• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Entscheidungshilfe für Verstärker

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.396
Der scheint nicht mehr wirklich verkauft zu werden und ich habe noch nicht rausgefunden, ob der auch einen Phonovorverstärker hat. Aber ich schau mir den nochmal näher an.
Hi Zäpp.

Was möchtest genau machen? Fokus auf zocken und Filme sehen mit nem guten Sound?
Oder auch richtig gut Musik hören?

Fürs letztere muss man leider mehr Geld ausgeben.

Viele Receiver die ich angehört habe, scheiterten am Dynamic Umfang, d.h Filmsound war gut ( versteht sich von selbst dass dazu gute Boxen gehören).

Aber beim hören von CD oder gar Platte musste man bei den günstigen leider doch große Abstriche machen.

Ist Dir Phono wichtig? Was für einen Tonabnehmer hast Du? MM oder MC?

Was für Boxen sind angeschlossen?
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.414
Na du fragst Sachen :D Ich möchte eigentlich nur hin und wieder Platten hören, brauche im Grunde also nur einen Stereo Verstärker mit Phono Eingang und Vorverstärker. Da das Gerät dann sowieso hier steht, darf dann auch der TV und die Konsolen dran. Da ist dann auch HDMI Pass Trough ziemlich nett. Ich bin nicht audiophil. Habe da dann auch nur HECO Regalboxen dran.

Edit: Habe gerade gesehen, dass der Yamaha RX-V385 gar keinen Phono Eingang hat. Scheine ich gestern Abend übersehen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Khaaoos

Khaaoos

Rentenbezieher
Mitglied seit
11. April 2008
Beiträge
2.568
Vermutlich werden diese Eingänge nur noch selten angeboten, phono ist ja inzwischen eher spärlich verbreitet.
ein einfacher Vorverstärker (ab 25,-) kann aber abhelfen.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.414
Ach so selten ist der Eingang gar nicht. Hatte jetzt schon ein wenig weiter geschaut und meistens ist der zum Glück schon dabei. Noch ein extra Gerät fänd ich auch eher suboptimal.
Momentan sind bei mir Marantz NR1510, Denon AVR-X1600H und Denon AVR-S650H in der näheren Auswahl. Der Marantz ist mit seiner Bauform natürlich am attraktivsten.
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.082
Vielleicht auch mal die Yamaha RX-A Serie anschauen. Da kann man bei den altbeständen (Neuware im Laden) noch gute Schnapper machen. Auch sind die Einsteigervarianten nicht schlecht. Ich selber hab nen RX-A2050, der kann 4K, HDR, Atmos und DTS-X. War aber damals nicht preiswert( 1500€), hab den aber auch ein paar Tage nach Release gekauft, da der 2040 noch keinen aktuellen HDMI Standard hatte. Bei mir hängen da aber auch Monitor Audio RX8, RX1, RX-Center und die FX dran.
Mein Bruder hat den RX-A 850 und ist bis heute sehr zufrieden. Muss ja, wie gesagt der nicht der aktuellste sein, aber ab der X050Serie kann ich nur empfehlen.

Zum Beispiel A880 (aktuelles Gerät)
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

A2070 (Letztjahresmodell) Ca. 400€ Preiswerter als das aktuelle 2080 Modell
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.414
Scheint auch immer noch nicht günstig zu sein (ob preiswert kann ich nicht beurteilen).
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.082
Das ist richtig, sind beides auch die Premiumvarianten der V Reihe. Spannend sind halt die vielen HMI-Ein und Ausgänge. Die Quali ist auch super und im Handling klasse.
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.396
Ach so selten ist der Eingang gar nicht. Hatte jetzt schon ein wenig weiter geschaut und meistens ist der zum Glück schon dabei. Noch ein extra Gerät fänd ich auch eher suboptimal.
Momentan sind bei mir Marantz NR1510, Denon AVR-X1600H und Denon AVR-S650H in der näheren Auswahl. Der Marantz ist mit seiner Bauform natürlich am attraktivsten.
Ab und zu Platte hören, nicht audiophil?
Ok. gut für den Geldbeutel, dann brauchst kein schweres Geschütz, bzw keinen Phono Eingang (dafür musst Du einen Phonovollerstärker kaufen und da reicht Dir ein günstiger für CSS. 60-90 €).

Den Vorgänger Marantz hab ich bei mir am laufen.
Abgesehen von der Haptik sind es sehr ausgewogene Receiver mit Schwerpunkt Musik hören).

Aber ich glaube mit einem Yamaha machst auch nix falsch.

Tip von mir: lieber günstigen Receiver aber dafür mehr Geld in Boxen investieren. Glaub mir Deine Ohren werden begeistert sein.

Nach wie vor gilt die Regel: für die Boxen genau so viel Geld ausgeben wie für Receiver plus Zusatzgeräte.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.414
Das ist richtig, sind beides auch die Premiumvarianten der V Reihe. Spannend sind halt die vielen HMI-Ein und Ausgänge. Die Quali ist auch super und im Handling klasse.
Warum hat die V-Reihe kein V in der Bezeichnung? :unsure:
Ist mir aber bei allen Marken aufgefallen; Die Bezeichnungen sind echt verwirrend und kaum nachvollziehbar.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.414
Ab und zu Platte hören, nicht audiophil?
Ok. gut für den Geldbeutel, dann brauchst kein schweres Geschütz, bzw keinen Phono Eingang (dafür musst Du einen Phonovollerstärker kaufen und da reicht Dir ein günstiger für CSS. 60-90 €).

Den Vorgänger Marantz hab ich bei mir am laufen.
Abgesehen von der Haptik sind es sehr ausgewogene Receiver mit Schwerpunkt Musik hören).

Aber ich glaube mit einem Yamaha machst auch nix falsch.

Tip von mir: lieber günstigen Receiver aber dafür mehr Geld in Boxen investieren. Glaub mir Deine Ohren werden begeistert sein.

Nach wie vor gilt die Regel: für die Boxen genau so viel Geld ausgeben wie für Receiver plus Zusatzgeräte.
Naja, wäre schon nett, wenn da dann auch die Konsolen und der TV dran wären. Dafür reicht der Phonoverstärker dann ja nicht mehr, oder?

Was ist CSS?

Meinst du den NR 1509? Den hätte ich gerade auf der Beobachtungsliste bei eBay. Kann der auch 4K HDMI Passtrough?

Und ich mag meine Boxen. Habe ich bestimmt schon 10 Jahre. Sind aktuell noch verpackt wegen des Umzugs, sonst könnte ich dir genau sagen was drauf steht. Wie gesagt, HECO für's Regal.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben