab mir die letzten beiden Teile angeguckt und war auch nicht begeistert. Es gab viele Dinge die mir gefallen haben, aber noch viel mehr Dinge die mir den Spielspass genommen haben. PES2011 auf der gamscom hat mich von anfang an gefallen. Spielt sichwirklich super. Man muss sich nur an die Steuerung gewöhnen. Ja und Konami muss noch einges an der vorgestellten Version arbeiten. Die soll ja erst zu 80% fertig grewesen sein.
Problem ist nur, dass wenn man 2 verschiedene Fussballspiele gleichzeitig immer wieder mal spielt, keines der beiden wirklich gut verinnerlichen kann. Geht zumindest mir so. Von daher werde ich mich erstmal für FIFA entscheiden. Einerseits, weil sich EA bei mir in den letzten Jahren genug Kredit erspielt hat und mir dazu auch Lizenzen und andere Features, die FIFA hat, wichtig sind. So hoffe ich z.B. auch wieder auf einen Ultimate Team-Modus für FIFA 11.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben