• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

[Es war einmal] Erste Internet und Forenerfahrungen der Konsolen Senioren

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
M

MoinMeister

Jungspund
Mitglied seit
17. November 2020
Beiträge
51
Ich habe ähnliche Erfahrungen wie die meisten hier gemacht. Das erste Mal im Internet war ich Ende der Neunzigerjahre, bei meinem Onkel. Der hat mir meine erste GMX E-Mail-Adresse eingerichtet und wir haben Dinge bei AltaVista (Wer kennt das noch xD) gesucht. Irgendwann später meinte er einmal: "Hey es gibt etwas cooles neues, nennt sich Google". Der Rest ist Geschichte. Natürlich hat er auch mit Tauschbörsen experimentiert und lizenzfreie Musik heruntergeladen LOL.

Dadurch kam ich auch in Berührung mit den ersten Games. Monkey Island, Wing Comander Privateer, Need for Speed, etc. Später haben meine Eltern ein Haus gebaut. Da hatten wir dann auch das erste Mal richtiges, eigenes Internet. Zwar nur ISDN, aber immerhin. Dann habe ich meine Liebe für Ego Shooter entdeckt. Unreal Tournament, RTCW (was mein erstes Game war, dass ich online gezockt habe), Enemy Terrirory, CS. Dann wurde ich auch das erste Mal auf Foren und Boards aufmerksam, weil ich nach Blut Patches, bzw. Uncut Patches (kennt die noch einer) gesucht habe und bei Need for Speed die Autos modden und umlackierten wollte. Die ganzen deutschen Version der Shooter waren ja alle geschnitten xD.

Wir hatten dann einen ISDN Tarif von Arcor, wo man eine Sonntags Flatrate hatte (keiner konnte mehr telefonieren LOL). Da wurde dann teilweise bis zum erbrechen online gezockt. Ich war dann auch in ein paar Computer oder Windows Foren angemeldet. Später hatten wir dann DSL. Da wurden dann auch diverse Tauschbörsen ausprobiert (natürlich nur um wieder lizenzfreie Musik und Urlaubsvideos von anderen Menschen herunterzuladen xD). Irgendwann bin ich dann auf Konsolen Gaming (Xbox360) umgestiegen und hatte mich in einem Xbox Forum angemeldet. Später bin ich dann zur PlayStation 3 gewechselt und habe mich in einem PlayStation Forum angemeldet in dem ich noch bis vor kurzem aktiv war.

Die ganzen Messenger von ICQ, über MSN Messenger bis hin zu AOL Messenger habe ich auch alles mitgenommen. Außer bei MySpace, da war ich nie angemeldet. Der Klassiker, nach der Schule über ICQ zum Fußball spielen oder zocken verabredet xD. Man kennt es.
 
Zuletzt bearbeitet:
Traumstein73

Traumstein73

Jungspund
Mitglied seit
27. Dezember 2020
Beiträge
94
Oh ja, die schöne alte Messenger Zeit.
Ehrlich, ich vermisse das.
Ich war ja gut 15 Jahre selbstständig und immer online und so war man nie alleine
Man hatte "seine Leute", seine Chats.
Es wurde auch mit Webcam viel gemacht.
Aber seit so Sachen aufkamen wie Facebook und Whatsapp, also ich habe den Eindruck seitdem ist das alles nur noch Mist.
Für so "daheimbleiber" wie mich mit Tagesfreizeit kommt man sich schon (...manches Mal...) verglichen mit früher sehr einsam vor.
 
Joe Cool Cobra

Joe Cool Cobra

Too Old to Die Young Now
Team
Mitglied seit
13. Dezember 2018
Beiträge
1.087
An die Messengerzeit erinnere ich mich auch gern zurück.
Irgendwie waren wir auch Pioniere und haben Kontakte geknüpft, die man wenige Jahre vorher kaum für möglich gehalten hat. Daher ist es auch für mich heute, gefühlsmäßig, eine andere Zeit als damals, als so vieles noch neu war.

Massenplattformen wie Facebook etc. gab es noch nicht, zum Glück.
 
Zuletzt bearbeitet:
3ngele

3ngele

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Februar 2013
Beiträge
885
Oh je die alte Zeit kenne ich zu gut. 1998 in meiner ersten eigenen Wohnung und man war Stundenlang bei einem Download Anbieter eingeloggt um ein 3MB Song herunterzuladen. Und dann stellte man fest, dass die Songs in schlechter Qualität waren. Die Eltern hatten öfters angerufen wie es einem geht und dabei sich beschwert mit wem ich so lange telefoniert hatte. AOL bleibt auch immer in meinem Kopf, wegen der mitten Stimme die jedes Mal gesagt hatte: „Sie haben Post“. Und so richtig konnte mich erst das Online spielen mit WoW abholen.
 
Y

yqx37

Jungspund
Mitglied seit
13. Juni 2018
Beiträge
44
Meine erste Forenerfahrung war die Mitgliedschaft in einer Fido-Box incl. UUCP-Syncronisation und #-Zeichen in der Emailadressen (statt dem @). An bezahlbares Internet war noch gar nicht zu denken, sofern man nicht einen Zugang über eine Uni hatte. Seufz :cool:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben