• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Farmer's Dynasty

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Farmer's Dynasty
Genres
Simulator, Role-playing (RPG)
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.732
Habe mir vor ein paar Tagen, das Game für 15 Euro im PS-Store gekauft. Ist recht nett anzuschauen und mittlerweile macht es auch etwas mehr Spaß, wenn man mal nen modernen Traktor sein Eigen nennen kann. Und auch nachdem ich jetzt rausgefunde habe, wie man recht schnell und viel Kohle machen kann.

Habe mir nicht den ganzen "Freddy"durchgelesen, deshalb Sorry, falls es schon geschrieben wurde.

Da wäre das Gewächshaus: Habe gemerkt, dass Kürbisse nen guten Preis erzielen und deshalb mal richtig zugelangt, was sich am Ende aber als fataler Fehler rausstellte. Nachdem ich dann bemerkte, dass man aus Kürbis auch Suppe kochen kann und diese einen weitaus höheren Verkaufspreis erzielt, fließt das Geld noch besser. Dies trifft auch auf alle anderen, kochbaren, Produkte zu. Bei Eiern macht das einen richtig fetten Gewinn, wenn man für die Dose so 10 Euro bekommt und für das, schnöde, rohe Ei nur ein paar Cent. Auch das Liefern von ein paar Kürbissuppen spült noch mehr Kohle rein. Tomatensuppe scheint aber noch ertragreicher zu sein, zumal die Ernte auch noch höher ausfällt.

Was die Feldarbeit und den Ertrag angeht, bin ich gespalten, was am meisten bringt. Ich baue überwiegend Raps an, wobei der Ertag etwa bei 17 Tonnen liegt und hin und wieder einen Preis von 950 Euro pro Tonne erzielt werden kann. Lupinen liegen dagegen oft bei ü 1000 Euro pro Tonne, aber bei einem Ertrag von etwa 3 bis 4 Tonnen, lohnt sich der Anbau kaum. Da hat man mit dem Saatgut und Düngen fast mehr Auslagen als man am Ende verdienen kann.

Es lohnt sich auch nicht wirklich, weitere Felder hinzuzukaufen, um seine Produktlinie auszubauen, da man schlicht und einfach nur 2 Arten von Feldfrüchten lagern kann. Ernte ich ein drittes Produkt, kann ich es nur sofort verkaufen, vielleicht zu einem sehr niedrigen Preis, da ich es nicht bunkern kann, bis ein besserer Preis erzielt werden kann. Da frage ich mich, was sich die Entwickler dabei gedacht haben.

Die Feldarbeit lässt auch einige Fragen offen. Schön ist, dass man kreuz und quer über die Felder flügen kann- nicht wie beim LS, wo man akkurat pflügen muss, da sonst die Helfer nicht mehr klar kommen. Da kauft man sich nen modernen Traktor, hängt den alten Pflug an und was passiert, der eiert nur rum, weil schlichtweg die Vorderräder abheben, da keine Gewicht vohanden udn auch keins kaufbar ist. Da kann man fürs Pflügen auch ruhigen Gewissens, den alten Jack Bear hernehmen, der mindestens, beim Pflügen, die selbe Arbeitsgeschwindigkeit erreicht, und auch ohne dass die Vorderräder in der Luft hängen und das Ding, wie besoffen, übers Feld eiert. Den neuen Pflug kaufe ich erst garnicht, da der sicherlich die den Vorderbau des Lindners noch mehr anhebt, als das alte Ding. Einzig wo der neue Traktor- der kleine Lindner, brauchbar ist, dass er etwas schneller ist und somit besser geeignet, um Produkte über die Map zu transportieren.

Noch so ein Ding. Die alte Sämaschine lässt sich nicht abschalten und anheben, so dass, sobald man aufgefüllt hat und aufs Feld fährt, Saatgut ausbringt, auch auf schon gesätem Terrain.

Die Kühe sind schon etwas kurios. Natürlich uss man diese immer melken und bekommt dafür Milch, logisch. Kurios ist aber, dass die Kühe auch ein paar Konserven von Dosenmilch produzieren. Nun denn, hat man das Kochen gespart.

Was sich mir bisher allerdings noch nicht erschlossen hat, ist, wozu ich Gras säen oder ernten soll. Okay, vielleicht kann man das auch für nen Appel und ein Ein verkaufen, wie die Strohballen, aber ausprobieren möchte ich es nicht wirklich, ohne Hintergrundwissen. Die Kühe scheinen auf jeden Fall keins zu benötigen.

Angeln ist ne langwierige Angelegenheit, wenn auch mit Fischkonserven gutes Geld zu verdienen ist.

Warum man Apfelmus kochen kann, erchließt sich mir auch noch nicht, da ichnirgendwo Äpfel finde. Gut, ich konnte schon ein einziges Mal, ein paar Äpfel kaufen. Erdbeeren und Pilze findet man hingegen schon mal, wenn man durch die Gegend läuft. Schaltet man dabei auch noch das Werkzeug ein ud drückt beim Laufen noch zusätzlich RB oder R1, so sind diese leichter zu entdecken, da sie dann grün leuchten.

Verheiratet bin ich noch nicht, aber hoffe, wenn es dann doch mal irgendwann dazu kommt, dass die Puppe dann die Eier sammelt und die Kühe melkt. Für irgendwas muss die Dame ja dann gut sein... kochen kann ich selber.

Fazit: Nettes Game, welches auch Spaß bereiten kann, wenn man mal hinter die Kniffe gekommen ist. Gewächshaus ist auch etwas, wie ich es mir im LS wünschen würde.
 
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
2.416
am Hof in der Nähe des Gewächshausen stehen die Apfelbäume-aber ernten konnte ich bisher noch nie welche :confused:
Das soll wohl in einem Patch nachgeliefert werden-die PC-Version hat Äpfel an den Bäumen hängen.
Hmm,aus dem Gras müßte man Heu gewinnen können,und das wiederum kann man in der Scheune lagern.
Ich hab´gerade auch Gras angepflanzt,aber bis zur Ernte dauert es noch etwas.
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.732
am Hof in der Nähe des Gewächshausen stehen die Apfelbäume-aber ernten konnte ich bisher noch nie welche :confused:
Das soll wohl in einem Patch nachgeliefert werden-die PC-Version hat Äpfel an den Bäumen hängen.
Hmm,aus dem Gras müßte man Heu gewinnen können,und das wiederum kann man in der Scheune lagern.
Ich hab´gerade auch Gras angepflanzt,aber bis zur Ernte dauert es noch etwas.
Na dann muss ich mal nach den Äpfeln schauen.

Was mich noch etwas irritiert, ist das mit den Sozialpunkten. Wenn ich mit jemandem rede, steht oben, z.B. 22 Sozialpunkte, aber sie werden nie hinzugezählt. Von daher kann man sich ja auch die ganzen "Hasengespräche" sparen, sofern die Personen nicht mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet sind.
 
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
2.416
Wenn Du 50.000 Sozialpunkte gesammelt hast,kannst Du Farmhelfer anheuern.
Die Trophäe mit den 1.000000 Sozialpunkten ist Wahnsinn - die werde ich garantiert nicht freispielen.

Ich hab´meist nur Tomaten-oder Kürbissuppe ausgeliefert und die nicht sichtbaren Pakete in Empfang genommen,zum Pflügen anderer leute Äcker bin ich zu faul-und außerdem dauert das ewig.
Dann schon eher mal´ne Reparatur.
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.732
J
Wenn Du 50.000 Sozialpunkte gesammelt hast,kannst Du Farmhelfer anheuern.
Die Trophäe mit den 1.000000 Sozialpunkten ist Wahnsinn - die werde ich garantiert nicht freispielen.

Ich hab´meist nur Tomaten-oder Kürbissuppe ausgeliefert und die nicht sichtbaren Pakete in Empfang genommen,zum Pflügen anderer leute Äcker bin ich zu faul-und außerdem dauert das ewig.
Dann schon eher mal´ne Reparatur.
Ja ich weiß, das mit den 50 t Sozialpunkten. Die habe ich im Moment leider nicht mehr, da für den Kauf von Maschinen verwendet. Plügen tu ich auch nicht für andere, zumühselig. Höchstens mal grubbern. Reparieren ja und auch mal Transport, dies kann man schön mit dem Bus machen, wenn die Haltestellen nicht so weit entfernt sind.
Bei den Tomaten gibt es ja immer ein paar hundert Stück pro Ernte und wenn die dann gekocht sind und man mal 1000 Dosen hat- was ja recht flott geht-und dann nen Preis von um die 14 Euro pro Dose bekommst, lohnt sich dass schon ganz gut.

Habe da mal ne Überlegung angestellt, bezüglich des Heiratens. Da ist eine Lady, mit welcher man handeln und sie auch anbaggern kann. Der habe ich mittlerweile jede Menge Tomatensuppe verkauft und in ihrem Arsenal wird die Anzahl auch nicht geringer. Wenn ich diese Lady dann zum heiraten bewegen kann, bekomme ich dann deren Vorräte als Mitgift? Wenn dem so wäre, könnte ich meinen Fuhrpark ganz schnell komplettieren, ohne für Fremde zu schuften.Wäre nen Versuch wert. Also verkaufe ich fortan mal nichts mehr an den Laden, sondern nur noch an diese Dame, denn die Preise sollten dieselben sein.

Was mich noch stutzig macht, dass es wohl nur zwei Traktorenmodelle zu kaufen gibt, die beiden Lindner mit 96 bzw. 144 PS, wobei beide aber die selbe Höchstgeschwindigkeit haben. Lahme Krücken.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
402
Antworten
0
Aufrufe
546
Gelöschtes Mitglied 1512
Antworten
1
Aufrufe
1.075
S
Symmos
Oben