• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Fehlkauf

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
RyelDC

RyelDC

Frührentner
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
1.204
Mahlzeit,

mich würde es einfach nur mal interessieren, ob Ihr euch schon ein Rennspiel gekauft habt, bei dem Ihr im Nachhinein sagt, es war ein Fehlkauf. So ein richtiges Spiel für die Tonne halt. ;) Oder seid Ihr hart im nehmen und speil alles?

Mein aktueller Fehlkauf ist auf der 360 Ridge Racer 6. Habe da nicht viel erwartet aber das Gebotenen war, meiner Meinung nach, unterirdisch. Ok, das Spiel ist noch aus der Anfangszeit der 360 aber ich denke mal, da gibt es auf der ersten XBox Spiele die sehen besser aus als RR6. Das "Fahrverhalten" ist selbst für ein Arcade-Titel eine Zumutung. Für mich die 360 Enttäuschung schlechthin.
 
Ampersand

Ampersand

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. November 2010
Beiträge
2.163
Race Pro
Das war mein absoluter Reinfall. Bei allem anderen konnte ich ein Auge zudrücken. Race Pro war aber als "Übersimulation" angekündigt und konnte in keinster Weise faszinieren...
 
at_least_Ü30

at_least_Ü30

Jungspund
Mitglied seit
21. Februar 2011
Beiträge
33
Formel 1 2010

- da hier die Arcadelastige Steuerung mich mehr als enttäuschte
- Die Statistken und Einstellmöglichkeiten selbst zu Forza 2 unterirdisch sind ( Autosetup super spartanisch )
- Die Spielengine, wenn man das so sagen kann, Fahrt mal bei F1 etwas aufs grün oder kürzt mal ne schikane ab, kaum Speedverlust.

Hier wurde so viel Potenzial nicht genutzt... schaade ( letztes Codemasters Rennspiel )
 
RyelDC

RyelDC

Frührentner
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
1.204
Jetzt bin ich doch etwas erstaunt, Race Pro habe ich erwartet. Die einzig wahre Sim(tm) wurde schon öfters erwähnt.

Aber F1 2010 hätte ich jetzt nicht gedacht, sicher Codemaster hat da erstmal einen Fehlstart hingelegt aber nach dem Patch soll es doch besser geworden sein. Wobei ich es selbst noch nicht habe, versuche nur schon seit Tagen eines günstig bei eBay zu bekommen. Mehr als 20 € will ich aber nicht dafür ausgeben, bis jetzt hatte ich aber kein Glück damit. Es ist immer noch sehr gefragt.
 
at_least_Ü30

at_least_Ü30

Jungspund
Mitglied seit
21. Februar 2011
Beiträge
33
Als erstes bevor hier Fans meckern, ist natürlich absolut meine persönliche Meinung.
Ich bin sicherlich sehr F3 beeinflußt, gebe ich ja zu aber ich bin mit F1 nicht so warm geworden wie ich es mir erhofft hatte. Die Strecken ( Monaco *gr*), die Autos, das Szenario und auch die Tatsache das die Fahrzeuge sehr nah beienander sind ( Multiplayer sogar equal ) hat mich sehr gereizt und macht es immer noch, nur will sich bei mir eben nicht der Spielspass eintsellen wie bei F3, leider.

Ja es geht selten unter 25€ weg... Dafür ist der Preis ja auch OK aber ich war halt selbst Schuld, hätte es erst ausleihen sollen, denn online fahre ich es kaum/nie ( Besitze kein lenkrad, was hier den Spielespass sicher ungemein steigert, als bei anderen Renn-Spielen )

mfg nazcaz
 
X30 Tarkin

X30 Tarkin

Rentenbezieher
Mitglied seit
12. März 2010
Beiträge
2.734
Mahlzeit,
Mein aktueller Fehlkauf ist auf der 360 Ridge Racer 6. Habe da nicht viel erwartet aber das Gebotenen war, meiner Meinung nach, unterirdisch. Ok, das Spiel ist noch aus der Anfangszeit der 360 aber ich denke mal, da gibt es auf der ersten XBox Spiele die sehen besser aus als RR6. Das "Fahrverhalten" ist selbst für ein Arcade-Titel eine Zumutung. Für mich die 360 Enttäuschung schlechthin.
Jetzt kriegst du es aber mit einem RR Fan zu tun :D

Das Fahrverhalten ist so wie es bei Ridge Racer immer schon war. Gerade das Drift/Fahrverhalten ist das was die Serie ausmacht. Und Ridge Racer ist pfeischnell und läuft mit 60 Frames, was will das Racer Herz mehr?

Für mich ist RR6 jedenfalls einer der besten Arcade Racer die ich jemals gespielt habe. Ich bin mit RRG6 so um die 10'000 Kilometer gefahren :D

So verschieden sind die Geschmäker :)
 
X30 Goloo

X30 Goloo

Frührentner
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
1.544
midnight club L.A. ... auch wenn ich nur nen 5er für gezahlt hab den hätte ich lieber in zigaretten investieren sollen. das wäre gesünder gewesen!
 
at_least_Ü30

at_least_Ü30

Jungspund
Mitglied seit
21. Februar 2011
Beiträge
33
Jetzt kriegst du es aber mit einem RR Fan zu tun :D

So verschieden sind die Geschmäker :)
Eine Handvoll Posts und wir sind wieder bei Mutter aller Antworten: Gesmacksache!!!
Ich denke man muss differenzieren was ich von einen Renn-Arcade-Simulations-Crash-Spiel erwarte.

Simulationsfreaks werden Arcaderacer selten bis nie bevorzugen und die NFS/Burnout-Fraktion muss nicht immer mit Forza 3 & Co. anbandeln...

mfg nazcaz
 
RyelDC

RyelDC

Frührentner
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
1.204
Jetzt kriegst du es aber mit einem RR Fan zu tun :D

Das Fahrverhalten ist so wie es bei Ridge Racer immer schon war. Gerade das Drift/Fahrverhalten ist das was die Serie ausmacht. Und Ridge Racer ist pfeischnell und läuft mit 60 Frames, was will das Racer Herz mehr?

Für mich ist RR6 jedenfalls einer der besten Arcade Racer die ich jemals gespielt habe. Ich bin mit RRG6 so um die 10'000 Kilometer gefahren :D

So verschieden sind die Geschmäker :)
Um es mit den Worten eines großen Philosophen unsere Zeit zu sagen:

ja, ne, is klar (tm bei Atze Schröter) ;)

Ich will auf keinen Fall eine Diskussion für oder gegen ein Spiel starten, ich will nur eure Meinung wissen. Ich finde es immer wieder interessant, dass der eine ein Spiel X verteufelt und der andere liebt. Mich interessiert halt, welche Spiele das so sind.

Einen persönlichen Wackelkandidaten habe ich auch noch, Racedriver Grid, keine Ahnung warum aber irgendwie komme ich damit nicht klar. Diese Woche wird noch der MP angespielt und dann fällt die Entscheidung, Hop oder Top.
 
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
Wer beschmutzt hier Ridge Racer 6??? Das Handling war doch geil, besser kann man das nicht mehr umsetzen. Die Spiele haben sich alle mehr oder weniger so fahren lassen. Ist eine Hausmarke der Serie. :)

RacePro ist das Rennspiel auf der 360, welches am besten an die Realität heran reicht. Am meisten Spaß kommt im Multiplayer auf, wo man so richtig schön im freien Training gemeinsam an den Setups feilen kann.
Nach einer RacePro Session mit den richtigen Leuten kommt einem Forza 3 vor wie:

Forza 3 ist für meine Begriffe zu statisch, zu steril. Richtig dreckiger harter Motorsport wird nicht geboten, dafür ist es einfach zu glatt gebügelt.
Aber bitte nicht falsch verstehen: trotzdem ist Forza 3 in meinen Augen ein arschgeiles Spiel, als reine Simulation taugt es aber nicht so sehr.

F1 ist mit Lenkrad und ohne Fahrhilfen weit weg vom Arcaderacer. Der Grund, warum ich es so selten spiele ist, dass man lange braucht, um es zu meistern. Ohne lange Trainingssessions und Setuptests braucht man sich online gar nicht blicken lassen. Hätte ich mehr Zeit, würde ich mich intensiver damit befassen. Ich bin der Meinung, dass es ein Spiel für Fortgeschrittene und Profis ist. Darüber sollte doch eigentlich froh sein. Der harte Kern wird leider viel zu selten bedient. Für mich (nach dem letzten Patch) absolut kein Fehlkauf.

Aber eigentlich will ich hier keine Grundsatzdiskusion lostreten, vielmehr geht's ja um die größten Gurken des Asphalts. :D
Mein Topfavorit ist Juiced 2!! Das wird so ab Liga 4 richtig unfair, ich dachte ich kriege mich nicht mehr ein bei der gescripteten Kacke. Dabei finde ich die Steuerung super, macht schon Spaß, aber die fiese KI macht das alles wieder kaputt.
Gefolgt von NFS Carbon. Ich war dort zu den letzten Rennen vorgedrungen und stand dennoch mit 0 GS da... :ugly: War richtig aufgesetzt und nicht zuende gedacht, das Spiel.
Um ehrlich zu sein, NFS Shift 1 würde ich auch als Fehlkauf bezeichnen. Hier ist es genau gegenteilig wie bei Juiced 2. Das Drumherum passt hervorragend, aber die Steuerung ist für'n Popo.

Ich warte jetzt auf noch Import Tuner Challenge oder Test Drive Unlimited (2)... Die fanden auch nicht überall Anklang. ;)
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Gelöschtes Mitglied 127
Oben