• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

EA sieht geringe Kunden-Akzeptanz für 3D-Spiele

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X

X30 PolarFront

Guest
EA sieht geringe Kunden-Akzeptanz für 3D-Spiele


29.07.11 - Stereoskopisches 3D wird vom Kunden nicht angenommen, da das Kaufverhalten bei 3D-tauglichen Fernsehern ebenfalls noch sehr zurückhaltend ist. Das sagte CEO John Riccitiello von Electronic Arts gegenüber Aktionären.

Für EA lohnt es sich deshalb auch nicht, seine Ressourcen in 3D-Spiele zu investieren. Die Nachfrage bei den Kunden nach 3D sei hier außerdem auch sehr gering. Sinnvoller findet es Riccitiello, wenn EA seine Ressourcen eher in Themen wie Online und soziale Funktionen investiert - hier hat das Unternehmen gute Erträge einfahren können.
CLICK (Gamasutra: "EA Sees 'Poor Returns' On 3D, Focuses On Social Instead")
 
X30 FireF4rt

X30 FireF4rt

Altenpfleger
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
425
Ich hätte so garnichts dagegen wenn ich BF3 in 3D zocken könnte - what a feeling!
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.619
29.07.11 - Stereoskopisches 3D wird vom Kunden nicht angenommen, da das Kaufverhalten bei 3D-tauglichen Fernsehern ebenfalls noch sehr zurückhaltend ist. Das sagte CEO John Riccitiello von Electronic Arts gegenüber Aktionären.
Boah, echt? Das muss ja ein verdammt kluger Mann sein. Unsereins wäre nie darauf gekommen.
Über so viel Weisheit werden die Aktionäre sicherlich erfreut gewesen sein. :ugly:

EDIT: Ich wage mal einen verwegenen Blick in die Zukunft. Wenn mal ganz viele 3D TVs in den Haushalten stehen will der Kunde 3D Spiele haben.
 
X

X30 The Schenckman

Frührentner
Mitglied seit
08. November 2008
Beiträge
1.818
3D ist viel zu anstrengend um das andauernd nutzen zu wollen.
Sage ich jetzt mal so ! ;)
Ab und zu ins Kino oder ne Stunde mal zocken.
Aber mehr auch nicht.
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
Wurde nicht erst vor kurzem verkündet, das 3D deeeeer Superrenner ist und quasi jeder 2te einen 3D TV kaufen will. Plus einen für den Hund, mit 3D Knochen?

Ich hoff ja immernoch auf Holo-Decks und ich denke, die Japaner werden uns früher oder später den gefallen tun. ;)
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.111
Ich habe probeweise mal GT5 auf 3D gespielt, das war echt noch in den Kinderschuhen, meiner Meinung nach! Und anstrengend war es auch noch dabei! Aber wer weiß, in ein ein paar Jahren wird es für unser Kinder villeicht zur Normalität:frech: Ich kann auf jeden Fall im Moment nichts damit anfangen. Obwohl im Kino: GEIL :D:D;)
 
X30 FireF4rt

X30 FireF4rt

Altenpfleger
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
425
Also 3D daheim auf meinem 55 Zoll Samsung macht schon mächtig laune. Und einen unterschied in den Effekten ist kaum zu erkennen. Als Referenz nehm ich hier mal den 3D Film schlecht hin - AVATAR.

Aber auch die animierten Filme, wie Monster vs. Alien oder Wolkig mit Aussichten auf Fleichbällchen kommt super rüber.

Und das alles ohne Kopfschmerzen! Auch das die Brille stört ist humbug. Oder tragt ihr im Sommer keine Sonnenbrille wenn ihr nicht eh schon Träger einer normalen Brille seid?

Also 3D zocken macht schon laune, hab BFBC2 vom Fernseher umrechnen lassen und das war schon nicht schlecht. Auf der PS3 hab ich mir mal 3 HD Spiele gekauft übers Network und fand die auch echt spitze.

3D sollte man halt auch erst ab 50 Zoll mit anfangen meiner Meinung nach. Sonst kann das Auge zuviel feste Punkte fixieren im Raum und dann stellt sich der gewünschte Effekt halt nicht ein.
 
X30 Binford

X30 Binford

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
05. Februar 2010
Beiträge
657
Diesmal scheint die Marketingstrategie "Muss man jetzt schon unbedingt haben um glücklich(er) zu sein" nicht ganz aufzugehen. Ich warte da mal seelenruhig ab... :D
 
F

FaiR Volkmar

Guest
...mir ist 3D völlig Latte zuhause, die Technik ist einfach noch viel zu schlecht
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben