• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Erfahrungen mit Stadia

The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.145
ich hab grad meine erste Rückerstattung für ein Spiel beantragt, das ging echt super easy (y)
Jo, hatte ich vorhin auch getätigt (Rage 2). Ging unkompliziert über den Google Playstore. Innerhalb weniger Minuten war die Bestätigung für die Rückerstattung da und kurz darauf die Mitteilung über ein entsprechendes Guthaben. Top (y)
 
BlackOmega368

BlackOmega368

Foren-Diva
Sponsor
Mitglied seit
29. Mai 2019
Beiträge
279
Da ich echt niemanden gefunden habe der den Stadia Kram haben wollte (sogar nicht einmal geschenkt) Habe ich Ihn wieder angeklemmt.
Neues Jahr, neues Glück ?? OK es waren Feitertage und so aber irgentwie ist es doch sehr leise um die Stadia geworden.
Das ich nicht ein Fanboy bin sollte ja inzwischen bekannt sein ... Aber in ein paar Wochen laufen die 3 Monats Gratis Zugänge aus...Was dann verlängert jemand ? Oder verstauben die (wenn man sie hat ) Controller und Chrome Cast Ultras in Zukunft. Die Chromecasts sind in Zeiten von Smart Fernsehers irgentwie dann auch nutzlos...

Es bleibt Google ja auch nichts anderes übrig als anstandslos die Game zurück zu nehmen. Wenn nicht wäre das ja schlechte Presse für den ohnehin mauen Start.
 
F

FaiRVolkmar

Frührentner
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
1.345
Jo es ist still geworden um Stadia. War ja eh kein großer Hype. Viele Leute wollten halt keine 130 Euro ausgeben für den Beta Test denn was anderes waren die 3 Monate ja nicht.

Die müssen halt erst mal kräftig nachlegen an Spielen zu günstigen Preisen.
 
Zäpp

Zäpp

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
3.528
Also ich würde einen Fire TV Stick, einen Chromecast oder was auch immer es da gibt den Apps auf einem Smart TV bevorzugen. Mir wäre es lieber das die Hersteller auf diese halbgaren Lösungen für alles verzichten würden und der TV dadurch schneller starten und reagieren würde.
Verlängern werde ich nicht. Warum auch? Ohne Pro kann ich Stadia ja trotzdem weiter nutzen.

Hoffe aber, dass endlich ein paar Publisher merken, dass es nicht schadet eine weiter Plattform zu bedienen und Entwickler dann auch mal dafür porten. Linux Spieler freuen sich dann sicher auch.
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.145
Anscheinend bin ich einiger der "Wenigen" (zumindest bekomme ich hier im Forum den Endruck), der keine Probleme mit Stadia hat. Bis auf ein Wochenende (Abends für ca. 2 Stunden Probleme mit Ghost Recon - Spielabbrüche), lief es ansonsten einwandfrei. Das Spieleangebot könnte natürlich gerne größer sein.

Aber selbst wenn es 200 Spiele zum Start gegeben hätte, wer soll die denn gleich alle spielen? Oder hat jemand geglaubt, Stadia würde gleich ein Dutzend Exclusivtitel rausbringen. Also bekommen wir zum Start erst einmal eine Handvoll Titel, welche es schon auf PC oder Konsole gibt. Ausnahme war Darksiders Genesis, hier ist man den Konsolen sogar um 2 Monate voraus.

Das viele Spieler bei ihrer Konsole bleiben, weil sie die Titel schon haben, ist nachvollziehbar. Aber selbst zum Start der letzten Xbox-Generation war die Spieleauswahl an neuen Titeln am Anfang gering. Was haben sich hier viele Spieler beschwert, dass z.B. keine Indietitel im Angebot waren. Die kamen auch erst später.

Ich bin bestimmt kein Fanboy und jeder soll wie auch immer glücklich werden, aber wenn ich von Stadia erzähle, bzw. mein Besuch es selbst ausprobiert und sich informiert, wurde Stadia positiv angenommen. Allerdings sieht die Mehrzahl noch von einer Anschaffung ab, da sie mit ihrer Konsole noch zufrieden sind.

Falls Google mit Stadia auf die Nase fällt, Pech gehabt, dann ist auch mein bisher investiertes Geld schlimmstenfalls futsch. Aber das ist mein Risiko. Niemand wird gezwungen. Allerdings sehe ich in Stadia eher die Zukunft. Und für das Phrasenschwein: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
 
StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.764
Nun ja, was heißt Probleme mit Stadia? Technisch läuft es bei mir. Nur gibt es wenige Gründe für mich es aktuell zu nutzen. Die wenigen Spiele die es aktuell darauf gibt sind a) überteuert b) mit ganz wenigen Ausnahmen auf den anderen Plattformen schon seit längeren draußen.

Ich würde das auch nicht unbedingt mit der neuen Xbox Generation vergleichen. Sicher gab es auch da anfangs nicht die Auswahl an Spielen, aber Microsoft hatte schon eine gewisse Fanbasis und für mein Empfinden auch schon einiges mehr zu bieten; die Gamerscores wurden übernommen, es waren mehr Neuigkeiten zu sehen was denn eigentlich noch folgt, es wurde mehr angekündigt. Das sehe ich bei Stadia halt momentan nicht; einiges ist "geplant", aber weniges präzisiert.

Und ja, ich finde die Spieleauswahl enttäuschend, gerade auch was die Preise angeht. Da hätte man zum Start einfach ein wenig "mehr" bringen müssen, denn viele werden halt genau da ihr Problem sehen; wer sich für die Spiele interessiert, hatte sie meist schon auf den anderen Konsolen oder in zig Sales; siehe Tomb Raider, welches gerade wieder überall verscherbelt wurde. Das es technisch gut läuft ist positiv zu werten, aber erwarte ich das nicht auch von einer Neuanschaffung?

Das mag jetzt kritisch klingen, ich sehe es aber halt auch so. Und ich würde mich jetzt nicht als Fanboy irgendeiner Konsole bezeichnen, auch Stadia habe ich ja trotz skeptischer Beäugung durchaus eine Chance gegeben und auch zugelegt; und werde es auch in Zukunft weiter beobachten. Nur finde ich, da muss jetzt bald mehr kommen; Ende des Jahres stehen die neuen Konsolen von Sony und Microsoft an, gerade Microsoft hat mit seinem Onlineprogramm ja durchaus ein interessantes Angebot.

Ich sehe das aber auch grundsätzlich jetzt nicht so problematisch; mal schauen was noch kommt :)
 

Ähnliche Themen

Oben