• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

...ein fesselndes Rollenspiel?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
3.233
Hi,
ich würde gerne mal wieder ein richtig schönes fesselndes Rollespiel zocken, Oblivion hatte mich gefesselt! Momentan spiele ich fast nur Shooter und es sollte mal wieder ein Rollenspiel sein. Fallout 3 und wenn man Mass Effect 1+2 auch als Rollenspiel bezeichnen darf waren auch der Hammer! Jetzt habe ich schon einiges hier gelesen über Gothic 4 (das 3'er habe ich auch gespielt), Dragon Age, Divinity etc. ich kann mich aber verdammt noch eins nicht entscheiden :frech:
Risen hatte ich gefühlte 10min in der Lade und dann wieder verkauft!
Könnt ihr mir ein wenig helfen, zahlen würd ich dann schon selbst denn der Weihnachtsmann war brav :D
Gruss
 
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
Ich spiele momentan die Ultimate Collection von Dragon Age. Die kann ich sehr empfehlen (wenn Du nicht so sehr auf die Grafik schaust).
Vor einem Jahr hatte ich es schon mal durchgespielt und jetzt beim 2. Durchgang sind so viele Dinge anders als beim ersten Mal. Es ergeben sich ab und zu neue Situationen, je nach dem, wie man spielt und als was man spielt. Außerdem hat das Spiel interessante Dialoge, tolle Soundtracks, taktische Kämpfe, vielschichtige Charactere und eine top Atmosphäre.
 
X30 kampfKR4UT

X30 kampfKR4UT

Frührentner
Mitglied seit
24. Februar 2008
Beiträge
1.707
Da kann ich mich nur Rigor Mortiis nur anschließen. Hammer-Spiel wenn du wie gesagt nicht so auf die Grafik guckst. Ich komme auch aus der Shooter-Ecke und dachte mir ich versuche es mal wieder mit einem RPG. Und wie gesagt...:thumbsup::D:thumbsup:.
Spielt sich absolut flüssig und durch die Charactere, zwischen denen man ständig hin und herschalten kann, ziemlich abwechslungsreich. Und über die verlangten 30 Euro kann man bei soviel Rollenspiel (Ultimate Edition enthält alle verfügbaren DLCs) absolut nicht meckern.
Über die grafisch interessanteren Titel wie Two Worlds2 oder Dragon Knight Saga können Dir die RPG-Profis hir im Forum sicher mehr sagen.

Gruß Mirco
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
Also Dragon Age fessel einen absolut. Wer sich mit der etwas biederen Grafik und Handhabung anfreunden möchte, dem kann ich auch Two Worlds I (für den kleinen Geldbeutel) oder mit der besserer Grafik (und größerem Geldbeutel) Two Worlds II empfehlen.

Fable 2 (kleines Geld) und Fable 3 (größere Geld) sind auch nicht verkehrt - es ist allerdings etwas einfacher und mehr Knuffig.

/salute
 
TobiThePobi

TobiThePobi

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
07. Dezember 2010
Beiträge
225
einer meiner persönlichen Favoriten ist Sacred 2
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.032
Von Gothic 4 würde ich die Finger lassen. Nach Anspielen der Demo weigere ich mich mittlerweile sogar, das Ding als RPG zu bezeichnen. Viel mehr "RPG Light" geht gar nicht.

Dragon Age in der Ultimate Edition ist sicher eine gute Wahl. Zumindest dann wenn man taktischeren Kampfsystemen klarkommt. Ansonsten vereint es halt so ziemlich alle Stärken von Bioware-Spielen - bis auf die leicht angestaubte Grafik.

Divinity II ist in der Dragon Knight Saga-Version auch eine klasse Wahl. Spielt sich halt etwas actionlastiger als Dragon Age. Ansonsten kriegt man hier eine Menge geboten: erstklassige Synchronisierung, fantastischen Soundtrack, vielfältiges Charaktersystem, immer wieder humorvolle Quests usw. Und das Addon ist halt auch gleich mit dabei. Da gibt es auch grade eine ganz frische Demo auf dem Marktplatz:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Two Worlds 2 ist auch eher actionlastig mit einem sehr flexiblen Klassen- und Craftingsytem, ebenfalls erstklassiger Vertonung, teils ausgefallenen Quests und einer sehr schönen Spielwelt. Aber grade die Craftingmöglichkeiten benötigen etwas Einarbeitungszeit, was vielleicht anfangs etwas abschrecken kann.

Sind alle 3 wirklich tolle RPGs. Dragon Age halt etwas polierter, die anderen beiden eher im Euro-RPG-Stil ähnlich wie Gothic - halt mit ein paar kleinen Macken hier und da, aber dafür auch mit allen Euro-RPG-Stärken. Am günstigten kriegt man derzeit Dragon (rund 30 Euro), dann Divinity DKS für 40 bis 45 und Two Worlds 2 ist halt das neueste und somit auch fast nur zum Neu-Vollpreis zu bekommen.

Und falls es mal was anderes sein soll als Fantasy gibt es da ja noch Fallout New Vegas (das ich aber erst noch spielen muss, daher kein Urteil) und Alpha Procotol. Alpha Protocol ist halt eher ein Spionage-RPG in der Jetztzeit mit einem ähnlichen Charaktersystem wie Mass Effect 1(!) und ähnlichen Entscheidungsmöglichkeiten wie in der Mass Effect-Serie, die jedoch etwas stärkere Auswirkungen haben als bei Mass Effect. Dafür ist es halt das unpolierteste Spiel von allen genannten, weil es so einige Macken hat. Das kompensiert es aber meiner Meinung nach vollends durch die tolle Story und die wirklich unterschiedlichen möglichen Spielweisen.
 
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
3.233
Von Gothic 4 würde ich die Finger lassen. Nach Anspielen der Demo weigere ich mich mittlerweile sogar, das Ding als RPG zu bezeichnen. Viel mehr "RPG Light" geht gar nicht.

Dragon Age in der Ultimate Edition ist sicher eine gute Wahl. Zumindest dann wenn man taktischeren Kampfsystemen klarkommt. Ansonsten vereint es halt so ziemlich alle Stärken von Bioware-Spielen - bis auf die leicht angestaubte Grafik.
Hi,
ja Gothic 4 habe ich heute Nacht die Demo Version gespielt, eigentlich wars nicht schlecht. Allerdings habe ich danach hier im Forum fast nur negatives über das Spiel gelesen und konnte mir dann ein schönes Bild machen!
Naja und über Dragon Age kann man ja Tonneweise, allein hier viel gutes, lesen aber leider kein Demo vorhanden.
Spielt sich Dragon Age Origins so ähnlich wie Mass Effect, ist ja derselbe Hersteller, kann man die beiden Spiele, wenn man das so sagen kann, vergleichen?
Gruss
 
X

X30 PolarFront

Guest
Lost Odyssey!

Das ist das Beste RPG was ich bisher gespielt habe, es war das 1. Game was ich mir für die Xbox 360 gekauft habe und ich sehe es Heute noch als Pflichtkauf an. Sehr-sehr Umfangreich auf 4 DVDs, ne astreine deutsche Sprachausgabe und fesselnd bis zum Schluss. :thumbsup:

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


 
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
kann man die beiden Spiele, wenn man das so sagen kann, vergleichen?
In meinen Augen nicht. Bei Mass Effect passiert fast alles in Echtzeit und man muss selber ballern. Bei Dragon Age werden die Angriffe von der KI gesteuert. Ich sehe einen Feind, drücke A, dann rennt mein Character automatisch in Position und haut feste drauf. Das macht der solange, bis ich ihm was anderes befehle. Es spielt sich viel entspannter als in Mass Effect.
 
durwel

durwel

Krieger des Sonnenlichts
Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
3.233
In meinen Augen nicht. Bei Mass Effect passiert fast alles in Echtzeit und man muss selber ballern. Bei Dragon Age werden die Angriffe von der KI gesteuert. Ich sehe einen Feind, drücke A, dann rennt mein Character automatisch in Position und haut feste drauf. Das macht der solange, bis ich ihm was anderes befehle. Es spielt sich viel entspannter als in Mass Effect.
Hi,
das heißt ich kann nicht selber "zuschlagen" sondern gebe nur die Befehle und die Party bzw ich führt aus?
Gruss
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben