• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Euere Besten und schlechtesten Superhelden Spiele.

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.201
Irgendwie bin ich bei dem Thema echt neugierig wer was total gut fand und warum nicht.

Zur Erklärung; Zum Superhelden Spiel zählt auch Second Son zB oder auch Crackdown.
Man mag sogar den 4ten Saints Row dazuzählen. Und ich vermutete sogar dass es noch mehr gibt, und da bin ich auf euere Erfahrungen gespannt, klar es ist auch ein wenig subjektiv das ganze, aber dennoch.

Ich fang mal an.

Zu den Besten zählt für mich die Batman Arkham Reihe, wobei ich Arkham City nicht soooo toll fand, aber Arkham Knight schon wieder richtig gut. Ich weiß da scheiden sich die Geister.
Storytechnisch und von der Präsentation total geil. Auch Arkham City. Obwohl 7ch den Asylum Teil als einzigen öfter mal gespielt hatte.

Platz 2, und das auch nur weil der Bi Man vorher da war, Spider-Man auf der Ps4, das zählt zu meinen immer noch am meist gespielten Games, total hirnrissig ich weiß. Aber es macht so viel Spaß, alleine nur New York erkunden, man findet so viel Details. Kampfsystem finde ich sogar noch dynamischer als beim Bi Man. Obwohl ich ein ältere Spinner bin und von dem Ultimate Universum nix anfangen kann.

Und es gibt Kratos, den ich tatsächlich erst mit dem Reboot und seinem Jungen zu schätzen weiß, die anderen Teile hab ich ehrlich nicht durchgespielt, war mir zu sehr on Rage.

Schlecht wird es bei dem Supermann Spiel, das auf der 360 und Ps3 sein Debut quasi hatte, aber so ein Rotz hab ich echt noch nie gespielt, meine dadurch entstandenen Mikroaggressionen haben dafür gesorgt dass meine Hände zu Kryptonit wurden und diese Disc in zwei Teile gespalten hat. Reue? Kein bisschen 😂.

Klar es gibt noch andere Perlen und Fälle für den Container oder an User des Forums verschickte Spiele, aber das lass ich jetzt nochmal so stehen. Obwohl ich vielleicht Deadpool auf die Topseite schieben mag.

Aber jetzt seit ihr dran, mit Wutausbrüchen und Hardwarekilling...😉
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.720
Boah, das ist nicht leicht......
Ich bleib aber bei klassischen Superhelden, denn wo will man sonst aufhören? Dann kann man ja fast jedes Videospiel nehmen. Halo, Gears of war, God of War, Dark Sector, Jericho, Darksiders, Knight Contract, Mindjack, Syndicate, Deus Ex...…… usw. Alles Protagonisten mit besonderen Fähigkeiten und die Liste könnte man unendlich weiterführen.

Rangliste kann ich keine machen, aber ich versuch es mal so:

Super Superheldenspiele:

Batman Arkham Reihe. Ich finde den zweiten da am besten und den dritten am schlechtesten. Der "Panzer" hat mir das Spiel vermiest, wobei das jammern auf hohem Niveau ist, den gut ist es trotzdem.
Spiderman gehört definitiv zum besten. Also der neueste Teil auf der PS4. Ich hab es zwar noch nicht zuende gespielt, aber es macht einfach Spass.
X-Men Origins: Wolverine hab ich geliebt. Als Wolverine durch die Gegner schnetzeln. Bei dem Spiel hat eigentlich alles gepasst.
LEGO "setze Superhelden ein" sind alle klasse. Ich steh auf die Legospiele. Egal, ob Batman, Marvel, oder welcher auch immer....

Mittelfeld:

Da gibt es einige, auf die ich dann aber nicht näher eingehe.
Marcel Ultimate Alliance, Captain America, Spiderman (PS1), Spiderman (360), Batman Blackgate, Batman Telltale Spiele, usw.
Wenn man drüber nachdenkt, fallen sie einem natürlich nicht ein. :unsure:

Schlechte Superheldenspiele:

Das schon genannte Superman Spiel. Hab ich eigentlich erfolgreich verdrängt und kann da nix mehr zu sagen.
Iron Man 1 und 2. Grafisch völlig unterirdisch, miese Steuerung und einfach schlecht.
X-Men Destiny kann ich mich auch kaum noch dran erinnern, steht hier aber im Regal und das war alles andere als gut.
Marvel Super Hero Squad wollte auf den LEGO Zug aufspringen und hat versagt. Das ist fast schon wieder so schlecht, das es fast wieder gut sein könnte.
Green Lantern: Rise of the Manhunters...... Das kann doch nur genauso schlecht sein wie der Film, oder???? 😂 😂 😂
Amazing Spiderman fand ich beide Teile echt schlecht. Ne, die waren nix und da hat es nicht mal Spidey rausgerissen. Wobei ich die Filme echt gut fand.

Mehr fällt mir grad nicht ein.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.227
Ich mag eigentlich keine Superhelden-Spiele. Ausnahme ist u.a. die bereits genannten Batman-Arkham-Trilogie (bis auf den Panzer!), das überaus brilliante PS4-Spider-Man von Insomniac und die oftmals unzterschätzte Infamous-Reihe von Sucker Punch.

Ganz nett war der Antiheld aus Prototype, wobei "Superheld" hier eher grenzwertig klingt. "Meister des Blutbads" würde es wohl besser treffen.
Rico Rodriguez aus Just Cause oder Jackie Estacado aus The Darkness oder Marcus Fenix aus Gears of War zähle ich auch noch zu den Superhelden dazu.
Ebenso der/die (Anti-) Helden aus Mercenaries 1 und 2. Damals ganz großes Kino!

Als "wahrer Superheld" müssen natürlich auch fast alle Mario-Spiele von Nintendo genannt werden, ohne die der Aufstieg der Videogames-Branche unvorstellbar gewesen wäre.

Ganz großer Käse war das Man of Steel Superman Game. Nach 20 Minuten Spielzeit habe ich es damals wieder in die Videothek zurückgebracht.
Viel mehr schlechte Superheldentitel fallen mir nicht ein, bzw. ich habe sie in weiser Voraussicht erst gar nicht gespielt.

Ja, und Kratos, ihr kennt meine Meinung, ist nach dem Reboot leider nur noch ein alter lahmer Mann und ständig genervter Babysitter. Leider hat er für mich den ungezügelten Hass und den Zorn eines echten Antihelden und Rächers der alten Hack&Slay-Schule nicht mit in die Gegenwart übertragen können. Ruhe in Freiden, God of War! ;)

Auch wenn sich viele Superhelden auf den Sony-Konsolen tummeln, unangefochtener Superheld ist und bleibt für mich der Master Chief aus Halo!
Er schafft es, auch ganz ohne eine Open World, ein episches Spiel- und Machtgefühl zu vermitteln. Seine Kraft und Stärke (sowie seine für ihn denkende Intelligenz Cortana) machen ihn für mich zu einer perfekten Fiktion eines Superhelden, der es auch größtenteils ohne das Medium Film in den Olymp der Superhelden geschafft hat.
 
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.201
Ja, cool das mal zu lesen.

Stimmt den Master Chief hab ich total vergessen wegen meiner temporären Alzheimer 😂.

Ja Prototyp ist mehr so ein Venomartiger Antiheld, aber das war wirklich nicht schlecht.

Gut der Panzer bei Arkham Knight ist ja der Grund dass es so schlecht abgeschnitten hatte, aber die Story war doch trotzdem echt cool.

Bei Spider-Man sollte ich aber noch das Web of Shadows hinzufügen, das war auch ein Spiel was richtig geil war, mit Venomsuit und massig Gegner. Die Lizenzgurken erspare ich mir mal, obwohl die stellenweise Highlights hatten.

Bei Infamous quäle ich mich bis heute Rum, es gab aber einen Moment, ich glaube da hatte ich Captain Morgan intus, da hat das echt Spaß gemacht. 😂 Ob ich das nochmal irgendwann durch bekomme ?

Die Iron Man Dinger habe ich komplett verdrängt 😂 Superman bleibt als mahnendes Beispiel mal bestehen. So hab ich noch nie ein Spiel behandelt, selbst Dark Souls nicht 😂
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben