• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

eure paypal erfahrungen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
pihome

pihome

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
11. Dezember 2007
Beiträge
124
grüezie,

ich war im begriff mir heut ein paypal konto zu erstellen, aber da man ja nicht auf den kopf gefallen ist schaut man mal im internet nach erfahrungsberichten.
diese sind erschreckend negativ für das zahlungssystem ausgefallen wie ich feststellen musste.

würd mich mal interssieren wer es von euch hat und wie es da bei euch so aussieht.

gruß, pihome
 
X30 rwlf

X30 rwlf

Frührentner
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
1.186
Für die 12+1 Monate auf eBay? (^_^)

Ich kenne zwar die ganzen Negativberichte über PayPal, aber selber nutze ich den Service seit mehreren Jahren problemlos.
Habe mein Girokonto und meine Kreditkarte damit verknüpft, um zu bezahlen - also selbst wenn eine unberechtigte Zahlung vorgenommen würde, könnte ich das ganze bei meiner Bank immer problemlos zurückrufen.
Und wenn ich Geld per PayPal erhalten habe, wird natürlich die gesamte Summe immer sofort aufs Konto verschoben.

Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen, denke ich, kannst auch du PayPal als bequeme Zahlungsmethode für Geschäfte mit Amerikanern benutzen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 251

Guest
Also ich nutze PayPal schon sehr sehr lange. Lange bevor es PayPal Deutschland gab. Vornehmlich mit KK . Ich habe noch nie Probleme oder Streß mit denen gehabt.
Von meiner Seite aus gibt es da nur Positives zu berichten.......
 
H

Hobbesmaster

Guest
Ich nutze PP auch schon seit Jahren und hatte noch nie Probleme, hat immer alles reibungslos funktioniert, sowohl für ausgehende als auch eingehende Zahlungen.
 
RG Faith DX

RG Faith DX

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. Oktober 2007
Beiträge
2.322
Frage mich bei sowas immer,ob die negativen Erfahrungen nicht durch die Schreiberlinge selber verursacht wurden !!??
Solange wie ich PP jetzt schon nutze,kam es niemals zu Problemen.Schnell und einfach.
 
pihome

pihome

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
11. Dezember 2007
Beiträge
124
na das hört sich doch flauschig an. also wenn ich das recht verstanden habe und ich ein konto eröffne kann ich betrag x auf das paypalkonto zahlen bzw. überweisen und kauf damit ein.
fungiert als käufer sozusagen wie ne prepaid karte vom handy nur das ich im gegensatz dort eingezahltes geld auf das konto wieder zurück z.b. girokonto schieben kann.

richtig???

hab da keine ahnung von da ich noch alles mit klasischem überweisen am terminal mach. kreditkarte muss nicht sein und mit dem online banking hab ich mich noch nie beschäftigt irgendwie. meine dame bei der bank drängt mich aber schon als......aber kein bock:D und warum? zu faul sich mit zu beschäftigen, lieber 5 km fahren um überweisungen zu machen. hahahaha....wie blöd eigentlich..muss sich ändern:cool:
 
X30 rwlf

X30 rwlf

Frührentner
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
1.186
also wenn ich das recht verstanden habe und ich ein konto eröffne kann ich betrag x auf das paypalkonto zahlen bzw. überweisen und kauf damit ein.
fungiert als käufer sozusagen wie ne prepaid karte vom handy nur das ich im gegensatz dort eingezahltes geld auf das konto wieder zurück z.b. girokonto schieben kann.
könntest du so "Prepaid" machen - aber dann liegt dein Geld bei PayPal rum und tut nichts... und wenn du wirklich mal was kaufen willst, hast du wahrscheinlich zu wenig in deinem PayPal-Konto und must ewig warten, bis deine nächste Überweisung eintrifft.
Besser ist es, du gibst PayPal eine Einzugsermächtigung für dein Girokonto. Dann ist dein PayPal-Kontostand immer 0,- und wenn du irgendjemand per PayPal bezahlen willst, kriegt der sein Geld sofort (und du deine Ware). Ein paar Tage später bucht PayPal das Geld dann von deinem Konto ab.
 
roadsterharry

roadsterharry

Rentenbezieher
Mitglied seit
10. November 2007
Beiträge
2.220
könntest du so "Prepaid" machen - aber dann liegt dein Geld bei PayPal rum und tut nichts... und wenn du wirklich mal was kaufen willst, hast du wahrscheinlich zu wenig in deinem PayPal-Konto und must ewig warten, bis deine nächste Überweisung eintrifft.
Besser ist es, du gibst PayPal eine Einzugsermächtigung für dein Girokonto. Dann ist dein PayPal-Kontostand immer 0,- und wenn du irgendjemand per PayPal bezahlen willst, kriegt der sein Geld sofort (und du deine Ware). Ein paar Tage später bucht PayPal das Geld dann von deinem Konto ab.
Genau so ist es - absolut unkompliziert - hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit PayPal und wickle meine Ebay Geschäfte immer wenn es geht mit Pay Pal ab. ;)
 
X

X30 Odog

Guest
So siehts ma aus

Genau so wie oben beschrieben,bezahl so mein RS Account


 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben