• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Enlisted

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Enlisted
Firmen
Gaijin Entertainment, Darkflow Software
Genres
Shooter
taruM1967

taruM1967

Altenpfleger
Mitglied seit
28. Januar 2017
Beiträge
354
Habe es mir auch runtergeladen und muss sagen es gefällt mir recht gut. Vor allem ist es für mich altersgerecht, da es viel langsamer und behäbiger zugeht :-D.
Benötige trotzdem mal paar Tipps zum Panzer. Das Zielen ist recht ungewohnt, da dass Fadenkreuz so stark schwankt als ob ich 2 Promille intus habe ;-). Benutz ihr die HE Munition gegen die Infanterie?
Wie macht ihr das mit dem Trupp, lasst ihr die KI abseits geschützt stehen oder ziehen die mit euch in die Schlacht?
 
Wi7cher

Wi7cher

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. Mai 2013
Beiträge
151
Zum Panzer kann ich leider keine Tipps geben, da ich erstmal hauptsächlich die Infanterie spiele. Ich weiß nur, dass das Schadensmodell von WarThunder übernommen ist und somit sehr authentisch sein soll.

Das Wichtigste ist - wie ich finde - das Markieren von Feinden. Das hilft der Artillerie, den Mörsern und den Fliegern ihr Feuer zu lenken UND ganz wichtig, es lenkt die Aufmerksamkeit der eigenen AI-Kameraden auf die markierten Ziele, so dass sie sie schneller erfassen können.
Am Anfang sind die AI-Kameraden noch ziemliches Kanonenfutter, aber je mehr Erfahrungen (Sterne) sie sammeln umso besser verhalten sie sich auch. Dabei muss man aber bedenken, dass sie niemals so gut sein sollen wie echte Spieler. Sie sollen auch einfach das Gefühl einer großen Schlacht vermitteln und ich finde, das hat DarkFlow schon sehr gut hinbekommen. Der Entwickler sieht den Trupp-Modus auch als Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen WW2-Shootern und deshalb arbeiten sie permanent daran die AI zu verbessern.
Als nächstes soll es möglich sein das "Schießverhalten" der AI zu bestimmen. Aggressiv (Schussfeld vor Deckung), Defensiv (Deckung vor Schussfeld) oder Lautlos (Schießen erst bei direktem Beschuss).
Auf längere Sicht soll es möglich sein, einzelnen Soldaten bestimmte Positionen zuzuweisen.

Ich bin sehr begeistert von dem Spiel und spiele zur Zeit nichts anderes. Was du da später noch alles an Möglichkeiten bekommst ist wirklich klasse. Du kannst die einen MG-Trupp mit einem Pionier zusammen stellen, mit dem du dir dann erstmal eine gute Stellung baust, dann natürlich ganz wichtig Munitionskästen für Nachschub baust und dann den MG-Schützen übernimmst und die Stellung hältst.

Wichtig ist auch zu wissen, dass das Spiel authentisch sein soll, d.h. es auch auch nicht immer perfekt ausbalanciert, da manche Waffen in Echt einfach stärker waren als andere. Das ist aber bewusst so gewollt. Und mit jedem Standard-Gewehr kannst du einen Gegner mit einem oder zwei Schuss ausschalten.

Deshalb ist das Spiel nicht P2W sondern P2F (Pay to fast). Das ist aber bei CoD und Battlefield ebenfalls so.
 
X30_Tarkin

X30_Tarkin

Altenpfleger
Mitglied seit
19. Juli 2018
Beiträge
496
Ich habe es gestern mal runtergeladen und reingeschaut.

Sorry aber so gerne ich das spielen würde, aber die Steuerung geht ja gar nicht. Habe alles möglich ausprobiert, aber die Steuerung fühlt sich einfach extrem hölzern an. Klar, es ist kein Run & Gun wie BF oder COD. Aber ich komme mit der Steuerung einfach nicht klar.
 
Strufus70

Strufus70

Frührentner
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.400
Ja schade, bei mir war Anfangs auch der Eindruck das die Steuerung komplett fürn Ars... ist, aber jetzt läuft es immer besser.
Einzig mit den Panzern treffe ich gar nichts bis sich die schwankende Kanone eingependelt hat, sind die Gegner schon wieder wech 😅
 
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
1.223
Ich ziehe es mir auch gerade runter, mal sehen wie es ist. Auf einen MP-Shooter habe ich auch schon wieder mal Lust.
 
Wi7cher

Wi7cher

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. Mai 2013
Beiträge
151
Ich ziehe es mir auch gerade runter, mal sehen wie es ist. Auf einen MP-Shooter habe ich auch schon wieder mal Lust.
Das Spiel ist aber kein normaler MP-Shooter ala Battlefield oder CoD, das muss man unbedingt wissen, damit man nicht enttäuscht wird.
Enlisted ist ein MMO Squad basierter Shooter. Run'n gun ist da nicht angesagt. Deshalb haben einige wohl auch Probleme mit der Steuerung. Das eigene Squad steht im Vordergrund und will taktisch eingesetzt werden, dann sterben die nämlich auch nicht sofort.

Ich habe bereits doppelt soviel Spielzeit auf der Uhr, als ich BFV gespielt habe. Ich finde das Spielgefühl einfach mega gut und in welchem Shooter kann man während des Laufens seinen Kopf drehen? 😁
 
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
1.223
@Wi7cher

Danke dir für die Info, dann ist ja ja genau was ich suche. COD und BFV sind mir eh zu schnell. Run and Gun ist nicht mein Fall.
Was ich mir näher anschauen muss ist das Bezahlmodell, muss man sich im Store bedienen oder kann man alles erspielen. Ich will nicht ganz oben mitspielen sondern nur meinen Spass haben. Da ich immer das Gefühl habe, wenn ich nicht alles besitzte geht es mir nicht gut. Deswegen habe ich immer die Finger von WoT und War Thunder gelassen.
 
Wi7cher

Wi7cher

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. Mai 2013
Beiträge
151
@Haschlunte

Ja der Grind ist schon ziemlich heftig und man muss sich darauf einstellen. Aber mir macht das Spaß und mit jeder Freischaltung macht das Spiel immer mehr Spaß.
Ich habe mit den BattlePass und den PremiumAccount geholt und damit kommt man relativ gut voran. Die Kosten vom BattlePass bekommst du beim Spielen dann auch wieder rein.

Premium Squads oder Waffen aus dem Shop kaufen brauchst du nicht. Spätere Waffen oder Klassen werden auch nicht stärker, sondern man bekommt nur mehr Möglichkeiten für unterschiedliche Spielweisen. Mit einem K98 und einer Dynamitladung kannst du von Anfang an Soldaten mit einem Schuss und Panzer mit einer Ladung ausschalten. Das Spiel bleibt also trotz Grind immer fair.

Und ich mag es auch, wenn es etwas beschaulicher zugeht also bei BFV oder CoD wo ich meistens nach 1 bis 3 Minuten tot bin. Bei Enlisted ist die Überlebenszeit deutlich höher und man kann mit seinem Trupp dadurch auch richtige Taktiken einsetzen.
 
Strufus70

Strufus70

Frührentner
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.400
Moin, ich spiele momentan den Einzelkämpfer Modus weil im Squad Modus meine Mannschaft relativ schnell down ist, jemand einen Tipp wie man Sie effektiv einsetzt ? Kann man eigentlich den Kill Feed ausstellen? (lenkt mich zu sehr ab )
Dann hätte ich noch gewusst wie Ihr die Tasten für das R und Links lehnen belegt habt
 
Wi7cher

Wi7cher

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. Mai 2013
Beiträge
151
Moin, ich spiele momentan den Einzelkämpfer Modus weil im Squad Modus meine Mannschaft relativ schnell down ist, jemand einen Tipp wie man Sie effektiv einsetzt ? Kann man eigentlich den Kill Feed ausstellen? (lenkt mich zu sehr ab )
Dann hätte ich noch gewusst wie Ihr die Tasten für das R und Links lehnen belegt habt
Die Squads sind am Anfang sehr sehr schwach und hauptsächlich Kanonenfutter. Sobald sie 3 und mehr Sterne haben und auch Waffen mit 3 und mehr Sternen werden sie deutlich effektiver. Ganz wichtig ist, dass man für das Squad die Ziele markieren muss, dann kämpfen sie deutlich effektiver. Leider nutzen sie die Deckung noch nicht besonders gut, aber daran wird bestimmt noch gearbeitet.
Die Squads sind aber auch für die Schlachtfeld-Atmosphäre da. Sie sollen extra nicht so gut sein wie normaler Spieler.

Den Kill-Feed kannst du glaube ich nicht einzeln ausstellen. Du kannst nur die gesamte GUI verbergen.

Die Lehnen-Funktion nutze ich noch nicht, da ich keine gute Einstellung gefunden habe. Mir fehlt da eine Toggle-Option, damit man das dann so machen kann wie in Rainbow Six Siege. Jetzt muss man ja die ganze Zeit den Button gedrückt halten und das ist sehr umständlich.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben