• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Elite Dangerous Astronautentraining

ZettMan

ZettMan

Sponsor
Sponsor
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
3.881
Commanders!

In diesem Thread wollen wir alles an Tipps und Tricks für angehende und auch erfahrene Weltraumvagabunden zusammenfassen.
Diskutieren könnt ihr weiterhin hier.
Werde die bereits vorhandenen guten Tipps aus dem Spielthread hier einfügen.

Als erstes eine hilfreiche Liste an Links:

Elite: Dangerous Database - EDDB
A site about systems, stations, commodities and trade routes in Elite: Dangerous

Coriolis EDCD Edition
A ship builder, outfitting and comparison tool for Elite Dangerous.

INARA - Elite:Dangerous companion
Sehr gute Seite u.a. fürs Engineering

Elite Dangerous
Offizielles Forum

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Auch die Subreddits sind sehr zu empfehlen.

Wer ins Powerplay einsteigt, sollte auch regelmäßig im entsprechenden Reddit Thread nachschauen.
Dort wird für die einzelnen Fraktionen das Vorgehen geplant.
Das Spiel selber liefert für das Powerplay das Grundgerüst. Geplant und gesteuert wird es durch die Community
mittels Reddit. Ein Beispiel für die Föderation
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
(Hudson).

Ebenso ein nützliches Subreddit für die Communitygoals.
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

John Doe

Guest
Übersicht Sterne und Planeten

Ich fange mal an mit einer schönen Übersicht zur Exploration.




Edit:
Ich habe die Karte ausgetauscht nach der Überarbeitung der Payouts.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.883
Handelsrouten

Handelsrouten für Seltene Güter (Rares):



Es empfiehlt sich ein mittelgroßes Schiff mit einem Laderaum um die 70 t. Ich habe diese Route mit einer ASP Explorer abgeflogen und konnte vor allem am "oberen" Teil des Ringes sehr viel Geld verdienen. Dieser war auch verhältnismäßig arm an Verfolgern.
Der "untere" Ring warf insgesamt weniger Geld ab und ich wurde teils minütlich in eine Interdiction verwickelt. Wegen der Menge der Waren (15 Minuten warten an einer Station und "nachtanken" von Rares empfiehlt sich) war mein Schiff des öfteren fast voll.
Ist eine Möglichkeit Geld zu verdienen, aber nicht die schnellste.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.883
Flügelformationen:

Wissenswertes zu "Wings" gibt es im Netz zuhauf. Auch, wie man sie formiert, wer der Wingleader sein sollte, wer die Kurse plotten sollte, denen die anderen folgen - das sollte separat diskutiert werden.
Ich will hier mal eine Selbstschutzkomponente beschreiben, die euch im Formationsflug das Leben retten kann.

Um im Wing fliegen zu können, müsst ihr im offenen Multiplayer unterwegs sein. Dort hat man es, wie man weiß, nicht nur mit NPCs zu tun, sondern auch mit menschlichen Gegnern. Stellt euch folgenden Fall vor:
Ihr schippert eine große Ladung Güter von einer Station zur anderen, um eine Transport-, Schmuggel- oder sonstwelche Mission zu erfüllen. (Die Flügelmitglieder werden übrigens am Gewinn beteiligt, so lange sie im selben Wing sind)
Plötzlich spürt ihr das Kitzeln einer Interdiction im Nacken und (aus welchen Gründen auch immer) ihr könnt ihr nicht entkommen, weil das andere Schiff schneller, besser, hartnäckiger, wacher ist. Ihr fallt also plötzlich aus eurem Wing heraus in den Normalraum und werdet gleich angegriffen.

Die erste Handlung muss folgende sein: Holt euren Wing zur Hilfe!
Im "Functions"-Menü (X+ Taste rechts, letzter Reiter) gibt es den Eintrag "Beacon". (zu deutsch: Bake) Ein Klick mit A darauf und ihr könnt umschalten zwischen "Off" (Standard) und "Wing".
Wird "Wing" aktivert, bekommen alle noch im Supercruise befindlichen Wingmen ein "Low Wake FSD Beacon" in ihrem Radar angezeigt und können damit eure Position anpeilen. Ansonsten haben sie keine Möglichkeit dies zu tun, der Weltraum, unendliche Weiten....
Wenn sie sich dort an diese Bake mit Reisegeschwindigkeit annähern und dann in den Normalraum springen, sind sie genau an eurer Position und können euch zur Hilfe eilen.

Da ihr zu dieser Zeit eh in einer Party sein werdet und miteinander sprecht, könnt ihr sofort mitteilen, wenn ihr "interdicted" werdet, so dass alle schon mal ihre Geschwindigkeit reduzieren können. Sobald die Bake im Radar aufleuchtet, können sie alle ins Visier nehmen und fallen direkt neben euch aus dem Supercruise. Da hat dann der Pilot den letzten Fehler seines Lebens gemacht.
Nicht vergessen!
 
ZettMan

ZettMan

Sponsor
Sponsor
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
3.881
Engineers

Hierüber findet Ihr einige gute Informationen über die Engineers. (Was man bis heute weiss)
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.150
Tutorials in deutsch (PC - BETA)

Nachteil BETA und PC - Vorteil vieles ist geblieben und die Erklärungen sind sehr ausführlich! Da sind halt Transferleistungen erwartet. Macht Euch vorher mit der Controllerbelegung auf der One vertraut.

Gesamtübersicht:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Das Cockpit:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Der erste Flug:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Flughilfe An/Aus:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Navigation und Galaktische Karte:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.883
Systemkarte macht komische Töne:

Klingt erstmal komisch, ist aber so. Anhand von sehr eigentümlichen Melodien und Tönen kann man verschiedene Planetenkategorien am Geräusch erkennen.
Der unten stehende Link ins Frontier-forum gibt Aufschluß, wie man tonal die Planeten unterscheiden kann. (nur in englisch)

Interessant für alle Forscher, die auf der Suche nach wertvollen Welten sind, und nicht ganze Systeme abscannen wollen, um etwas interessantes zu finden.
In der Systemkarte (Y+Dpad rechts) sollte man dazu auf die entdeckten Planeten heranzoomen und entsprechende Soundeinstellungen vornehmen (deutsche Übersetzung kann abweichen, da aus US-Fassung übernommen):
1. Audioeinstellungen im Optionsmenü folgendermaßen einstellen
- Soundeffekte: Maximal
- Soundeffekt stummschalten: Nicht stummschalten
- Musiklautstärke 0 (damit man ingame keine Musik hört, wenn man zum Beispiel aus dem Supercruise in eine Umlaufbahn mit Station fällt)
- Musikstummschaltung: Nicht stummschalten (ganz wichtig, da man sonst beim Heranzoomen keine "Planetenmusik" hört)
- Soundeffekte: Alle an
- Dynamische Reichweite: normal

2. An Planeten heranzoomen
3. Ein paar Sekunden warten, anfangs klingen sie alle ähnlich; sie werden erst nach ein paar Sekunden ihr eigentümliches Geräusch / Musik machen. Deshalb kann man auch nicht schnell zwischen verschiedenen Planeten hin- und herschalten, um sie gleich am Geräusch zu erkennen.

Quelle:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Edit: Ich habe dem Beitrag eine akustische Karte verlinkt!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.883
Als Ergänzung dazu, muss man auf der Xbox One ein paar andere Einstellungen vornehmen, damit man diese Klänge hört:
In den Audioeinstellungen muss die Musiklautstärke erst einmal auf voll gestellt werden. Wer hier den Regler für die Musik ganz nach links schiebt, wird überhaupt nichts hören.
Der Menüpunkt Musik kann per Y-Taste ausgeklappt werden, es befindet sich am linken Rand der Zeile ein +-Zeichen.

Darunter können dann die einzelnen Musiken ein- bzw. ausgeschaltet werden.
Um in der Systemkarte die Musik zu hören, muss auf jeden Fall die Lautstärke bei Navigation und Erforschung gesetzt werden. Nach Sichern der Änderungen kann man das schon gleich hören. (z. B. wird bei einem Sprung in ein System, bei dem man an der Sonne rauskommt, gleich die spezifische Melodie für den Sonnentypen (z.B. T-Tauri-Stern oder Brauner Zwerg) gespielt)
Nach Aufrufen der Nav-Karte hört man dann über den Planeten auch diese leisen Melodien. Evtl. muss man die Lautstärke am Fernseher bzw. Surroundsystem etwas erhöhen.
 
J

John Doe

Guest
Noch ein Tipp für die Sparfüchse unter den Commandern:

Im Einflussbereich von Li Yong Rui (CEO der Sirius Corporation, unabhängige Power Play Fraktion) gibt es auf sämtliche erhältliche Schiffe und Module 15% Rabatt.

Bei einer kleinen Sidewinder bemerkt man das noch nicht, aber bei einer voll ausgestatteten Corvette für 750 Millionen Credits ist das spürbar.


Der Discount ist an keine Bedingungen geknüpft und zeitlich nicht begrenzt.

Viel Spaß beim Shoppen!
 
Oben