• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Fifa 11 - Keine Rückmeldung von den EA-Servern

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
Guten Tag,

ich bin unter die Fifa-Zocker gegangen, unter anderem natürlich, um online zu spielen. Jetzt kriege ich so gut wie immer beim Startbildschirm die Meldung

"Keine Rückmeldung von den EA-Servern. Versuche es später noch einmal."

Ich bin per W-LAN mit einer Fritzbox verbunden. Ich habe jede Menge Ports geöffnet (sowohl die, die man im Internet findet, wie auch zusätzliche, die mir der Support gesagt hat). Die Ports für die Box sind eh freigeschaltet, mein NAT ist offen.
Der Support-Mensch schießt sich jetzt natürlich auf das W-LAN ein (immer da die Schuld suchen, wo es am schwierigsten zu beheben ist, egal wie unwahrscheinlich das ist...), und ich werde auch gleich zu Testzwecken mal ein langes Kabel kaufen.
(Hierzu gleich die Frage an die technisch Versierten: Kann das wirklich am WLAN liegen? Habe 3 von 4 Balken, alles andere geht... wie sollen denn die EA-Server mitkriegen, wie ich verbunden bin?)

Ich dachte aber,. ich frage hier auch nochmal. Von Verbindungsabbrüchen erzählen ja viele im Netz, aber dass man gar nicht reinkommt, geht nicht so vielen Leuten so. Kennt das Problem jemand? Oder hat's gelöst? Hilfe wär super...

Liebe Grüße,

Jan

--
Technische Infos hinterm Spoiler
Fritzbox Fon WLAN 7170

Offene Ports für die IP der Xbox:
- TCP: 80, 443, 5223, 9293, 30440-30449, 9980-9989, 10000-10500, 42100-4199
- UDP: 3478, 3479, 3658, 3659, 6000, 9570, 9000-9999,10500-12500
 
X30 Rockstar

X30 Rockstar

Frührentner
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
1.732
Hi Jan,

Für Xbox Live müssen eigentlich folgende Ports für deine Xbox geöffnet sein:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.



Port 88 (UDP)
Port 3074 (UDP und TCP)
Port 53 (UDP und TCP)
Port 80 (TCP)

Die finde ich bei Dir nicht, nur Tcp 80 ist offen..

Außerdem muss sichergestellt sein, dass die offenen Ports auch deine Xbox weitergeleitet werden. Über Port Forwarding. Ich hab's so gemacht, dass sich meine Bix immer mit der gleichen IP anmeldet am Router und für diese IP habe ich die o. g. Ports geöffnet.

Probiere dochmal aus.. Viel Erfolg!
Und dann treten wir gegeneinander an, ok?
Bin aber trotz vieler Versuche immer noch Stufe 1. :)

Gruß,
Michael
 
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
Ha!! Rockstar, phantastisch! Ich dachte erst, ich hätte nur vergessen die Ports hier reinzuschreiben, weil ich mich um die Xbox-Ports schonmal gekümmert hatte, aber tatsächlich hatte ich den 53er aus irgendeinem Grund nicht drin. Jetzt geht es plötzlich...
Ick trau dem Braten nich so janz, aber das lief jetzt ganz gut. Geil! Da machen wir demnächst mal ein Spiel, ich freu mich schon!

Dank dir! Hoffe, die Veränderung ist von Dauer...
 
X30 Rockstar

X30 Rockstar

Frührentner
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
1.732
Na prima... Ich hatte das gleiche Problem, als ich eine neue Fritzbox angeschlossen hatte und nix mehr funktionierte.
 
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
...und zu früh gefreut... Ich hatte den Port 53 geöffnet, als die Box gerade direkt neben dem WLAN-Router stand. Na gut, dachte ich, probieren wir's mal an der alten Position in meinem Zimmer. Klappt auch! Spitze!
Aber: Klappte nur das eine Mal. Weiter rumprobiert und festgestellt: Es scheint tatsächlich am W-LAN-Signal zu liegen. Sind nur 2m zwischen Router und Xbox klappt alles, sobald ich die regulären 6m (und Wände bzw. Türen) dazwischen habe, klappt es nicht mehr.

Hab aber schon öfter gelesen, dass die Fritzbox nicht so das berauschende Signal liefert. Zwar wundert es mich trotzdem, dass Fifa da so super empfindlich ist, aber gut, wenn die wirklich 11 gg. 11 möglich machen wollen, dürfen wirklich keine Pakete verloren gehen.

Also: Kabel gekauft, 20m. Mit kurzem Kabel (als ich die Box in den Flur gestellt hatte) ging es nämlich auch. Aber mit langem nicht!! Unfassbar. Offensichtlich ist das Kabel nicht so dolle, und hat ebenfalls Signalverluste, die zu groß für Fifa sind. Was echt sehr anspruchsvoll ist. Ich hab probehalber auch mal die Fritzbox an das lange Kabel angeschlossen, und selbst da meckert Fifa.

Momentan habe ich die Fritzbox so verlängert, dass ich sie im Flur rumtragen kann und dadurch näher zu mir stelle. Das geht.

Aber meine Frage an die Techniker hier: Wirklich? Signalverlust zu groß bei 20m Kabel und bei 3von4 WLAN-Balken? Kann das tatsächlich sein?
 
X30 Rockstar

X30 Rockstar

Frührentner
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
1.732
Moin!
Kann ich mir ehrlich gesagt, nicht vorstellen.. Prüf doch nochmal, ob die o.g. Ports alle offen sind.. UDP 88 und TCP/UDP 3074 waren z.B. auch nicht in deiner ersten Liste.

Und brauchte FIFA nicht noch eine Art Registrierung bei den EA Servern? Ist schon so lange her, aber irgendwie musste man seine Email ja auch eingeben, oder?
 
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
Moin moin,

dochdoch, die Ports sind offen, das sind ja die Xbox-Ports, die ich vor Jahren mal eingerichtet hatte (und halt den 53 vergessen hatte, was bislang nie nen Unterschied gemacht hat).

Die Registrierung macht man beim ersten EA-Sporttitel, der hat mich bei Fifa jetzt gleich mittels Gamertag erkannt. Ich hab auch schon drüber nachgedacht, ob ich die mal bitte, mein Profil einmal zu löschen, aber (a) geht es halt mit nahem Router sehr zuverlässig und (b) kam ich mit einem anderen Account auch nicht auf die EA-Server, wenn der Router zu weit weg ist.

Das Kabel was ich habe war halt echt ein Billigkabel (20m für 10 Euro), vielleicht merkt man da doch die Qualitätsunterschiede... ich kenn mich da nicht so aus.
 
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
So, neue Informationen tauchen auf... hab mal gerade die Fritzbox mit der neuesten Firmware versehen und sehe jetzt in der Übersicht die Datenübertragungsraten der einzelnen Geräte. Und in mir keimt der Verdacht, dass Fifa auf 54Mbit/s besteht, sonst klappt es nicht. Das schwankt aber ziemlich, und oft habe ich nur 36, gelegentlich sogar nur 5!
Klar, wenn die Box direkt daneben steht, ist das sicher besser.

Ich probiere weiter rum. Was mit dem Kabel ist, verstehe ich zwar immer noch nicht, aber ich bleibe am Ball. :)
 
X

X30 The Schenckman

Frührentner
Mitglied seit
08. November 2008
Beiträge
1.818
Ich persönlich hatte tierische Probleme mit WLAN.
Ich habe extreme Einbrüche gehabt.
Habe ja "nur" DSL 2300.
Das aber für alle Spiele mehr als ausreichend ist.
Mit WLAN habe ich hier eine rate von 200-900 kbit Download( statt2300 )
Bei UPLOAD !!!! teilweise unter 10-20 !!!!
Da ich kein Kabel verlegen kann,habe ich mich für DLAN entschieden.
Hab mir nun die hier geholt....

http://www.amazon.de/ALL168212-Powerline-Homeplug-Adapter-Strom-Buchse/dp/B0047V2L0K/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1313917761&sr=8-4



Für 10 Euro noch einen 4 fach Ethernet Switch.
Nun hängen XBOX,PS3 Laptop und Samsung TV am Netzwerk und alles klappt wunderbar.
Lass ich Laptop oder XBOX über WLAN laufen bricht wieder alles zusammen.
Frag mich nicht warum.Aber jetzt geht es.
Besodners der Upload war ja schon erstaunlich.
10-20kbit !!!!
 
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
Ah, cool, die Dinger gehen mittlerweile? Das ist schick, das hab ich vor Jahren mal irgendwo gelesen, ist ja schön, dass die jetzt serienreif sind. Und auch einigermaßen bezahlbar!

Allerdings werd ich mir die nicht holen, da wäre es leichter, ein Kabel zu verlegen. Und da Kabel ja bislang nichts gebracht hat, wäre ich sehr vorsichtig mit nem teuren Versuch einer weiteren Technologie. Ich check halt langsam echt nicht mehr, woran es liegen kann...
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben